Eine Kreuzfahrt – Zwei Schiffe erleben

0
101
aida cruises aidaperla_aidastella
© AIDA Cruises

Ab sofort können AIDA Gäste auf ausgewählten Kreuzfahrten auch Schwesterschiffe, die gleichzeitig im Hafen liegen, erleben. Die kostenlosen Schiffsbesuche bieten den Gästen die Möglichkeit, die Vielfalt der AIDA Urlaubswelt noch näher kennenzulernen: Von der ersten Schiffsgeneration, der Cara Klasse, bis zum jüngsten Flottenmitglied AIDAperla.

AIDAperla trifft auf ihrer Route im westlichen Mittelmeer in Häfen wie Barcelona, Livorno (Florenz) oder Rom (Civitavecchia) regelmäßig auf AIDAaura oder AIDAstella. Aufgrund der großen Nachfrage bietet AIDA Cruises ab sofort an ausgewählten Terminen Gästen von AIDAaura und AIDAstella Schiffsbesuche auf AIDAperla an.

Die Gäste von AIDAperla können im Gegenzug AIDAaura besuchen. Nach einer persönlichen Begrüßung an Bord durch die Crew lernen die Gäste im Rahmen einer exklusiven Führung durch die öffentlichen Bereiche das Schiff kennen.

Seit der Taufe von AIDAperla durch Model und Moderatorin Lena Gercke am 30. Juni 2017 bereist das 300 Meter lange und 37,6 Meter breite Schiff das westliche Mittelmeer. Zu den vielen Highlights an Bord gehören der Beach Club unter einem wetterunabhängigen und UV durchlässigen Foliendom oder das Four Elements mit Wasserrutschen und Klettergarten. Der exklusive Body & Soul Organic Spa begeistert mit verschiedenen Saunen, mehreren Indoor- und Outdoor-Pools, einem Tepidarium oder einem Kaminzimmer, die zur vollkommenen Entspannung einladen. Das Lanaideck mit Infinity Pools, gläserne Fahrstühle, zwei Skywalks, modernste LED-Technik und Flugwerke für außergewöhnliche Artistenshows und eine interaktive schwebende Kugel für das Entertainmentprogramm ergänzen das vielseitige Angebot. Neben dem Kids- und Teens Club gibt es an Bord auch einen Mini Club für die Betreuung von Kleinkindern ab 6 Monaten.

Auf AIDAaura stehen die Schiffsbesichtigungen ganz im Zeichen des AIDA Selection Programms. An Bord genießt der Gast die persönliche und entspannte Atmosphäre dieser AIDA Schiffsklasse. Das individuell gestaltete Programm nimmt Bezug auf die landestypische Kultur der angesteuerten Destinationen. In den Restaurants gibt es ein exquisites kulinarisches Angebot an regionalen Spezialitäten, die auf die Destinationen abgestimmt sind.

Quelle: AIDA Cruises

Teilen
Daniela Huil

Die Büroleiterin der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale liebt Kreuzfahrten und kann bereits auf unzählige eigens erlebte Kreuzfahrten zurückblicken. Am liebsten genießt Daniela Huil das Kreuzfahrtleben an Bord der Wohlfühlflotte von TUI Cruises. Besonders in Erinnerung bleibt aber die Reise mit der MS Europa 2 von Singapur bis Rangun: „Eine traumhafte Mischung aus Luxus pur auf dem Schiff und unvergesslichen Eindrücken – von der Dynamik Kuala Lumpurs über die religiöse Vielfalt Ranguns bis hin zur Exotik Indiens.“

Kommentieren Sie den Artikel

*