MSC Preziosa – Stilvoll in See stechen

0
227
msc preziosa mitarbeiterinnen auf dem schiff
© Astoria Kreuzfahrten-Zentrale

Die MSC Preziosa steht für entspanntes Reisen mit mediterraner Lebensart. Sechs Mitarbeiterinnen der Kreuzfahrten-Zentrale überzeugten sich selbst davon und nahmen das Schiff bei einem Besuch genauer unter die Lupe.

Mittelmeer, Nordeuropa, Karibik oder Südamerika – je nach Jahreszeit steuert die MSC Preziosa, das jüngste Schiff der Fantasia-Baureihe der MSC Kreuzfahrten, andere Reiseziele an. Egal auf welcher Route es sich aber auch befindet, das Schiff bietet seinen bis zu 3.500 Passagieren unterhaltsame Abwechlsung in entspannter Atmosphäre. Und so haben die Mitarbeiterinnen der Kreuzfahrten-Zentrale Vivienne Ahlemeyer, Julia Herkenhoff, Kirsten Fähmel, Daniela Huil, Maike Sacilik und Dominique Rowley das Schiff erlebt:

Der erste Eindruck: Das Schiff empfängt seine Gäste in stilvollem Design. Eine geschmackvolle Einrichtung mit viel Holz und die dezente Farbgestaltung überzeugen. Besonders beeindruckend: die mit Swarovski-Kristallen besetzten Treppenaufgänge. „Es duftet überall nach dem typischen MSC Parfüm“, bemerkt Kirsten Fähmel. Freundliches Personal und gut gelaunte internationale Gäste strahlen vor Vorfreude auf die bevorstehende Reise.

Kabinen: Die MSC Preziosa spricht ein breites Publikum an und besitzt daher auch ein entsprechend großes Angebot an Kabinen – von der Innenkabine bis zur Royal Suite. „Die 4er-Innenkabinen sind zum Beispiel sehr gemütlich und schön eingerichtet“, meint Vivienne Ahlemeyer. Alle Kabinen sind modern und komfortabel gestaltet und verfügen über Bad mit Dusche, TV, Telefon, Minibar und Safe. „Die Suiten haben sogar eine Badewanne“, fügt Vivienne Ahlemeyer hinzu.

msc preziosa in fahrt
© MSC Cruises

Angebot: Ein Pluspunkt des Schiffes sind die zahlreichen Restaurants. Sie bieten eine abwechslungsreiche Küche. Wer etwas Besonderes erleben möchte, sollte das Slow Food im Eataly Restaurant probieren. Bei mediterranen Gaumenfreuden bleibt es aber nicht: „Die MSC Preziosa bietet auch eine große Auswahl an Aktivitäten“, sagt Julia Herkenhoff. Besonders gut gefallen ihr die großen Innen- und Außenpoolbereiche, die Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie der weitläufige MSC Aurea Spa. „Er lädt zum Entspannen ein.“ Auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz: „Das Platinum Theater bietet ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm, in der Panorama-Disko kann bis in den Morgen getanzt und im Casino das Glück herausgefordert werden“, berichtet Julia Herkenhoff. Kids können sich in der Virtual World an Spielsimulatoren, auf der Wasserrutsche Vertigo, im Doremi Castle Aqua Park und bei vielen anderen Aktionen austoben. Lieblingsplatz an Bord ist für die Schiffsbesichtigenden die Safari-Bar: „Sie ist außergewöhnlich gestaltet.“ Auch die Green Jazz Bar ist einen Besuch wert.

Tipp: Der exklusive MSC Yacht Club-Bereich rundet das Angebot der MSC Preziosa ab. „Hier wird All-inclusive geboten und man hat einen eigenen Aufenthaltsbereich. Der Club ist quasi ein Schiff-im-Schiff, der mit exklusiven Suiten, persönlichem Service, eigenen Einrichtungen und einem Privatdeck aufwartet. Etwas Besonderes!“, berichtet Kirsten Fähmel.

Fazit: Tolles Schiff mit gutem Preis-Leistungsverhältnis! Die MSC Preziosa ist ein neues, modernes Schiff für alle, die sich Abwechlsung und Entspannung an Bord wünschen.

Jacqueline Werzinger
Vor Ihrem Start bei der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale sammelte Jaqueline Werzinger Ihre ersten Kreuzfahrt-Eindrücke in der Zentrale von AIDA in Rostock. Kein Wunder also, dass sie Feuer und Flamme für die Schiffe mit dem Kussmund ist. Unzählige Reisen hat sie bereits persönlich an Bord dieser Schiffe verbracht und kennt so auch den ein oder anderen Geheimtipp für den Urlaub an Bord. Neben Ihrem Wissen im Hochseebereich entdeckt die ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin auch immer mehr die Faszination der Flusskreuzfahrten.

Kommentieren Sie den Artikel

*