MS EUROPA 2 Hauptkatalog für die Saison 2018/2020: In 35 Reisen um die Welt

0
116
ms europa 2 hauptkatalog
© Hapag Lloyd Cruises

·         Premiere: Fahrtgebiet Japan

·         Glamouröse Formatreisen fashion2sea und art2sea, erstmals auch mit speziellem art2sea-Nachprogramm

·         IN2BALANCE: Entspannung und Fitness mit neuem Kompetenzteam

In 35 Reisen um die Welt – das Luxusschiff EUROPA 2 von Hapag-Lloyd Cruises begibt sich im Verlauf der Saison 2018/2020 in neues und vertrautes Fahrwasser. Zu den Premieren zählen alle japanischen Häfen wie Ishigaki oder Tokio, die die EUROPA 2 im nächsten Jahr ansteuern wird. Weitere Fahrtgebiete sind z.B. Ozeanien, das westliche Mittelmeer, West- und Nordeuropa, die Kanarischen Inseln, Südamerika und die Karibik. Mode- und Kunstinteressierte kommen bei fashion2sea und 2020 insbesondere im Rahmen von art2sea auf ihre Kosten. Sportbegeisterte finden in Zusammenarbeit mit dem IN2BALANCE-Team zu ihrer inneren Mitte.

Premiere Japan

Zu ersten Mal wird das vom Berlitz Cruise Guide 2018 erneut mit Fünf-Sterne-Plus ausgezeichnete Schiff den ostasiatischen Inselstaat Japan anlaufen. Während einer der beiden Japan-Kreuzfahrten der EUROPA 2 stehen unter anderem die Metropole Tokio, Toba auf der Shima-Halbinsel, Naha, die größte Stadt der japanischen Präfektur Okinawa, sowie die südlichste Stadt Japans Ishigaki auf dem Fahrplan.

Reisebeispiel Sehnsuchtsziel Fernost: Von Tokio nach Singapur, 07.05. – 27.05.2019 (20 Tage), ab 11.570 Euro pro Person inkl. An- und Abreisepaket

fashion2sea

Eine ganze Kreuzfahrt steht im Zeichen der Mode, wenn es im Sommer 2019 wieder heißt: fashion2sea. Von Lissabon nach Hamburg geht es mit der EUROPA 2 zu Metropolen mit Style und Stil. Exklusive Kooperationen mit bekannten Designern, glamouröse Fashionshows, neue Kollektionen, ein Pop-up-Store, eine Beauty-Lounge, Make-up-Workshops und ein Fashion-Dinner sind die Markenzeichen des etablierten Modeformats auf hoher See.

art2sea

Für eine andere Art der Kunst interessieren sich die Gäste der Reise art2sea von Monte-Carlo nachCivitavecchia. Hier steht alte und moderne Kunst im Vordergrund, sowohl an Bord des Schiffes als auch an Land. Hapag-Lloyd Cruises bietet das Reisehighlight für Kunstliebhaber in Zusammenarbeit mit dem Magazin Weltkunst im Frühjahr 2020 erneut an. An Bord warten Vorträge und Talkrunden mit fachkundigen Experten auf die Gäste. An Land stehen geführte Besuche in Galerien, Museen wie z.B. die weltberühmten Uffizien in Florenz und Ausstellungen auf dem Programm. Erstmals können die Gäste dieser Reise ergänzend auch ein spezielles art2sea-Nachprogramm mit exklusiven Galerie- und Museumsbesuchen in Rom buchen.

Reisebeispiel fashion2sea: Von Lissabon nach Hamburg, 07.08. – 19.08.2019 (12 Tage), ab 6.840 Euro pro Person inkl. Anreisepaket.

Reisebeispiel art2sea: Von Monte-Carlo nach Civitavecchia (Rom), 28.03. – 08.04.2020 (11 Tage), ab 6.400 Euro pro Person inkl. An- und Abreisepaket.

IN2BALANCE

Auf ausgewählten Reisen präsentieren namhafte Experten und Trainer innovative Trainingsmethoden und fernöstliche Entspannungstechniken. Darüber hinaus werden neuste Erkenntnisse in Sachen Ernährung vermittelt. Als Coaches dabei sind u.a. die dreifache Olympiasiegerin und zweifache Weltmeisterin Maria Höfl-Riesch, ein weiterer herausragender Athlet des deutschen Sports, Olympiasieger und Weltmeister Fabian Hambüchen, Dr. Dr. Michael Despeghel, Sportwissenschaftler und Gesundheitsexperte für nachhaltige Lebensstiländerung und gesunde Lebensführung, Holger Stromberg, Spitzenkoch, Autor und ehemaliger Ernährungscoach der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sowie die erfolgreichste Boxerin aller Zeiten Regina Halmich. An Bord trainieren die Gäste mit den Coaches aus dem IN2BALANCE-Team, um Kondition, Beweglichkeit, Kraft und Konzentration zu steigern.

Quelle: Hapag Lloyd Cruises

Thomas Rolf
Den Entdeckergeist hat Thomas Rolf vor vielen Jahren bei sich entdeckt. Schon in der Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann Anfang der 90er Jahre haben es ihm insbesondere Kreuzfahrten angetan. Heute ist er quasi ein wandelndes Lexikon, wenn es um Reisen auf dem Wasser geht. Der heutige Geschäftsführer der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale selbst favorisiert das Mittelmeer für seine persönliche Kreuzfahrten: Und dies aus ganz einfachen Gründen: "Es gibt viele traumhafte Orte zu entdecken und in zweieinhalb Stunden Flugzeit ist man auf dem Schiff."

Kommentieren Sie den Artikel

*