Taufpremiere in Antwerpen

0
110
hanseatic inspiration in fahrt in antwerpen
© Hapag Lloyd Cruises

Taufpremiere in Antwerpen: Hapag-Lloyd Cruises tauft zweites Expeditionsschiff HANSEATIC inspiration am 13. Oktober 2019

·         Start der Jungfernreise am 14. Oktober 2019

·         Neubauten unterstreichen die Wachstumsstrategie der TUI Group im Bereich Kreuzfahrt

Hapag-Lloyd Cruises wird sein zweites Expeditionsschiff am 13. Oktober 2019 vor der Kulisse der belgischen Hafenstadt Antwerpen auf den Namen HANSEATIC inspiration taufen. Zum ersten Mal in der Stadtgeschichte wird damit ein Kreuzfahrtschiff in Antwerpen getauft. Dies gab der Vorsitzende der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises, Karl J. Pojer, im Beisein des stellvertretenden Bürgermeisters der Stadt Antwerpen, Koen Kennis, vor geladener Presse heute Mittag bekannt. Nach der Taufe wird die HANSEATIC inspiration am folgenden Tag von Antwerpen aus in See auf ihre 15-tägige Jungfernreise nach Teneriffa stechen.

Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises: „Wir freuen uns sehr, die Taufe unseres zweiten Expeditionsschiffes HANSEATIC inspiration vor der wunderschönen Kulisse Antwerpens zu feiern. Wir blicken auf viele Jahre der sehr guten Zusammenarbeit mit allen Verantwortlichen der Stadt zurück und drücken mit der Wahl des Taufortes unsere vollste Verbundenheit mit Antwerpen aus. Zudem unterstreicht dies unsere Wachstumsstrategie im internationalen Markt.“

HLC_Pojer_Kennis
© Hapag Lloyd Cruises

Koen Kennis, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Antwerpen: „Mit der HANSEATIC inspiration wird das erste Hochseekreuzfahrtschiff im Hafen unserer Stadt Antwerpen getauft. Das ist etwas ganz Besonderes. Ich möchte mich auch im Namen der Stadt Antwerpen bei Hapag-Lloyd Cruises für das jahrelanges Vertrauen bedanken.“

Das Hamburger Unternehmen wird im nächsten Jahr zwei neue Expeditionsschiffe in Dienst stellen. Jüngst hat Hapag-Lloyd Cruises bekanntgegeben, dass das Schwesterschiff HANSEATIC nature am 12. April 2019 in Hamburg getauft wird. Die zwei kleinen, wendigen und hochmodernen Expeditionsschiffe verfügen über die höchste Eisklasse für Passagierschiffe (PC6). Die Routen führen die Schiffe von einem Extrem ins andere – vom Kaltwasser der Polarregionen bis in die Warmwasserregionen des Amazonas. Echtes Expeditionserlebnis und größtmögliche Nähe zur Natur sowie moderne Umweltausstattung zeichnen Konstruktion, Design und Routen der beiden Neubauten aus.

Ihre 15-tägige Jungfernfahrt führt die HANSEATIC inspiration vom 14.10. – 29.10.2019 von Antwerpen über Honfleur, Guernsey, zahlreiche Ziele auf der iberischen Halbinsel, Marokko und Madeira bis nach Teneriffa, ab €9.230 pro Person inkl. An- und Abreisepaket.

Quelle: Hapag-Lloyd Cruises

Kirsten Fähmel
Als ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin kennt sich Kirsten Fähmel auf den Meeren dieser Welt aus. Ob AIDA, TUI Cruises, Costa oder MSC - zu allen großen Kreuzfahrtveranstaltern auf dem Markt kann sie wertvolle Tipps geben. Für Ihre private Reisen zieht es sie regelmäßig an Bord eines AIDA-Schiffes - und dabei bevorzugt ins Mittelmeer oder den hohen Norden.

Kommentieren Sie den Artikel

*