Behaglich, luxuriös & bezahlbar Liebevolle Details und persönlicher Service bei Oceania Cruises

0
375
luxus-kreuzfahrt
© kudla - shutterstock.com

Viele erfahrene Kreuzfahrer lieben die Intimität kleiner und mittelgroßer Schiffe, weil sie die persönliche Atmosphäre und den individuellen Service schätzen. Wer also bereits die „gängigen“ Kreuzfahrtschiffe kennt und einmal etwas Neues ausprobieren möchte, wird früher oder später über den Namen „Oceania“ stolpern.

Unter dieser Marke bereisen vier luxuriöse Schiffe die Meere dieser Welt: die Regatta und Nautica für je maximal 684 Gäste sowie die Marina und Riviera für maximal 1.250 Gäste. Zwanglose Eleganz, Geborgenheit und Erholung bieten die schwimmenden Resorts ihren Urlaubern – quasi als „Home away from home“. Die kleinen und mittelgroßen Schiffe bieten darüber hinaus den Vorteil, dass sie auch in Häfen anlegen können, die sich nicht für große Häfen eignen und dadurch interessante Routen anbieten können.

Küche für feine Gaumen

Die Küche auf allen vier Schiffen wird nach dem Konzept von Jacques Pépin geführt, einem der bekanntesten amerikanischen Starköche. Bereits im Alter von zwölf Jahren begann der in Lyon geborene Franzose im Restaurant Pelikan zu kochen, führte später diverse Gastronomien, hatte seine eigenen TV-Kochshows und ist Autor zahlreicher Bücher. Auf der Speisekarte des Grand Dining Room auf der Regatta hat man etwa die Wahl zwischen geschmortem Tofu mit Tomaten, Lima-Bohnen Erbsen und Shiitake-Pilzen als vegetarisches Hauptgericht, Schweinefiletmedaillons Oscar mit Spargelspitzen, Scheren von der Schneekrabbe und Sauce Hollandaise oder Boston Salat mit süß-würzigen Walnüssen, Stilton-Käse und Feigen-Essig-Dressing für Figurbewusste. Ohne feste Tischzeiten und ebenfalls ganz ohne Kleiderzwang, kann man essen, wann, wie und wo man will.

Wellness mit Konzept

Ein legendäres Spa-Erlebnis bietet das preisgekrönte Canyon Ranch-Konzept auf allen Schiffen der Flotte – die Gäste dürfen sich auf eine Oase der Gesundheit, des Luxus und des Wohlfühlens freuen. Akupunktur ist ebenso ein Thema wie Akupressur, Reiki, entspannende Massagen und Gesichtsbehandlungen. Ergänzt wird das Angebot durch Vorträge und Kurse, die die Widerstandsfähigkeit fördern, ins seelische Gleichgewicht bringen und neue Energie schenken. Alle Concierge Level- und Suiten-Gäste erhalten kostenlosen, unbegrenzten Zutritt zur ansprechend gestalteten privaten Spa-Terrasse des Canyon Ranch Spa Club. Alle anderen Gäste können Pässe für die Spa-Terrasse gegen eine Gebühr erwerben.

Regatta und Nautica

Die kleineren Schiffe der Regatta Klasse verstehen sich als schwimmende Country Clubs, mit luxuriösen Kabinen und Suiten, Betten im gehobenen Chalet-Stil mit kuscheligen Kissen, neoklassizistischem Interieur, kostbaren Fresken, Teak bedeckten Decks und Balkonen, edlem Silber und Porzellan von Villeroy & Boch. 400 Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl von 684 Gästen – bei einem  Gast-Mitarbeiter-Verhältnis von 1,71 zu 1. Immer wieder neue Abwechslung bieten die vier verschiedenen Spezialitäten-Restaurants. Beide Schiffe sind 1998 von Stapel gelaufen, die Nautica wurde 2010 und die Regatta ein Jahr später umfassend renoviert.

Marina und Riviera

Die mittelgroßen Kreuzer bilden die Oceania Klasse und verstehen sich als eine Weiterentwicklung der Flotte. Edle Hölzer, italienischer Marmor, glänzender Granit, feinste Teppiche und handschuhweiches Leder prägen die Innenausstattung, die eine großzügige und dennoch heimelige Ausstrahlung besitzt. Die Owner Suites sind im Stil von Ralph Lauren Home ausgestattet. Die maximal 1.250 Gäste werden von 800 Mitarbeitern verwöhnt – ein Verhältnis von 1,57 zu 1. Sechs aufpreisfreie Restaurants stehen zur Wahl – und dazu sogar eine Kochschule. Ergänzt wird das Angebot der beiden Schiffe um eine Baristas Coffee Bar, ein Weiterbildungszentrum für Kunst und natürlich ein Spa. Die Marina hatte ihre Jungfernfahrt 2011, die Riviera in diesem Jahr.

Teilen
Daniela Huil

Die Büroleiterin der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale liebt Kreuzfahrten und kann bereits auf unzählige eigens erlebte Kreuzfahrten zurückblicken. Am liebsten genießt Daniela Huil das Kreuzfahrtleben an Bord der Wohlfühlflotte von TUI Cruises. Besonders in Erinnerung bleibt aber die Reise mit der MS Europa 2 von Singapur bis Rangun: „Eine traumhafte Mischung aus Luxus pur auf dem Schiff und unvergesslichen Eindrücken – von der Dynamik Kuala Lumpurs über die religiöse Vielfalt Ranguns bis hin zur Exotik Indiens.“

Kommentieren Sie den Artikel

*