Heiligabend auf dem Kreuzfahrtschiff

0
496
heiligabend auf dem kreuzfahrtschiff frau liegt auf einer liege am traumstrand
© Vladimir Badaev - shutterstock.com

Die Läden schließen nachmittags, draußen wird es still, der Trubel auf den Straßen ist verschwunden, alle zieht es in die heimischen vier Wände, um die Zeit gemeinsam mit der Familie zu verbringen, und die Lichter am Weihnachtsbaum funkeln – es ist Heiligabend. Wenn es draußen allmählich dunkel wird und die sonst so hektische Welt scheinbar für ein paar Stunden still steht, versammeln sich Familien rund um den Globus zum Weihnachtsessen und zur Bescherung. Besinnlich und festlich geht es zu, das ist auf dem Kreuzfahrtschiff nicht anders.

Auch an Bord wird Heiligabend gemeinsam in stimmungsvoller Weihnachtsatmosphäre gefeiert. Gleichgültig, in welchem Fahrgebiet sich das Kreuzfahrtschiff an Weihnachten befindet, ob in der Karibik, auf dem Mittelmeer oder im Orient, gegen Nachmittag bereiten sich die meisten Passagiere in ihren Kabinen auf den Abend vor. Das Pooldeck und die Lounges sind wie leer gefegt, stattdessen werfen sich die Urlauber in Schale, um den Heiligabend später in festlicher Garderobe zu feiern. Am frühen Abend versammeln sich dann alle in Smoking und Abendkleid zum festlichen Gala-Dinner, bei dem ein mehrgängiges Menü mit exklusiven Speisen und typisch weihnachtlichen Gerichten serviert wird. Schon auf dem Weg zum Restaurant liegt der Duft von Rehrücken, Weihnachtsgans, Rotkohl und Co in der Luft, während als musikalische Begleitung klassische Weihnachtslieder ertönen und die Kinder Weihnachtsgedichte vortragen. Manche Gäste schlemmen noch nach Herzenslust, da sind andere bereits im Theater, wo an Heiligabend eine Weihnachtsshow oder ein Weihnachtskonzert mit Orchester stattfindet.

Natürlich darf auch die Bescherung für die Kinder nicht fehlen. Dazu kommt der Weihnachtsmann meist in das Theater oder in den Kids Club des Schiffes, um jedem Kind ein kleines Präsent zu übergeben. Nach dem festlichen Programm geht es dann am späten Abend etwas lockerer zu. Auf vielen Kreuzfahrtschiffen findet im Anschluss an das Abendessen eine Weihnachtsparty mit Live-Musik auf dem Pooldeck statt, bei der die erwachsenen Gäste den Heiligabend ausklingen lassen können. Viele Gäste besuchen aber auch die Christmette mit musikalischer Begleitung, wenn sie nicht bereits am Nachmittag an einem Gottesdienst auf dem Schiff teilgenommen haben. Auf vielen Kreuzfahrtschiffen ist Heiligabend wie hierzulande nicht nur ein familiäres, sondern auch ein christliches Fest. Die Messe wird vom Bordpfarrer gestaltet und findet meist im Theater oder in einem großen Konferenzraum statt, da es zumindest auf deutschen Kreuzfahrtschiffen keine schiffseigene Kapelle gibt.

Besonderheiten an Heiligabend auf dem Kreuzfahrtschiff

AIDA

• Weihnachtsprogramm des Showensembles mit Gastkünstlern
• gemeinsames Singen von Weihnachtsliedern
• Weihnachtspräsent auf der Kabine

Costa

• klassisches Konzert
Christmette in der bordeigenen Kapelle

TUI Cruises

• Keksteller in der Kabine
• klassisches Weihnachtskonzert
• gemeinsames Singen von Weihnachtsliedern
• Familiengottesdienst und Christmette an Bord

MSC

• katholische Messe an Bord
• weihnachtliche Live-Musik in den Bars

Hurtigruten

Singen norwegischer Weihnachtslieder
• Schiffe legen an Heiligabend in einem Hafen an; Gäste können einen Weihnachtsgottesdienst an Land besuchen

hier-geht-es-zu-dem-gewinnspiel

Mitmachen:

Um bei unserem Gewinnspiel mitzumachen, füllen Sie einfach die u.g. Felder aus und tragen Sie die richtige Antwort ein. Die Lösung zu dem Rätsel finden Sie in einem Adventskalender Beitrag der letzten 6 Tage.

Womit endet das spanische Weihnachtsfest?

  1. Dreikönigstag
  2. Tag der Arbeit

Ihre Lösung:

Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu. (Pflichtfeld)

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Thomas Rolf
Den Entdeckergeist hat Thomas Rolf vor vielen Jahren bei sich entdeckt. Schon in der Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann Anfang der 90er Jahre haben es ihm insbesondere Kreuzfahrten angetan. Heute ist er quasi ein wandelndes Lexikon, wenn es um Reisen auf dem Wasser geht. Der heutige Geschäftsführer der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale selbst favorisiert das Mittelmeer für seine persönliche Kreuzfahrten: Und dies aus ganz einfachen Gründen: "Es gibt viele traumhafte Orte zu entdecken und in zweieinhalb Stunden Flugzeit ist man auf dem Schiff."

Kommentieren Sie den Artikel

*