Attraktive Preisvorteile und Inklusiv-Leistungen mit den MSC Specials 5

0
170
MSC Opera arrives in Havana, Kuba
© MSC Cruises

Mit den MSC Specials 5 können Kreuzfahrtfans Sparvorteile bis zu 920 Euro und Inklusiv-Leistungen auf ausgewählten Routen von Juli bis November 2017 bei einer Buchung bis 31. Juli 2017 ergattern. Das Highlight sind die „Cirque du Soleil at Sea“ Shows, die an Bord der frisch getauften MSC Meraviglia aufgeführt werden und im Preis der Fantastica und Aurea Kategorie zusätzlich zum Sparvorteil inkludiert sind. Entscheiden sich Gäste für eine der ausgewählten Fly&Cruise Kreuzfahrten rund um Kuba, können sie sich mit den MSC Specials 5 sogar einen Preisvorteil von bis zu 920 Euro pro Person sichern.

An Bord der MSC Meraviglia: Auf der Route durch das westliche Mittelmeer ist einzigartiges Entertainment inklusive

© MSC Cruises – Bernard Biger STX France

Das am 3. Juni 2017 in Le Havre getaufte neue Flaggschiff bringt Passagiere auf ausgewählten Abfahrten von August bis November 2017 zu entzückenden Hafenstädten und den schönsten Metropolen Italiens, Spaniens und Frankreichs. Mit einem Preisvorteil von bis zu 450 Euro pro Person erleben MSC Gäste auf dieser Route zudem eine der beiden außergewöhnlichen „Cirque du Soleil at Sea“ Shows, die exklusiv an Bord der neuen MSC Meraviglia aufgeführt werden. „Meraviglia“ bedeutet „Wunder“ und genauso wundervoll sind die Bordangebote wie die zweistöckige mediterrane Promenade mit dem längsten LED-Himmel auf See oder ein Hochseilgarten 80 Meter über dem Meer. Exklusiv für die MSC Meraviglia hat der Cirque du Soleil zwei unterschiedliche Shows kreiert – jede mit einem eigenen Konzept, Look und Make-up, eigener Story und speziellen, eigens angefertigten Kostümen. Die Shows werden zwei Mal pro Abend an sechs Abenden die Woche präsentiert, sodass die Gäste die Möglichkeit haben, beide Shows an Bord zu erleben. Die MSC Meraviglia startet ihre 8-tägige Kreuzfahrt durch das westliche Mittelmeer in Genua. Die Route führt über die italienischen Städte Neapel und Messina nach Valletta und Barcelona. Letzte Station ist Marseille, bevor es zurück nach Genua geht.

Hamburg Cruise Days 2017 an Bord der MSC Preziosa

Im September und Oktober 2017 geht es mit der MSC Preziosa ab Hamburg zu den Metropolen der Nordseeküste. Auf der 8-tägigen Kreuzfahrt haben MSC Gäste die Möglichkeit, entweder die Vielfalt der Nordseeküste abseits der bekannten Metropolen zu erkunden oder jeweils einen Ausflug in die Hauptstädte Paris, London, Brüssel und Amsterdam zu unternehmen. Das Besondere an der Abfahrt am 3. September 2017: Die MSC Preziosa macht anlässlich der Hamburg Cruise Days 2017 zwei Tage in Hamburg fest. MSC Passagiere erleben bei Ankunft in Hamburg eines der schönsten Hafenfeste der Welt hautnah mit. Vom Logenplatz an Deck der MSC Preziosa sind MSC Gäste Teil der großen Schiffsparaden der Hamburg Cruise Days und genießen einen Tag voller maritimer Höhepunkte.

Sonnige Inseln, mediterrane Lebensfreude und Kultur-Highlights: mit der MSC Armonia das westliche Mittelmeer entdecken

Messina, Italien
© MSC Cruises

Ab Genua lassen sich Gäste an Bord der MSC Armonia von den Naturschönheiten und Kulturschätzen des westlichen Mittelmeers verzaubern. Erste Station ist Marseille: Die moderne Großstadt begeistert mit ihren gemütlichen Bars und dem Fischmarkt am alten Hafen, dem Vieux Port. Weiter geht es nach Mahón, der Hauptstadt der Baleareninsel Menorca. An dem größten und malerischsten Naturhafen des Mittelmeeres gelegen, vereint die charmante Altstadt englischen Stil und mediterrane Atmosphäre. Traumhafte Landschaften und historische Kulissen erwarten Passagiere auf der weiteren Route nach Sardinien, Malta und Messina – das Tor nach Sizilien. MSC Passagiere können die Stadt, die sich am Berghang hinter dem sichelförmigen Mittelmeerhafen erstreckt, bereits von Bord der MSC Armonia aus sehen. Über Neapel geht es anschließend zurück nach Genua.

 

Quelle: MSC Kreuzfahrten

Teilen
Julia Korte

Kreuzfahrten sind Ihre Leidenschaft – egal ob auf dem Meer oder dem Fluss. Sie fasziniert diese Urlaubsform, da es die Möglichkeit gibt, innerhalb weniger Tage viele verschiedene Orte zu besuchen und dabei sein Hotelzimmer immer dabei zu haben. Einmal den Koffer auspacken und dann rundum genießen – das gefällt! Neben den großen Kreuzfahrt-Reedereien hat Julia Korte aber auch die „Nischenprodukte“ für sich entdeckt – Hurtigruten steht dabei ganz oben auf der Liste.

Kommentieren Sie den Artikel

*