2012 wird „Year of the Queens”: Cunard Line baut Deutschland-Programm mit spektakulärem Doppelanlauf in Hamburg weiter aus

0
400
queen-elisabeth-seitenansicht
© Cunard Line

Die Reederei Cunard Line hat einen 116 Seiten starken Prospekt mit insgesamt 75 Kreuzfahrten ihrer drei Queens von März bis Dezember 2012 aufgelegt. Erneut erweitert Cunard Line die Reisen von deutschen Abfahrtshäfen: Insgesamt sechs Mal wird allein die Queen Mary 2 im Hamburger Hafen festmachen.

Dabei kommt es am 15. Juli 2012 zu einem Doppelanlauf mit der Queen Elizabeth, die nicht nur zwei Reisen von Hamburg aus nach Skandinavien und Russland unternimmt sondern am 24. Juli außerdem ihren Premierenanlauf in Kiel feiern wird, von wo aus sie die Britischen Inseln umrunden wird. Auch die Queen Victoria ist nach zweijähriger Abstinenz zurück und geht als erstes Schiff in der Geschichte der Reederei Cunard Line ab und bis Hamburg auf Weihnachts- und Neujahrs-Kreuzfahrt.

Das Flaggschiff der Reederei, die Queen Mary 2, wird 2012 jeweils drei Transatlantik-Passagen von New York nach Hamburg und in umgekehrter Richtung unternehmen. Die Überfahrten ab New York finden vom 4. bis 13. Mai, vom 6. bis 15. Juli und vom 3. bis 12. August statt. Die Atlantiküberquerungen ab Hamburg sind für den 20. bis 29. Mai, den 25. Juli bis 3. August und den 19. bis 28. August terminiert. Überfahrten sind bereits ab 1.790,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine inklusive Transatlantikflug buchbar. 13 weitere Atlantiküberquerungen bestreitet die Queen Mary 2 zwischen Southampton und New York. Die jeweils 8-tägigen Reisen sind inklusive Flügen ab/nach Southampton und ab/nach New York bereits ab 1.590,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine buchbar.

Auch für die Skandinavien-Kreuzfahrten der „Königin der Meere“ ist Hamburg drei Mal Ein- und Ausstiegshafen. Eine dieser Reisen ist eine elftägige Kreuzfahrt in die Norwegischen Fjorde und zum Nordkap. Die Anlaufhäfen hierbei sind Bergen, Trondheim, Honningsvag, Tromsö und Alesund. Bereits ab 2.190,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine kann man die Kreuzfahrt vom 15. bis 25. Juli antreten. Zuvor geht es für die Queen Mary 2 bereits vom 13. bis 20. Mai ab und bis Hamburg mit Stopps in Oslo, Stavanger, Olden und Flam in die Norwegischen Fjorde. Schon für 1.290,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine kann die Reise gebucht werden.
Nach Norwegen, Dänemark und Schweden führt eine achttägige Kreuzfahrt vom 12. bis 19. August. Unterwegs legt die Queen Mary 2 in Oslo, Helsingør (Kopenhagen), Göteborg und Stavanger an. Diese Reise ist bereits ab 1.590,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine buchbar.

Die Queen Elizabeth wird nach ihrer Weltreise ab und bis Hamburg (8. Januar bis 29. April 2012) erstmals wieder am 7. Juni in den Hafen der Hansestadt einlaufen. Von hier startet der Ocean Liner am selben Abend zu einer Kreuzfahrt nach Skandinavien und Russland. Über Tallinn, St. Petersburg, Stockholm und Kopenhagen führt die Reise, ehe die Queen Elizabeth am 17. Juni zurück in Hamburg ist. Ab 2.090,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine können Interessierte die Reise buchen. Das Highlight des Jahres erwartet Cunard-Gäste am 15. Juli 2012. Gemeinsam mit der Queen Mary 2 läuft die Queen Elizabeth abends zu ihrer Ostseekreuzfahrt ins Baltikum aus. Am Ende der Reise, auf der die Häfen von Kopenhagen, Stockholm, Tallinn und St. Petersburg angelaufen werden, steht nach zehn Tagen der Premierenanlauf in Kiel, wo die Queen Elizabeth am 24. Juli erwartet wird. Ab 1.990,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine kann diese Kreuzfahrt gebucht werden. Am späten Nachmittag des 24. Juli verlässt die Queen Elizabeth Kiel dann gen Großbritannien. Auf ihrem Fahrplan steht die Umrundung der Britischen Inseln mit Stopps in Zeebrügge, Southampton, Queensferry, Invergordon, Kirkwall, Greenock, Liverpool, Dublin, Cobh und St. Peter Port, ehe sie am 7. August in Southampton ihre Reise beendet. Die 15-tägige Reise kann bereits ab 3.140,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine angetreten werden.

Im Dezember 2009 besuchte die Queen Victoria Hamburg letztmals im Rahmen ihrer Kreuzfahrt zu den nordeuropäischen Weihnachtsmärkten. Am 18. Dezember 2012 kehrt sie zurück in die Hansestadt und wird von hier als erster Cunarder der Reedereigeschichte zu einer Weihnachts- und Neujahrs-Kreuzfahrt aufbrechen. Ab und bis Hamburg führt die 21-tägige Reise nach Southampton, Lissabon, Cádiz, Casablanca, Teneriffa, Gran Canaria, La Palma, Madeira, Vigo und noch einmal Southampton. Die Kreuzfahrt endet am 7. Januar 2013 in Hamburg und kann ab 3.990,- Euro p. P. gebucht werden.

Zuvor unternimmt die Queen Victoria 4- bis 24-tägige Kreuzfahrten im Mittelmeer, im Schwarzen Meer, in Westeuropa sowie ins Nordland. Außerdem eine Transatlantik-Passage in die Karibik. Das Schwarze Meer ist das Ziel einer 21-tägigen Kreuzfahrt vom 13. September bis 3. Oktober 2012. Ab und bis Southampton führt die Reise nach Mallorca, Jalta, Odessa, Konstanza, Istanbul, Piräus (Athen) und Porto. Wie bei allen Reisen ab und bis Southampton ist auch bei dieser Kreuzfahrt das An- und Abreisearrangement im Reisepreis ab 3.690,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine bereits enthalten.
Für die Transatlantik-Passagen der Queen Mary 2 bietet Cunard Line außerdem attraktive Vor- und Nachprogramme. Wer vor oder nach einer Transatlantikreise noch in New York verweilen möchte, dem bietet die Reederei Übernachtungsmöglichkeiten ab 220,- Euro p. P./DZ inklusive Transfers zwischen Schiff, Hotel und Flughafen sowie Hospitality Service durch einen Cunard-Repräsentanten. Das New York, Toronto & Niagarafälle-Arrangement (buchbar für die Passagen im Juli und August) beinhaltet einen zweitägigen Aufenthalt in New York, zwei Übernachtungen in Toronto mit Stadtrundfahrt, einen Ausflug zu den Niagarafällen inklusive Bootsfahrt und Mittagessen sowie alle notwendigen Flüge und Transfers. Buchbar ist dieses Arrangement bereits ab 990,- Euro p. P./DZ. Das New York & Las Vegas-Arrangement umfasst drei Übernachtungen in New York und vier Übernachtungen in Las Vegas sowie die nötigen Transfers/Flüge. Dieses Paket für Transatlantik-Passagen von Mai bis Juli ist bereits ab 1.250,- Euro p. P. zubuchbar. Auch wieder buchbar ist das Orlando-Paket, das für die Reisen vom 25. Juli bis 3. August und vom 3. bis 12. August ab 950,- Euro p. P./DZ hinzu gebucht werden kann. Es beinhaltet neben fünf Übernachtungen in Orlando und zwei Übernachtungen in New York selbstverständlich auch sämtliche Transfers/Flüge.

Sämtliche Preise gelten bei Buchung bis 30. November 2011. Wer sich bis zu diesem Datum für eine Reise auf einer der drei Cunard Queens entscheidet, erhält zudem ein nach Reisedauer und Kabinenkategorie berechnetes Bordguthaben von bis zu 670,- US-Dollar p. P. gutgeschrieben. Details hierzu finden sich in den Preislisten.

Neu ist der für eine limitierte Zahl von Kabinen und Suiten geltende Smart Preis. Wer bei der Buchung anstatt der üblichen 10 Prozent des Reisepreises eine Anzahlung von 35 Prozent leistet, spart noch einmal 20 Prozent des zu dieser Zeit gültigen Reisepreises der jeweils gebuchten Kabinenkategorie.

Auf Reisen, die in Deutschland starten und/oder enden, bietet Cunard ein erweitertes deutschsprachiges Bordprogramm. Auf den Kreuzfahrten werden zudem deutschsprachige Landausflüge angeboten.

Teilen
Jacqueline Werzinger

Vor Ihrem Start bei der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale sammelte Jaqueline Werzinger Ihre ersten Kreuzfahrt-Eindrücke in der Zentrale von AIDA in Rostock. Kein Wunder also, dass sie Feuer und Flamme für die Schiffe mit dem Kussmund ist. Unzählige Reisen hat sie bereits persönlich an Bord dieser Schiffe verbracht und kennt so auch den ein oder anderen Geheimtipp für den Urlaub an Bord. Neben Ihrem Wissen im Hochseebereich entdeckt die ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin auch immer mehr die Faszination der Flusskreuzfahrten.

Kommentieren Sie den Artikel

*