Neuengland, Kanada & Grönland: Neues Ziel auf den Nordamerika-Routen von Holland America Line

0
24
© Holland America Line

Wiesbaden, 4. Februar 2020. In der Sommersaison 2021 läuft Holland America Line auf 13 seiner Nordamerika-Routen Grönland als neues Ziel an. Natur und Kultur der Küste Neuenglands und Kanadas und die dramatische Landschaft der arktischen Insel verbinden sich dabei zu ganz besonderen Kreuzfahrt-Erlebnissen. Die 7- bis 17-tägigen Routen, die von April bis Oktober angeboten werden, können ab sofort gebucht werden.

Birdwatching, fangfrischer Hummer und historische Städte: Auf den insgesamt über 50 Nordamerika-Kreuzfahrten mit ausgedehnten Aufenthalten in 23 Häfen erleben Gäste Landschaften und Kultur hautnah. Naturliebhaber besuchen den Acadia-Nationalpark in Maine, wo die schroffe Küste in Wälder und gletschergeformte Gipfel übergeht, beobachten Vögel auf den Inseln Nova Scotias und Wale vor Grönland. Für Kulturfans und Feinschmecker werden Städtetrips und besondere Exkursionen entlang der Route angeboten – vom Ausflug mit einem klassischen Hummerboot und anschließender Verköstigung in einer Lobster-Bar über Wein- und Bierproben bis hin zu Einblicken in die kanadische Küche. Um Gästen die kulinarischen Höhepunkte der Region zu zeigen, arbeitet Holland America Line für diese exklusiven Angebote mit dem renommierten Food&Wine Magazine zusammen. Grönland ergänzt ausgewählte Routen mit seiner über 4500-jährigen Geschichte, bizarren Landschaften und einem Wechselspiel aus Blütenpracht und Eis im kurzen Sommer.

Die Reisen von Holland America Line entlang der Küste Neuenglands, Kanadas und nach Grönland starten in Boston, Fort Lauderdale und Montreal. Wer alle Höhepunkte erleben will, der bucht eine der drei 17-tägigen Rundreisen mit der Rotterdam, die im Juli und August in Boston starten und an zahlreichen Häfen in Neuengland, Neufundland und Grönland Station machen.

© Holland America Line

Mit ihrer perfekten Größe können die drei Premiumschiffe AmsterdamZaandam und Rotterdam enge Flüsse und beeindruckende Fjorde entlang der Route aus nächster Nähe erkunden. Ein besonderes Highlight sind dabei die Einfahrten durch den St. Lawrence River bis nach Montreal und Quebec City. Ein umfangreiches Programm an Vorträgen und Präsentationen bringt die Natur und Kultur der besuchten Regionen an Bord der Schiffe.

Für Frühbucher: Für Buchungen bis zum 28. Februar 2020 bietet Holland America Line ein Suite Package mit diversen Vergünstigungen und Vorteilen.

Quelle: Holland America Line

angebote-kreuzfahrt-zeitung-mai2017
Kirsten Fähmel
Als ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin kennt sich Kirsten Fähmel auf den Meeren dieser Welt aus. Ob AIDA, TUI Cruises, Costa oder MSC - zu allen großen Kreuzfahrtveranstaltern auf dem Markt kann sie wertvolle Tipps geben. Für Ihre private Reisen zieht es sie regelmäßig an Bord eines AIDA-Schiffes - und dabei bevorzugt ins Mittelmeer oder den hohen Norden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*