Sommer Highlight 2017: Neues Flaggschiff AIDAperla kommt bereits ab Juli ins westliche Mittelmeer

0
669
aidaperla-westliches-mittelmeer
© Anna Om - shutterstock.com

AIDAperla, der jüngste Zuwachs der Rostocker Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises, kommt bereits im Juli 2017, zwei Monate früher als geplant, ins westliche Mittelmeer. Nach dem erfolgreichen Start von AIDAprima wird AIDA Cruises 2017 mit AIDAperla das Schwesterschiff als zwölftes Flottenmitglied begrüßen.

Schon ab dem 1. Juli 2017 bereist das 300 Meter lange und 37,6 Meter breite Schiff das westliche Mittelmeer. Die Hauptstadt der Lieblingsinsel der Deutschen, Palma de Mallorca, sowie Barcelona sind die Start- und Zielhäfen für die siebentägigen Reisen (Perlen am Mittelmeer 1) nach Rom (Civitavecchia), Korsika und Florenz (Livorno).

AIDAperla übernimmt die Reisen von AIDAbella, die dann im Juli und August 2017 auf zusätzlichen Kreuzfahrten in Nordeuropa unterwegs sein wird. Die genauen Routen werden in Kürze veröffentlicht.

Damit vergrößert AIDA das Reiseangebot und bietet noch mehr Vielfalt für den Sommerurlaub 2017. Gäste, die eine Reise mit AIDAbella zwischen dem 30. Juni und dem 26. August 2017 gebucht haben, erleben mit als Erste das jüngste Mitglied der AIDA Flotte und profitieren u.a. von einer erweiterten Kabinenauswahl.
Insgesamt 14 verschiedene Kabinenvarianten stehen dem Gast an Bord von AIDAperla zur Auswahl, darunter die großzügigen Verandakabinen und die Panoramakabinen auf dem exklusiven Patiodeck.

Zu den vielen weiteren Highlights an Bord gehören der Beach Club unter einem wetterunabhängigen und UV durchlässigen Foliendom oder das Four Elements mit Wasserrutschen und Klettergarten. Der exklusive Body & Soul Organic Spa begeistert mit verschiedenen Saunen, mehreren Indoor- und Outdoor-Pools, einem Tepidarium oder einem Kaminzimmer, die zur vollkommenen Entspannung einladen. Das Lanaideck mit Infinity Pools, gläserne Fahrstühle, zwei Skywalks, modernste LED-Technik und Flugwerke für außergewöhnliche Artistenshows und eine interaktive schwebende Kugel für das Entertainmentprogramm ergänzen das vielseitige Angebot. Neben dem Kids- und Teens Club gibt es an Bord auch einen Mini Club für die Betreuung von Kleinkindern ab 6 Monaten.
Dies sind nur einige der Angebote an Bord der neuen AIDA Generation, die mit den Kreuzfahrt Guide Awards 2016 für Familienfreundlichkeit und Sport & Wellness prämiert wurden. Auch das Gastronomieangebot lässt keine Wünsche offen: 12 Restaurants, 3 Snack Bars und 14 Bars laden zu einer kulinarischen Weltreise ein.

Ab 1. September 2017 nimmt AIDAperla dann wie geplant auf vier verschiedenen Routen Kurs auf die Metropolen des westlichen Mittelmeeres (Perlen am Mittelmeer 1, 2, 3 & 4). Ab März 2018 gibt AIDAperla sein erstes Gastspiel in Deutschland. Die Hansestadt Hamburg wird Start- und Zielhafen für siebentägige Rundreisen zu den schönsten Metropolen Westeuropas wie London (Southampton), Paris (Le Havre), Brüssel (Zeebrügge) oder Rotterdam.

Beeindruckende Videos der neuen AIDA Generation per Drohnenflug (https://youtu.be/nC8Q0unTriI), Bike-Wettrennen (https://youtu.be/tw6aAF0HHPE) und die einzigartige Taufshow vor der Hamburger Kulisse (https://youtu.be/Ng6Vl5fKq3k) sind auf Youtube zu finden.

Details zur Taufe von AIDAperla werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Teilen
Julia Korte

Kreuzfahrten sind Ihre Leidenschaft – egal ob auf dem Meer oder dem Fluss. Sie fasziniert diese Urlaubsform, da es die Möglichkeit gibt, innerhalb weniger Tage viele verschiedene Orte zu besuchen und dabei sein Hotelzimmer immer dabei zu haben. Einmal den Koffer auspacken und dann rundum genießen – das gefällt! Neben den großen Kreuzfahrt-Reedereien hat Julia Korte aber auch die „Nischenprodukte“ für sich entdeckt – Hurtigruten steht dabei ganz oben auf der Liste.

Kommentieren Sie den Artikel

*