Baby-Welcome-Paket auf der MS Europa

0
368
baby-sitzt-in-koffer-vor-dem-meer
© Soloviova Liudmyla - shutterstock.com

Ab der viertägigen Familien-Schnupperreise „Kreuz und quer über die Nordsee“, die am 20. Juli beginnt, gibt es für Eltern und junge Seefahrer an Bord der MS Europa erstmals ein kostenloses Baby-Welcome-Paket.

Mit diesem neuen Service erweitert Hapag-Lloyd Kreuzfahrten sein Familienangebot, erleichtert Eltern die Reiseplanung und ermöglicht Anreisen ohne Übergepäck für Babybedarf. Das Paket enthält Pflegeprodukte wie Windeln und Waschlotion, Wickelauflagen für unterwegs und Babylätzchen.

Bereits vor der Reise kann jede Familie ihr persönliches Baby-Welcome-Paket zusammenstellen: So werden ganz einfach per Formular beispielsweise Windeln in passender Größe und Anzahl sowie Babynahrung in den gewünschten Sorten und wahlweise in Bio-Qualität bestellt. Auch die Ausstattung der Suiten erfolgt wunschgemäß zum Beispiel mit Babyphone, Maxi-Cosi, Babyreisebett, Kinderhochstuhl oder Babybadewanne.

Auf der MS Europa fahren Kinder bis drei Jahre grundsätzlich kostenlos in der Kabine der (Groß-)Eltern mit, für Kinder von vier bis 15 Jahre werden 65 Euro pro Nacht berechnet. Familienreisen sowie Reisen mit mindestens vier Kindern an Bord beinhalten für Minikreuzfahrer ab vier Jahren ein gesondertes Programm mit Mahlzeiten, Getränken und maßgeschneiderten Kinderausflügen.

Teilen
Kirsten Fähmel

Als ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin kennt sich Kirsten Fähmel auf den Meeren dieser Welt aus. Ob AIDA, TUI Cruises, Costa oder MSC – zu allen großen Kreuzfahrtveranstaltern auf dem Markt kann sie wertvolle Tipps geben. Für Ihre private Reisen zieht es sie regelmäßig an Bord eines AIDA-Schiffes – und dabei bevorzugt ins Mittelmeer oder den hohen Norden.

Kommentieren Sie den Artikel

*