Silversea-Kreuzfahrten für Liebhaber des Luxuriösen

0
352
butler-mit-champagner-glaesern
© Yulia Mayorova

Was macht eigentlich eine Luxus-Kreuzfahrt aus? Auf den Schiffen der Silversea-Flotte genießen die Gäste ein Rundum-Verwöhn-Angebot vom persönlichen Butlerservice bis zum königlichen Raumduft

Gehobenes Ambiente in sportlich-legerer Atmosphäre, unaufdringlicher, aber stets aufmerksamer Service, kulinarische Kreationen auf höchstem Niveau, ein internationales Publikum aus Gleichgesinnten… Es sind diese und eine Vielzahl weiterer Details, die das für Silversea Cruises typische Kreuzfahrterleben auszeichnen. Die fünf luxuriösen Silversea Kreuzfahrtschiffe und das Expeditionsschiff „M/V Prince Albert II“ besuchen die schönsten Orte und Regionen der Erde. Der Anspruch der Reederei ist dabei ganz klar: Den Gästen bestmöglichen Service in allen Bereichen zu bieten. Wie ein roter Faden zieht sich dieses Credo durch das Angebot der sechs Schiffe. Ob die in den Restaurants servierten frischen Waren, das sorgfältig ausgewählte Weinsortiment oder die eigens für Silversea hergestellten Matratzen in den Suiten, stets genießt das Wohlergehen des Gastes höchste Priorität. Unter dieser Prämisse wählt Silversea Cruises sorgfältig renommierte Partner aus, deren Produkte und Leistungen das Gesamterlebnis einer Silversea-Kreuzfahrt zusätzlich aufwerten und abrunden. Einige Beispiele:

Butlerservice „very british“

An Bord der Silversea-Kreuzfahrtschiffe wohnen die Gäste ausschließlich in großen, außen liegenden Suiten, von denen die meisten eigene Veranden besitzen. Zusätzlich kommt jeder Gast in den Genuss eines persönlichen Butlerservice. Unaufdringlich und aufmerksam kümmern sich die Butler um das Wohl ihrer Gäste, indem sie beispielsweise private Ausflüge organisieren, eine Cocktailparty auf der Suite arrangieren oder ein Duftbad vorbereiten. Höchste Servicequalität ist gewährleistet, da die Butler an Bord der Silversea-Schiffe von der Guild of Professional English Butlers ausgebildet und zertifiziert wurden .

Kreationen internationaler Spitzenköche

Die Restaurants auf den Schiffen gelten als „sterneverdächtig“, denn beste Kulinarik ist ein wesentlicher Bestandteil einer Luxuskreuzfahrt à la Silversea. Die Partnerschaft mit den Grand Chefs Relais & Chateau, den Spitzenköchen der  berühmten Marke hochwertiger Hotels und Gourmet-Restaurants, gewährleistet außergewöhnliche gastronomische Erlebnisse in den Silversea-Restaurants. Viele der servierten Speisen sind Kreationen berühmter Chefs, darunter auch die sechsgängigen „Menus de Dégustation Extraordinaires“ im Le Champagne, zu denen die Sommeliers von Relais & Chateau passend edle Weine auswählen. Silversea Cruises ist als einzige Kreuzfahrtreederei der Welt Partner von Relais & Chateau.

Champagner in der Minibar

Kostenlose Getränke in den Restaurants, an den Bars und in der täglich nach den Wünschen des Gastes aufgefüllten Minibar gehören zu den vielen Selbstverständlichkeiten des „Alles inklusive“-Konzepts von Silversea Cruises. Darin enthalten sind natürlich auch Weine, Spirituosen und französischer Champagner, darunter auch wahre Kleinode. So zum Beispiel Champagner der Marke Drappier, einem wahren Kleinod der Champagne. Bereits in achter Generation produziert die Familie Drappier einen Champagner, der sich durch intensive Färbung, frischen Geschmack und ein trockenes Finish auszeichnet.

Königliche Düfte

„Welches Aroma darf es sein?“ Diese Frage stellen die Butler zu Beginn jeder Silversea Voyage ihren Gästen. Dabei präsentieren sie eine Kollektion ausgewählter, edler Raumparfums, die von der bekannten italienischen Parfümeurin Laura Tonatto stammen. Ihre Duftkreationen sind unter anderem in den Königshäusern von England und Schweden zu finden – und in den Suiten der Silversea-Schiffe.

Süße Verführungen

Ein Betthupferl am Abend, eine kleine süße Aufmerksamkeit auf der Suite – selten hat man sich so von Schokolade verführen lassen. Denn Silversea kredenzt seinen Gästen süße Leckereien des renommierten belgischen Chocolatiers Pierre Marcolini. Dessen Markenzeichen ist die Kakaobohne, und er hat schon Auszeichnungen als Patissier-Europameister und als weltbester Patissier erhalten.

An Bord der luxuriösen Schiffe trifft sich ein internationales Publikum. Gäste aus deutschsprachigen Ländern können sich über eine Reihe von Services in deutscher Sprache freuen. Hierzu gehören zum Beispiel tagesaktuelle Nachrichten und das tägliche Bordprogramm. Auch sprechen die internationalen Hostessen an Bord Deutsch.

Teilen
Daniela Huil
Die Büroleiterin der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale liebt Kreuzfahrten und kann bereits auf unzählige eigens erlebte Kreuzfahrten zurückblicken. Am liebsten genießt Daniela Huil das Kreuzfahrtleben an Bord der Wohlfühlflotte von TUI Cruises. Besonders in Erinnerung bleibt aber die Reise mit der MS Europa 2 von Singapur bis Rangun: "Eine traumhafte Mischung aus Luxus pur auf dem Schiff und unvergesslichen Eindrücken - von der Dynamik Kuala Lumpurs über die religiöse Vielfalt Ranguns bis hin zur Exotik Indiens."

Kommentieren Sie den Artikel

*