Italien gibt Freigabe für Kreuzfahrt-Neustart

0
11

Nach wochenlangen Diskussionen hat die italienische Regierung die Auflagen und Bestimmungen für den Kreuzfahrt-Neustart definiert und damit grünes Licht für die Schiffe mit italienischer Flagge gegeben. Somit dürfen MSC, AIDA und Costa ab dem 15. August den Betrieb wiederaufnehmen.

MSC plant den Neustart mit der MSC Grandiosa ab dem 16. August und die MSC Magnifica ab dem 29. August im westlichen bzw. östlichen Mittelmeer.

Auch AIDA hat auf diese Entscheidung gewartet. Aufgrund der fehlenden Freigaben, hatte die Reederei zuletzt die ersten geplanten Kurzreisen wieder absagen müssen.

Von Costa gibt es noch keine konkrete Informationen zum Neustart. Mit einer entsprechenden Reaktion dürfte aber in Kürze zu rechnen sein.

angebote-kreuzfahrt-zeitung-mai2017

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*