MS Funchal – die Blumeninsel

0
346
paar-freut-sich-auf-kreuzfahrt
© Gorosi - shutterstock.com

In diesem Jahr feiert das Mittelklasse-Schiff seinen 50-jährigen Geburtstag und präsentiert sich seinem Publikum frisch renoviert. Ursprünglich war die Funchal ein Fährschiff, das die Route von Lissabon über Madeira bis zu den Azoren befuhr. 1972 wurde sie zum Kreuzfahrtschiff umfunktioniert.

Von Oktober 2010 bis Juni 2011 wurde die Funchal nach ihrer letzten Renovierung 2003 nun aufwändig umgebaut und mit vielen neuen Annehmlichkeiten versehen. Die Kabinen erhielten mit neuen Stoffen und Materialien ein deutliches „Facelifting“ und sind mit Fernseher, Radio, Safe, Telefon und Klimaanlage ausgestattet. Die Premium-Kabinen verfügen zusätzlich über eine Minibar. Ferner wurden die Bäder komplett überarbeitet: Helle Fliesen, neue Duschkabinen und Armaturen vermitteln einen frischen Eindruck.

Weitläufig präsentieren sich die öffentlichen Bereiche: Auf dem großzügigen Sonnendeck mit seiner Poolbar kann man ebenso entspannen wie auf der Terrasse am Bug. Für kältere Tage oder abends bietet sich die Bibliothek oder eine der fünf Bars und Lounges an. Ferner kann man sich die Zeit im Kartenspielraum oder im Spielcasino vertreiben.

Zwei Inklusiv-Restaurants befinden sich an Bord: Sowohl das Lisboa als auch das Coimbra liegen direkt unterhalb des Promenadendecks. In der Sauna kommen Wellness-Fans auf ihre Kosten. Entspannungstraining, Schwimmen und Wassergymnastik stehen auf dem Aktivprogramm. Auch ein Fitnessstudio ist an Bord. Massagen sind an Bord gegen Bezahlung möglich. Ferner gibt es noch einen Friseur und eine Bordboutique.

Das Kreuzfahrtschiff mit dem blumigen Namen ist die ideale Wahl für alle, die den Charme und den persönlichen Service kleiner Schiffe lieben und Wert auf deutsche Bordsprache legen.

Teilen
Daniela Huil

Die Büroleiterin der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale liebt Kreuzfahrten und kann bereits auf unzählige eigens erlebte Kreuzfahrten zurückblicken. Am liebsten genießt Daniela Huil das Kreuzfahrtleben an Bord der Wohlfühlflotte von TUI Cruises. Besonders in Erinnerung bleibt aber die Reise mit der MS Europa 2 von Singapur bis Rangun: „Eine traumhafte Mischung aus Luxus pur auf dem Schiff und unvergesslichen Eindrücken – von der Dynamik Kuala Lumpurs über die religiöse Vielfalt Ranguns bis hin zur Exotik Indiens.“

Kommentieren Sie den Artikel

*