Japan-Reisen günstiger

0
353
miyajima-japan-bei-sonnenuntergang
© Luciano Mortula - shutterstock.com

Wer schon einmal in Japan war, weiß, dass die Lebenshaltungskosten dort nicht gerade zu den erschwinglichsten gehören.  Durch die Ausweitung des Japan-Engagements von Princess Cruises bietet sich zwischen April und Juni 2013 auf neun Kreuzfahrten der Sun Princess ab Tokio und Kobe die Möglichkeit, den vergleichsweise hohen japanischen Preisen zu entgehen, denn das schwimmende Hotel und das Restaurant reisen ja praktischerweise mit. Die Sun Princess bietet 1.990 Passagieren Platz.

Teilen
Melanie Pigorsch

Seit vielen Jahren berät Melanie Pigorsch Ihre Kunden, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Seit ihrem Start in der Touristik schlägt Ihr Herz für Kreuzfahrten. Neben den am meisten nachgefragten Kreuzfahrten von AIDA und TUI Cruises, kennt sich Melanie Pigorsch auch bestens im Segment der internationalen Reedereien aus und ist dabei besonders angetan von den Schiffen von Cunard und Holland America.

Kommentieren Sie den Artikel

*