Costa Diadema – das neue Flaggschiff von Costa Crociere

0
922
costa-diadema-deck
© vvoe - shutterstock.com

Für sein neues Flaggschiff, das im November 2014 seine Taufe erleben wird, scheut Costa Crociere keine Kosten und Mühen. 550 Millionen Euro kostet das Schiff der Dream Klasse, das in der italienischen Werft Fincantieri gebaut und mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten für die zukünftigen Passagiere ausgestattet wird. Die Costa Diadema ist mit 132.500 BRZ enorm groß und bietet auf 19 Decks Platz für bis zu 4.947 Passagiere. Die durchschnittliche Reisegeschwindigkeit wird 20 Knoten betragen, sodass die Kreuzfahrer schnell aber gemütlich zu ihren Reisezielen gelangen.

Besondere Merkmale der Costa Diadema sind die 500 Meter lange Promenade und die auf ihr befindlichen Glaspavillons. Hier gehen Sie direkt am Meer spazieren und finden immer wieder Platz, um sich gemütlich zurückzuziehen. Diese Erfahrungen können Kreuzfahrer bereits auf der 7-tägigen Jungfernfahrt von Triest aus erleben, bevor das Schiff getauft wird und anschließend seinen Dienst auf den Meeren dieser Welt antritt.

Die Idee hinter der Costa Diadema ist eindeutig: Als funkelndes Juwel (Diadem) soll das Schiff die Weltmeere bereisen und Passagiere zu den schönsten Kreuzfahrthäfen bringen. Deswegen vereint dieses größte Schiff aller unter italienischer Flagge segelnden Kreuzfahrtschiffe verschiedene Stilrichtungen in sich, die ein harmonisches Ganzes ergeben und alle Sinne der Passagiere erfreuen. Für dieses Wohlbefinden wird nicht zuletzt die aus rund 1.300 Mitgliedern bestehende Besatzung sorgen, die sich um eine sichere und gemütliche Fahrt kümmert, eine Vielzahl an Animationen anbietet und in den Restaurants und Bars für das leibliche Wohl der Gäste sorgt.

Die Welt der Costa Diadema auf einen Blick

Tagsüber gibt sich die Costa Diadema als ein sehr lebendiges, aktives Schiff mit vielfältigen Sportmöglichkeiten. Neben dem 500 Meter Jogging-Parcours unter freiem Himmel sorgen hierfür ein Fitnessstudio sowie ein Mehrzwecksportplatz. Nach der körperlichen Betätigung finden Sie dann himmlische Entspannung im Samsara Wellnesscenter, im Solarium oder im umfassenden Poolbereich mit Schwimmbädern, Whirlpools und Waterpark. Im Samsara Spa werden Sie rundum verwöhnt und genießen Massagen und wohltuende Beauty-Behandlungen.

Im Laufe des Tages wandelt sich das Gesicht des Schiffes dann. Aktivitäten wie der Grand-Prix-Rennwagensimulator und das Star Laser werden immer interessanter. Abends verwandelt sich das Schiff dann in eine Erlebniswelt voller Events und Unterhaltungsangebote. Hierzu zählen etwa das 4-D-Kino, das Kasino und das Theater Emerald. Während die Kinder im Teens Club eine gute Zeit verbringen genießen die Erwachsenen ein unterhaltsames Bühnenprogramm oder machen es sich in den diversen Restaurants und Bars des Schiffes gemütlich. Hierzu zählen neben einer Pizzeria zum Beispiel auch ein Eiscafé, ein Country Rockclub und eine Piano Bar.

Wohnkomfort der besonderen Art in den Kabinen und Suiten der Costa Diadema

Auf der Costa Diadema wohnen Sie in einer von 1.862 Kabinen und Suiten. Unter anderem haben Sie die Wahl zwischen Innenkabinen und sogenannten Balkonkabinen. Einige haben einen direkten Zugang zum Spa-Bereich und manche Suiten sind mit einer Veranda ausgestattet. Zum Interieur der Kabinen gehören unter anderem interaktives Fernsehen, eine Klimaanlage und eine Minibar. Ein Room Service kümmert sich zudem um Ihre individuellen Wünsche. Einige der Kabinen und Suiten sind barrierefrei.

Schiffsdaten
Flagge Italien
Schiffstyp Kreuzfahrtschiff
Klasse Dream-Klasse
Heimathafen Barcelona
Reederei Costa Crociere
Bauwerft Fincantieri
Baunummer 6203
Stapellauf 16. November 2013
Schiffsmaße und Besatzung
Länge 306,0 m (Lüa)
Breite 37,0 m
Tiefgang max. 8,3 m
Vermessung 132.500 BRZ
Besatzung ca. 1.300
Maschine Dieselelektrischer Antrieb 2 × elektr. Propellermotoren (Converteam), je 22 MW; Wellenanlage
Maschinenleistung 44.000 kW (59.823 PS)
Geschwindigkeit max. 23 kn (43 km/h)
Energieversorgung 6 × Dieselmotor (Wärtsilä 12V46C), je 12.600 kW
Generatorleistung 75.600 kW (102.787 PS)
Propeller 2 × 6-Blatt-Festpropeller 2× Becker-TLFKSR-Balance-Ruder
Transportkapazitäten
Tragfähigkeit
PaxKabinen 1.860
Anzahl Decks 18
Restaurants 8
Bars 15
Wellness & Spa Samsara Spa auf 7.800 m²
Sonnendecks

Die Welt auf der Costa Diadema bereisen

Die Costa Diadema wird als neues Flaggschiff von Costa Crociere das Angebotsspektrum erweitern und zusätzliche Kreuzfahrten zu den schönsten Kreuzfahrthäfen der Welt ermöglichen. Kurze Reisen werden ebenso auf dem Programm stehen wie lange Fahrten über die großen Ozeane. Ein Hauptbetätigungsfeld des Schiffes wird das Mittelmeer sein. Unter anderem stehen jetzt schon Weihnachts- und Neujahrskreuzfahrten ebenso wie Vernissagekreuzfahrten auf dem Programm.

Teilen
Melanie Pigorsch

Seit vielen Jahren berät Melanie Pigorsch Ihre Kunden, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Seit ihrem Start in der Touristik schlägt Ihr Herz für Kreuzfahrten. Neben den am meisten nachgefragten Kreuzfahrten von AIDA und TUI Cruises, kennt sich Melanie Pigorsch auch bestens im Segment der internationalen Reedereien aus und ist dabei besonders angetan von den Schiffen von Cunard und Holland America.

Kommentieren Sie den Artikel

*