Traumkreuzfahrten

0
592
traumkreuzfahrten-traumstrand
© Vibrant Image Studio - shutterstock.com

Traumkreuzfahrten – Urlaub wie Sie ihn sich wünschen

Was genau unter einer Traumkreuzfahrt zu verstehen ist, entscheidet jeder Mensch für sich selbst. Die einen wollen vor allem auf dem Pooldeck liegen, einen eigenen Butlerservice haben und sich rundum verwöhnen lassen. Anderen geht es bei einer Traumkreuzfahrt vor allem um das Erlebnis. Sie wollen wunderschöne Regionen und deren Bewohner kennen lernen und sich von den faszinierenden Sehenswürdigkeiten der Welt in den Bann schlagen lassen. Wieder andere legen großen Wert auf eine persönliche Atmosphäre und interessieren sich für beeindruckende Metropolen. Damit Sie einen Überblick über die verschiedenen verfügbaren Traumkreuzfahrten gewinnen, finden Sie im Folgenden viele nützliche Informationen.

Welche Arten von Traumkreuzfahrten gibt es?

Einer der größten Träume vieler Kreuzfahrtfans ist eine Weltreise. Diese führt zu den schönsten Orten auf der ganzen Welt, sodass die Mitreisenden ganz vielfältige Kulturen und Lebensentwürfe kennenlernen. Eine Weltreise dauert üblicherweise zwischen 50-100 Tage. Das Schöne hieran ist, dass genügend Zeit bleibt, um auch einmal eine Nacht in einem Hafen zu verbringen. Die Mitreisenden haben somit die Gelegenheit, das Nachtleben einer Metropole zu erleben und sich bis ins kleinste Detail auf eine Region einzulassen.

Ebenfalls sehr beliebt sind Paarkreuzfahrten. Hier stehen je nach Wunsch Wellnessangebote, romantische Ausflüge und intime Momente in den Restaurants des Kreuzfahrtschiffes auf dem Programm. Kreuzfahrten eignen sich hierbei für alle Stadien einer Beziehung. Auf einem Kreuzfahrtschiff kann man sich kennenlernen, einen Heiratsantrag machen, ein Jubiläum feiern oder die goldene Hochzeit zelebrieren. Bei solchen Kreuzfahrten sind die Angebote auf die Romantik und die Zweisamkeit abgestimmt und machen die gemeinsame Zeit unvergleichlich schön.

Wer bietet Traumkreuzfahrten an?

Traumkreuzfahrten werden von allen namhaften Reedereien angeboten. Hierbei gibt es aber deutliche Unterschiede. Einige Anbieter verstehen unter Traumkreuzfahrten besonders viel Luxus und Komfort. Ihre Angebote umfassen zum Beispiel einen Butlerservice, besonders große und luxuriöse Kabinen oder spezielle Angebote in den Restaurants. Wieder andere Reedereien setzen auf Abenteuer und Action. Für sie ist eine Traumkreuzfahrt dann gegeben, wenn viele Erlebnisse auf dem Programm stehen, außergewöhnliche Regionen besucht werden oder das Bordprogramm spezielle Highlights umfasst.

Für wieder andere ist eine Traumkreuzfahrt nicht ohne die Familie denkbar. Solche Reisen sind speziell für die Bedürfnisse von Eltern und Kindern ausgelegt. Neben einem Betreuungskonzept gibt es auf solchen Schiffen einen Kinder- und Jugendbereich, in dem der Nachwuchs mit Gleichaltrigen zusammenkommt, kindgerechte Spiele und Events findet und jede Menge Spaß hat. Egal ob Sie sich nun für Carnival Cruises, Princess Cruises oder TUI entscheiden, bei all diesen Anbietern finden Sie ganz vielfältige Traumreisen.

Was muss für eine Traumkreuzfahrt vorbereitet werden?

Wenn Sie sich für eine bestimmte Traumkreuzfahrt entschieden haben, müssen Sie den richtigen Zeitpunkt für die Buchung abpassen. Einige Anbieter gewähren vor allem Frühbucherrabatte, während andere spezielle Last-Minute-Angebote im Sortiment haben. Sollte die Reise über den Atlantik oder in eine weit entfernte Region gehen, müssen Sie darauf achten, dass Sie alle notwendigen Papiere zur Verfügung sowie alle sinnvollen Impfungen aufgefrischt haben. Wen die Traumkreuzfahrt nicht vor Ihrer Haustür beginnt, müssen die Anreise beziehungsweise ein Flug organisiert werden. Das gilt auch dann, wenn es sich um eine One-way-Reise handelt und der Ausgangshafen nicht auch der Zielhafen ist.

Teilen
Thomas Rolf
Den Entdeckergeist hat Thomas Rolf vor vielen Jahren bei sich entdeckt. Schon in der Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann Anfang der 90er Jahre haben es ihm insbesondere Kreuzfahrten angetan. Heute ist er quasi ein wandelndes Lexikon, wenn es um Reisen auf dem Wasser geht. Der heutige Geschäftsführer der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale selbst favorisiert das Mittelmeer für seine persönliche Kreuzfahrten: Und dies aus ganz einfachen Gründen: "Es gibt viele traumhafte Orte zu entdecken und in zweieinhalb Stunden Flugzeit ist man auf dem Schiff."

Kommentieren Sie den Artikel

*