Der Kreuzfahrthafen von Miami – der Größte der Welt

0
1801
kreuzfahrthafen-miami-schiffe-im-hafen
© nik0s-fotolia

Der Hafen von Miami ist nicht unbedingt einer der wichtigsten Häfen der Welt. Dennoch hat er sich in den vergangenen Jahrzehnten zum größten und wichtigsten Hafen für den Kreuzfahrtverkehr entwickelt. Hier landen sowohl Schiffe, die sich auf Transatlantikkreuzfahrten befinden als auch solche, die Karibikkreuzfahrten unternehmen. Gerade in die Karibik und nach Kuba ist es von Miami aus nur ein „Katzensprung“. Daher ist der Kreuzfahrthafen von Miami auch bestens ausgebaut und kann mühelos mehrere Ozeanriesen auf einen Schlag aufnehmen. Touristen aus der ganzen Welt kommen hier an. Von hier aus entdecken Sie die Stadt sowie das nahegelegene Miami Beach und einen Teil von Florida. Denn auch dort gibt es für Sie jede Menge zu entdecken und einige der lohnenswertesten Ausflugsziele befinden sich jenseits der Stadtgrenzen von Miami.

Der Miami Kreuzfahrthafen – Ihr Tor zur Karibik

Obwohl Miami noch eine relativ junge Stadt ist, hat Sie eine Menge zu bieten. Sowohl kulturell als auch architektonisch. In Bezug auf Ihre Freizeitgestaltung werden Sie hier keinesfalls zu kurz kommen. Zwar hatte die Stadt bei der Verleihung der Stadtrechte im Jahr 1896 gerade einmal knapp 300 Einwohner, hat dies aber durch ein rasantes Wachstum schnell wettgemacht. Heute zählt er fast 400.000 Einwohner. Die Metropolregion ist mit mehr als 5,5 Millionen Einwohnern eines der Zentren an der US-amerikanischen Ostküste.

Durch zahlreiche Emigranten aus dem nahe gelegenen Kuba und der Karibik spricht ein Großteil der Einwohner Miamis Spanisch als Muttersprache. Und auch kulturell ist der Einfluss dieser Volksgruppen in Miami deutlich zu spüren. Nicht weit entfernt von Miami liegen sowohl Miami Beach, dessen zahlreiche Touristenattraktionen gerne zu Miami hinzugerechnet werden sowie das bekannte Sumpfgebiet Floridas, die Everglades. Laufen sie also mit Ihrem Kreuzfahrtschiff, beispielsweise von der Reederei Carnival Cruise Line oder Norwegian im Kreuzfahrthafen Miami zum Landgang ein, dann erwarten sie erlebnisreiche Tage in einer der schönsten Regionen Nordamerikas, die zugleich das Tor zur Karibischen See und dem Nachbarstaat Kuba bildet.

Amerikanischer Flair mit karibischem Einfluss in Miami

Nicht umsonst laufen zahlreiche Kreuzfahrten zum Landgang im Kreuzfahrthafen Miami ein. Kaum eine Stadt in Nordamerika hat ein solch eigentümliches Flair wie Miami. Denn hier vermischen sich die ausgesprochene US-amerikanische Modernität mit Temperament und Heißblütigkeit der nahe gelegenen karibischen Staaten. Um möglichst viel von der Stadt und dem Umland zu sehen, sollten Sie sich direkt im Kreuzfahrthafen Miami einen Mietwagen nehmen.

Dadurch legen Sie größere Strecken in kürzester Zeit zurück. Starten Sie vom Kreuzfahrthafen Miami zunächst eine Tour durch die Stadt selbst, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu erleben. Dazu gehören unter anderem das kubanische Viertel Miamis, Little Havanna, sowie das Miami Seaquarium, ein großes Meerwasser-Aquarium, in dem Tiershows stattfinden. Viele der sehenswertesten Attraktionen befinden sich jedoch nicht in Miami selbst, sondern in Miami Beach, das jedoch vom Kreuzfahrthafen Miami leicht und schnell zu erreichen ist. Dort sollten Sie beispielsweise den Art Déco District besuchen, wo sich Häuser in diesem Baustil geradezu aneinander reihen.

Auch aus der Moderne hat Miami Beach architektonisch einiges zu bieten. Zahlreiche renommierte Architekten aus aller Welt haben sich hier verwirklicht. Nicht zuletzt sollten Sie bei Ihrem Landgang im Kreuzfahrthafen Miami einen Besuch der Everglades nicht auslassen. Dieses ausgedehnte, zusammenhängende Sumpfgebiet ist eines der schönsten der ganzen Welt und mit etwas Glück erhaschen Sie einen Blick auf einige der seltenen und exotischen Tierarten, die dort leben.

skyline-von-miami-vom-wasser-aus
© FotoMak – fotolia.com
Teilen
Melanie Pigorsch

Seit vielen Jahren berät Melanie Pigorsch Ihre Kunden, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Seit ihrem Start in der Touristik schlägt Ihr Herz für Kreuzfahrten. Neben den am meisten nachgefragten Kreuzfahrten von AIDA und TUI Cruises, kennt sich Melanie Pigorsch auch bestens im Segment der internationalen Reedereien aus und ist dabei besonders angetan von den Schiffen von Cunard und Holland America.

Kommentieren Sie den Artikel

*