Das sind die 10 beliebtesten Sportarten auf Kreuzfahrten

0
486
sportarten-auf-kreuzfahrten-frau-macht-yoga
© Alex Zabusik - shutterstock.com

Angefangen beim Pool auf dem Sonnendeck bis zum Yoga-Kurs werden auf den modernen Kreuzfahrtschiffen der großen Reedereien zahlreiche Sport- und Trainingsmöglichkeiten angeboten, mit denen sich sportbegeisterte Urlauber die Zeit an Bord oder die Stunden an Land bestens vertreiben können. Aber welche Aktivitäten zählen eigentlich zu den beliebtesten Sportarten auf Kreuzfahrten?

Kurse

Ebenso beliebt wie das Gerätetraining sind auch die verschiedenen Kurse, die in den Räumlichkeiten des Fitnessstudios oder im Outdoor-Bereich an Deck angeboten werden. Von Spinning und Aerobic über Pilates und Zumba bis zu Yoga bietet der Kursplan meist vielseitige Möglichkeiten, sich unter professioneller Anleitung sportlich zu betätigen. Dies schließt auch ein Personal Training ein.

Joggen

Die morgendliche Jogging-Runde ist für viele Sportbegeisterte auch im Urlaub ein Muss. Umso besser, dass es auf vielen Kreuzfahrtschiffen eine eigens angelegte Jogging-Strecke an Deck gibt – natürlich mit herrlicher Aussicht auf das Meer.

Schwimmen an Bord

Ganz hoch im Kurs steht natürlich auch der Sprung ins kühle Nass. Die Pools an Bord laden längst nicht mehr nur zum Planschen oder zur Aqua-Fitness ein, sondern sind oftmals so groß, dass auch ein paar Bahnen gezogen werden können. Eine Besonderheit ist nicht zuletzt der Surfsimulator, der unter anderem auf der Allure oft the Seas von Royal Carribean zum Wellenreiten einlädt.

Ballsportarten

Ob Volleyball, Basketball oder Fußball, auch die Ballsportarten erfreuen sich auf Kreuzfahrten großer Beliebtheit und bringen als Teamsportart eines garantiert mit sich – den Kontakt zu anderen Reisenden. Viele Schiffe verfügen über eine Outdoor-Sportarena, die für mehrere Sportarten geeignet ist. Je nach Ausstattung ist dann auch Tischtennis, Squash, Badminton oder Tennis möglich.

Wassersportarten

Viele Passagiere nutzen den Landgang in Badeorten, um verschiedene Wassersportarten zu betreiben. Sei es Jetski-Fahren, Tauchen und Schnorcheln oder Surfen und Segeln, je nach Reiseziel stehen verschiedene Sportarten zur Auswahl.

Klettern

Klettern auf dem Kreuzfahrtschiff? Auch das ist tatsächlich möglich und wird von den Passagieren an Bord der Royal Carribean-Schiffe gerne angenommen. Die Kletterwand ist sowohl für Profis als auch Anfänger geeignet.

sportarten-auf-kreuzfahrten-kletterwand-auf-dem-kreuzfahrtschiff
© Matt Ragen – shutterstock.com

Golf

Golf ist nach wie vor ein Klassiker unter den Sportarten auf Kreuzfahrten und entwickelt sich bei jungen Passagieren immer mehr zur Trend-Sportart. Oftmals stehen neben den schiffseigenen Putting Greens auch modernste Golfsimulatoren zur Verfügung. Darüber hinaus bietet Aida auch spezielle Golf-Kreuzfahrten an, bei denen Ausflüge zu den Golfplätzen der angelaufenen Hafenstädte fest auf dem Programm stehen.

Fitness- und Gerätetraining

Auf jedem großen Kreuzfahrtschiff darf eines nicht fehlen – das Fitnessstudio mit diversen Kraft- und Ausdauergeräten, das meist rund um die Uhr genutzt werden kann. Ob Laufband, Stepper oder Hanteltraining, auch an Bord muss auf nichts verzichtet werden.

sportarten-auf-kreuzfahrten-fitnessraum-mit-sicht-auf-das-meer

Cycling

Cycling und Radreisen mit dem Schiff werden immer beliebter – ein Trend, den Aida längst erkannt hat. Angeboten werden zum Beispiel Biking-Touren mit dem Clubschiff im westlichen Mittelmeer, bei denen ein entsprechendes Ausflugs-Programm bereits im Reisepreis inbegriffen ist.

Bowling

Geselligkeit und der gemeinsame Spaß stehen beim Bowling im Vordergrund – eine Sportart, die unter anderem an Bord der MSC Splendida angeboten wird. Die schiffseigene Sportsbar mit Bowlingbahn verbindet Sport und abendliches Vergnügen – perfekt für ein paar unterhaltsame Stunden mit neuen Bekannten.

Teilen
Daniela Huil

Die Büroleiterin der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale liebt Kreuzfahrten und kann bereits auf unzählige eigens erlebte Kreuzfahrten zurückblicken. Am liebsten genießt Daniela Huil das Kreuzfahrtleben an Bord der Wohlfühlflotte von TUI Cruises. Besonders in Erinnerung bleibt aber die Reise mit der MS Europa 2 von Singapur bis Rangun: „Eine traumhafte Mischung aus Luxus pur auf dem Schiff und unvergesslichen Eindrücken – von der Dynamik Kuala Lumpurs über die religiöse Vielfalt Ranguns bis hin zur Exotik Indiens.“

Kommentieren Sie den Artikel

*