Weihnachten an Bord – ein Traum!

0
754
weihnachtsbaum-zwischen-palmen-am-strand
© Ersler Dmitry - shutterstock.com

Weihnachten bedeutet für jeden etwas anderes: Die einen feiern die Geburt Christi, andere genießen das Fest als familiäres Wiedersehen, und einige fliehen in sonnige Gefilde. Und schließlich gibt es Menschen, die einsam sind, weil ihr Partner bereits verstorben ist. Weihnachten auf einem Schiff zu verbringen, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Hier paart sich Seefahrerromantik mit erlebnisreichen Landgang-Eindrücken, Tradition und ausgelassener Feier-Stimmung.

Wie schön, alles hinter sich und einfach die Seele baumeln zu lassen. Haben Sie schon einmal von Weihnachten unter Palmen geträumt? Oder von einer Hundeschlittenfahrt? Diese Wünsche können morgen schon wahr werden. Gottesdienste, festliche Menüs, Gemeinschaftsabende mit neuen Freunden, aber auch Rückzugsmöglichkeiten für Paare und geselliges Feiern für die Meergenerationenfamilie – all das können Sie auf einer Kreuzfahrt erleben!

Mottoweihnacht

Im letzten Jahr lautete bei TUI Cruises das Motto „Weihnachten unter dem Wohlfühlstern“. Die Gäste durften sich dabei auf eine mit Lebkuchenhäusern und Tannenbäumen geschmückte Mein Schiff Flotte freuen. Auf beiden Schiffen gab es einen Adventskalender mit täglich neuen Geschenken (z.B. professionelles Fotoshooting, Galerie-Gutschein oder Besuch beim Friseur an Bord). Kulinarisch wurden die Gäste während der Feiertage mit speziellen Weihnachtsmenüs verwöhnt – aber auch der klassische Kartoffelsalat mit Bockwurst durfte natürlich nicht fehlen. Außerdem fand an jedem Adventssonntag sowie an den Weihnachtsfeiertagen ein Advents- bzw. Weihnachtstee statt. In ausgewählten Bars wurde weihnachtliche Live-Musik gespielt. Kinder backten und bastelten im Kids-Club Weihnachtsplätzchen und -schmuck. Auch der Bereich SPA & Meer war auf Weihnachten eingestellt: In der Sauna wurden spezielle Aufgüsse mit weihnachtlichen Düften zele-briert sowie Massagen mit ätherischen Ölen. Am heiligen Abend gab es eine weihnachtliche Messe sowie eine feierliche Christmette. Außerdem wurden für die Gäste zwei Shows im Theater dargeboten. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Gäste überraschen lassen.

Heiligabend mit Chorgesang

Weihnachten ohne Hektik ist das Motto bei MSC Kreuzfahrten. Ein besonderes Highlight bei einer Kreuzfahrt über die Feiertage ist das Weihnachtsdinner mit musikalischen Einlagen am Heiligen Abend: Weihnachtslieder und Chorgesang sorgen für eine anheimelnde Atmosphäre. An den Festtagen können Gäste zwischen verschiedenen Gourmetmenüs wählen – auch vegetarisch. Außerdem gibt es saisonale Feiertagsdrinks, von Champagner-Specials bis hin zum Weihnachtspunsch. Auch die Kleinen werden verwöhnt – mit antialkoholischen Weihnachtsgetränken und speziellen Kindermenüs. Live-Musik lockt in die Bars, und in der Borddisko kann bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen abgetanzt werden.

Festliche Deko

Auf den Cunard-Schiffen erstrahlt die Dekoration in weihnachtlichem Glanz. Festliche Menüs und Präsente für die Gäste vervollkommnen die Festtagsstimmung. Für Kinder gibt es Weihnachtsgeschichten, und die Crew singt Weihnachtslieder in der Lobby.

Gemeinsam Baum schmücken

Weihnachten in Norwegen ist vor allem ein Gemeinschaftserlebnis – so auch auf den Hurtigruten Schiffen: Crew und Gäste schmücken zusammen Schiff und Tannenbaum mit an Bord gebasteltem Weihnachtsschmuck und studieren gemeinsam norwegische Weihnachtslieder ein. Norwegische Festtagsleckereien wie zum Beispiel der berühmte „Julekake“, ein süßes Weihnachtsbrot mit Rosinen, Zitronat, Nüssen und Kardamom, dürfen dabei selbstverständlich nicht fehlen. Am 24. Dezember machen alle Hurtigruten Schiffe in ihrem jeweiligen Bestimmungshafen für 24 Stunden fest. Hier sind die Gäste im Weihnachtsgottesdienst der örtlichen Kirchen herzlich willkommen. Anschließend wird an Bord mit Crew und Gästen Heiligabend gefeiert, und auch „Ju-lenissen“, der norwegische Weihnachtsmann, stattet den Schiffen einen Besuch ab.

Geschenke vom Christkind

An Bord der Phoenix Hochseeschiffe wird das Weihnachtsfest in klassisch deutscher Tradition gefeiert – mit Tannenbaum und festlicher Dekoration. Alle Gäste, die gemeinschaftlich feiern möchten, sind herzlich eingeladen, zu singen und den Heiligen Abend besinnlich und festlich zu begehen. Neben entsprechenden Gala-Menüs werden unter anderem vom Christkind Geschenke verteilt, die die Gäste vorher bei der Reiseleitung abgeben.

Französisch inspiriert

Auf den Luxusschiffen der französischen Ponant-Flotte wird Weihnachten besonderes Augenmerk auf gutes Essen gelegt – leben wie Gott in Frankreich mit erlesener Dekoration!

Traditionell-exotisch

Im vergangenen Jahr war die Hamburg in der Antarktis unterwegs, in diesem Jahr steuert das Schiff die westafrikanische Küste an. Der Heilige Abend wird auf See verbracht: festliches Interieur, ein hochwertiges Menü und eine stimmungsvolle Show stehen auf dem Festtagsprogramm. Am ersten Weihnachtstag legt die Hamburg in Freetown, Sierra Leone an, dort wird es dann wieder exotisch. Zum Dinner nach den Tagesausflügen wird die Küchencrew typisch afrikanische Speisen auf den Tisch bringen, so dass die Passagiere ein bunt gemischtes Feiertagsprogramm erleben.

Weihnachtsgans an Bord

Weihnachten feiern mit AIDA – das bedeutet: festlich geschmückte Städte und stimmungsvolle Tage an Bord. Für heimelige Atmosphäre sorgen die weihnachtliche Dekoration und ein glanzvoller Weihnachtsbaum – auch am Mast! An Bord wird der Heilige Abend mit einem Weihnachts-Dinner eingeläutet: Von edlen Pasteten als Vorspeisen über die klassische Weihnachtsgans, die traditionell mit Rotkraut und Klößen angeboten wird, bis zum gebratenen Störfilet in Champagnersauce bietet AIDA in den Restaurants eine breite Auswahl. Nach dem Festessen zaubert das Showensemble mit einem speziellen Weihnachtsprogramm eine Festtagsstimmung der besonderen Art. Wann sonst geht man Weihnachten in eine Show? – Bereits am Nachmittag des Heiligabend besucht der Weihnachtsmann den AIDA Kids Club und verteilt kleine Geschenke. Darüber hinaus erhalten alle Gäste und die Crew ein Weihnachtsgeschenk auf die Kabine.

Teilen
Daniela Huil
Die Büroleiterin der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale liebt Kreuzfahrten und kann bereits auf unzählige eigens erlebte Kreuzfahrten zurückblicken. Am liebsten genießt Daniela Huil das Kreuzfahrtleben an Bord der Wohlfühlflotte von TUI Cruises. Besonders in Erinnerung bleibt aber die Reise mit der MS Europa 2 von Singapur bis Rangun: "Eine traumhafte Mischung aus Luxus pur auf dem Schiff und unvergesslichen Eindrücken - von der Dynamik Kuala Lumpurs über die religiöse Vielfalt Ranguns bis hin zur Exotik Indiens."

Kommentieren Sie den Artikel

*