Silversea serviert Slow Food

0
339
slowfood
© StockPhotosLV - shutterstock.com

Die auf Luxuskreuzfahrten spezialisierte Reederei Silversea Cruises setzt für ihre Gäste neue kulinarische Akzente und kredenzt ihnen künftig auch Slow Food. Hierfür ist die Reederei eine Partnerschaft mit der italienischen Slow Food Vereinigung eingegangen. Ab kommendem Sommer servieren die Luxusschiffe in ihren italienisch geprägten La Terrazza Restaurants bei Kreuzfahrten in Nordeuropa und der Mittelmeerregion ausgewählte Speisen, die den strengen Standards von Slow Food entsprechen. Hierzu zählt auch, dass die verarbeiteten Produkte von Herstellern stammen, die dem Terra Madre Projekt angehören, einem offenen Netzwerk in rund 150 Ländern zur verantwortlichen und nachhaltigen Produktion von Lebensmitteln.

„Dank der Partnerschaft mit Slow Food Italien bereichern wir die kulinarischen Erlebnisse an Bord der Silversea Kreuzfahrtschiffe um erlebnisreiche Elemente“, so Rudi Scholdis, Director of Culinary Development bei Silversea Cruises. „Gleichzeitig freuen wir uns darüber, Slow Food in dem Bestreben zu unterstützen, Freude am Essen mit Bewusstheit für Körper und Gesundheit zu verbinden.“

Darüber hinaus plant Silversea, mehrere Kreuzfahrten als kulinarische Slow Food-Reisen zu gestalten, in deren Verlauf die Gäste über die hohe Qualität ausgewählter Lebensmittel aufgeklärt werden. Auch lernen die Gäste auf diesen Kreuzfahrten neue Genussformen des Essens kennen und erhalten Informationen darüber, warum es wichtig ist, sich dafür zu interessieren, woher Lebensmittel stammen und wer sie in welchen Verfahren herstellt.

Slow Food wurde 1986 in Italien gegründet und ist heute eine internationale Vereinigung, die einen höheren Genuss von Speisen durch Bewusstmachung ihres Geschmacks, ihrer Qualität und ihrer Herstellung fördert. Sie setzt sich für die biologische Vielfalt beim Essensangebot ein, fördert das Verstehen guten Geschmacks und bringt Hersteller einwandfreier Lebensmittel durch Veranstaltungen und Initiativen mit Verbrauchern zusammen.

Teilen
Daniela Huil
Die Büroleiterin der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale liebt Kreuzfahrten und kann bereits auf unzählige eigens erlebte Kreuzfahrten zurückblicken. Am liebsten genießt Daniela Huil das Kreuzfahrtleben an Bord der Wohlfühlflotte von TUI Cruises. Besonders in Erinnerung bleibt aber die Reise mit der MS Europa 2 von Singapur bis Rangun: "Eine traumhafte Mischung aus Luxus pur auf dem Schiff und unvergesslichen Eindrücken - von der Dynamik Kuala Lumpurs über die religiöse Vielfalt Ranguns bis hin zur Exotik Indiens."

Kommentieren Sie den Artikel

*