AIDA Design Contest – die Gewinner der Bodyboards stehen fest!

0
193
© by AIDA Cruises

So ein cooles Bodyboard gibt es nur ein einziges Mal: Gewinnerin Mandy Mühlhoff von Mediplus Reisen in Bonn ist stolz auf ihr selbst kreiertes Unikat, das sie im Rahmen des ersten AIDA Design Contests gewonnen hat. Ihr Entwurf machte bei einer großen Abstimmung das Rennen und überzeugte sowohl Jury als auch die Expis der AIDA EXPIcrew

Facebook-Gruppe. Zusätzlich zu ihrem Board, das vom Hamburger Künstler Paul Watmough umgesetzt wurde, kann sie sich nun auch noch über eine Karibikreise auf AIDAluna freuen. Für sie und eine Begleitung geht es nun 14 Tage lang zu Trauminseln wie Jamaika, St. Maarten und Grand Cayman.

Gewinnerin der Bodyboards
© by AIDA Cruises

Auf dem zweiten Platz landete das Design von Sandra Henschel von der Schubert Touristik GmbH, Aschersleben. Sie erhielt ebenfalls ein Unikat nach ihrer Vorlage von Paul Watmough.

Teilen
Thomas Rolf

Den Entdeckergeist hat Thomas Rolf vor vielen Jahren bei sich entdeckt. Schon in der Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann Anfang der 90er Jahre haben es ihm insbesondere Kreuzfahrten angetan. Heute ist er quasi ein wandelndes Lexikon, wenn es um Reisen auf dem Wasser geht. Der heutige Geschäftsführer der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale selbst favorisiert das Mittelmeer für seine persönliche Kreuzfahrten: Und dies aus ganz einfachen Gründen: „Es gibt viele traumhafte Orte zu entdecken und in zweieinhalb Stunden Flugzeit ist man auf dem Schiff.“

Kommentieren Sie den Artikel

*