Nachhaltige Landausflüge

0
581
aida-landausfluege
© Nick Starichenko - shutterstock.com

Ob Stadtspaziergang durch Tallinn, Fahrradausflug in Helsinki oder Pedelec-Tour nach Kopenhagen – bei AIDA sind neuerdings Ausflüge, die nachhaltige soziale, ökologische und kulturelle Kriterien berücksichtigen, besonders gekennzeichnet. In den vergangenen zwei Jahren hatte das Kreuzfahrtunternehmen Kriterien und Indikatoren für nachhaltige Landausflüge entwickelt. 18 Ausflüge rund um die Ostsee tragen bereits das Nachhaltigkeitssiegel. Das Programm wird nun auf weitere Ziele ausgeweitet.

Mit der steigenden Beliebtheit von Kreuzfahrten wächst auch die Zahl von Gästen, die auf Landgängen die Zielgebiete entdecken wollen. Um einen sanften Tourismus zu fördern, initiierte Futouris, die Nachhaltigkeitsinitiative der deutschen Tourismuswirtschaft, gemeinsam mit AIDA Cruises und der Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern das Projekt „Nachhaltige Landausflüge“. Dieses setzt ein Flaggschiffprojekt der EU-Strategie um, welches unter anderem zum Ziel hat, den nachhaltigen Tourismus im Ostseeraum zu fördern.

Teilen
Melanie Pigorsch

Seit vielen Jahren berät Melanie Pigorsch Ihre Kunden, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Seit ihrem Start in der Touristik schlägt Ihr Herz für Kreuzfahrten. Neben den am meisten nachgefragten Kreuzfahrten von AIDA und TUI Cruises, kennt sich Melanie Pigorsch auch bestens im Segment der internationalen Reedereien aus und ist dabei besonders angetan von den Schiffen von Cunard und Holland America.

Kommentieren Sie den Artikel

*