1AVista Reisen übernimmt Neubauschiff Polaris

0
18
MS Polaris, Kabinenbild Die
© 1AVista Reisen

Köln – 1AVista Reisen übernimmt Neubauschiff Polaris. Die Nachfrage nach Flusskreuzfahrten auf Routen ab Deutschland steigt weiter.

Der Kölner Flussreiseveranstalter 1AVista Reisen erweitert das Flusskreuzfahrtangebot in der Saison 2022. In einem Sonderprospekt präsentiert der Flussspezialist das Neubauschiff Polaris. Das Schiff der Deluxe-Klasse wird den Rhein ab Köln nach Holland und Belgien sowie stromaufwärts bis Straßburg und Frankfurt befahren. Die Reisen sind jeweils acht Tage lang. An Bord steht den Kreuzfahrtgästen die beliebte 1AVista All Inclusive-Verpflegung zur Verfügung.

Hagen Mesters, 1AVista-Geschäftsführer: „Mit der Übernahme von MS Polaris kommen wir der hohen Nachfrage nach Flusskreuzfahrten nach und können unser Programm im Deluxe-Segment erweitern. Bereits jetzt sind viele Reisetermine im kommenden Jahr auf den Schiffen unserer Vista-Flotte ausgebucht. Wir blicken optimistisch in die nächste Saison und hoffen, dass die schwierigen Zeiten für unsere Branche überwunden sind. Dabei setzen wir weiterhin auf das bewährte 2G-Prinzip.“

[Pressemitteilung 1AVista Reisen GmbH, November 2021]

angebote-kreuzfahrt-zeitung-mai2017

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*