Stars@ndr2 in Papenburg

0
303
menge-auf-festival-jubelt-die-buehne-an
© Franz Pfluegl - shutterstock.com

Mit fünf Bands vor imposanter Werftkulisse feiern – NDR 2 präsentiert am Sonnabend, 25. Juni 2011, vor der MEYER WERFT das NDR 2 Papenburg Festival. Mit dabei sind die Scorpions, Ich + Ich, Juli, Stanfour, Roland Bless und der Luxusliner Celebrity Silhouette, der für die einmalige Atmosphäre sorgt.

Meyer Werft Festival mit Schiff im Hintergrund

Termin: Sonnabend, 25. Juni 2011, an der MEYER WERFT„Mit den hochkarätigen Bands und Künstlern bieten wir unseren Gästen und NDR 2 Hörern ein unvergessliches Erlebnis und holen die Scorpions auf ihrer Abschiedstour nach Papenburg“, so NDR 2 Programmchef Torsten Engel. Die NDR 2 Moderatoren Holger Ponik und Jens Mahrhold präsentieren das Festival. Am Dienstag, 18. Januar, startet der Vorverkauf. Wie 2009 kosten die Tickets 20 Euro plus Gebühren. „Wo sonst kann man fünf große Künstler für einen so geringen Eintrittspreis erleben?“, fragt Wolfgang Besemer, Geschäftsführer von Veranstalter Hannover Concerts.

Die Scorpions
Mit mehr als 100 Millionen verkauften Tonträgern und 200 Gold-, Platin- und Diamant-Platten kommt eine Legende ins Emsland: Die Scorpions sind nicht nur Europas erfolgreichste Rockband, sondern setzten weltweit Maßstäbe. Ihr unverwechselbarer Stil und die prägnante Stimme von Frontmann Klaus Meine beeinflussten ganze Musikergenerationen. So bewunderten Bands wie Metallica und Bon Jovi die exzellente Bühnenshow der Kult-Rocker aus Hannover. „Still Loving You“, „Rock You Like A Hurricane“, „Big City Nights“, „Sting In The Tail“ und die Wende-Hymne „Wind Of Change“ sind nur einige der zahlreichen Scorpions-Klassiker. Nach mehr als 45 Jahren im Musikgeschäft haben die Scorpions angekündigt, ihre Karriere nach der letzten Welttournee  zu beenden. Den Besuchern des NDR 2 Papenburg Festivals bietet sich damit die  Gelegenheit, die Band noch einmal live zu erleben.

Ich + Ich
Mehr als nur eine „Gute Reise“ hat das Berliner Duo Ich + Ich zurückgelegt. Gleich sein erstes Album „Vom selben Stern“ verkaufte sich 1,3 Millionen Mal. Während sich die ehemalige Ideal-Sängerin Anette Humpe auf das Songschreiben und die Produktion konzentriert, präsentiert Adel Tawil mit seiner Band Hits wie „Pflaster“, „Stark“ und „So soll es bleiben“ live auf Tour. „Meine Stimme hat sich durch die vielen Auftritte weiterentwickelt. Sie ist rauer und ein Stück weit auch erwachsener geworden“, sagt Adel Tawil. Das dritte Ich + Ich-Album „Gute Reise“ spielte in kürzester Zeit mehrfach Platin ein.

Juli
Mit der neuen Single „Immer wenn es dunkel wird“ belegt Juli eindrucksvoll, wie sehr die Band ihren eigenen Stil weiterentwickelt hat. Vor sieben Jahren schlug ihr Debütalbum „Es ist Juli“ mitsamt den Hits „Perfekte Welle“ und „Geile Zeit“ in den deutschen Charts ein und veränderte mit seinem deutschsprachigen, mitreißenden Gitarrenpop die hiesige Musiklandschaft. Julis zweites Album „Ein neuer Tag“ erreichte noch am Erstverkaufstag Platinstatus. Auf ihrem aktuellen Album „In Love“, das im September 2010 erschien, erweitert die Band ihr musikalisches Spektrum um elektronische Elemente. Neben hymnischen Melodien und nachdenklichen Lyrics setzt Juli auf treibende Beats. Einen ersten Eindruck des neuen Stils gab die Hitsingle „Elektrisches Gefühl“.

Stanfour
Tanzbarer ist auch das zweite Album von Stanfour: „Rise & Fall“, der Nachfolger ihres Erfolgs-Debüts „Wild Life“, vereint Gitarren und eingängige Keyboard-Lines. „Die Band hat sich entwickelt. Sie ist gewachsen“, sagt Sänger und Texter Konstantin Rethwisch, der gemeinsam mit seinem älteren Bruder Alex Stanfour gründete. Die ursprünglich von der Insel Föhr stammende Band zeigte schnell internationales Format. Ihre zweite Single „For All Lovers“ avancierte zum Überhit. Es folgten Ohrwürmer wie „In Your Arms“, „Wishing You Well“, „Life Without You“ und „Sail On”.

Roland Bless
Mit Roland Bless präsentiert NDR 2 einen „Newcomer“, der bereits auf eine mehr als 20-jährige Erfolgskarriere zurückblicken kann. Als Gründungsmitglied der Gruppe PUR hatte er insgesamt acht Nummer-Eins-Alben, wie „Abenteuerland“ und „Mächtig viel Theater“. Im Mai 2010 gab Roland Bless seinen Ausstieg bei PUR bekannt, um sich vollständig auf sein Solo-Projekt zu konzentrieren. „Zurück zu euch“ heißt das Debüt-Album des sympathischen Schwaben, das im Frühjahr erscheint.

Einlass und Tickets
Einlass auf das Festivalgelände ist am Sonnabend um 15.00 Uhr. Die Tickets kosten 20 Euro zuzüglich Gebühren und sind unter (0511) 44 40 66 oder (01805) 11 77 50 (14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise für Anrufer aus Mobilfunknetzen möglich), bei Nord-West Ticket, CTS Eventim, Papenburg Touristik, allen CTS Vorverkaufsstellen in den Niederlanden und online über www.hannover-concerts.de erhältlich. Weiterhin sind Tickets in den Geschäftsstellen der Sparkasse Emsland, bei der Neuen Osnabrücker Zeitung und anderen erhältlich. Veranstalter ist die Hannover Concerts GmbH & Co. KG Betriebsgesellschaft.

Meyer Werft Festival bei Tag von oben

Teilen
Daniela Huil
Die Büroleiterin der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale liebt Kreuzfahrten und kann bereits auf unzählige eigens erlebte Kreuzfahrten zurückblicken. Am liebsten genießt Daniela Huil das Kreuzfahrtleben an Bord der Wohlfühlflotte von TUI Cruises. Besonders in Erinnerung bleibt aber die Reise mit der MS Europa 2 von Singapur bis Rangun: "Eine traumhafte Mischung aus Luxus pur auf dem Schiff und unvergesslichen Eindrücken - von der Dynamik Kuala Lumpurs über die religiöse Vielfalt Ranguns bis hin zur Exotik Indiens."

Kommentieren Sie den Artikel

*