Reisen mit den Größten

0
302
oasis-of-the-seas-seitenansicht
© Royal Caribbean International

Wenn es hierzulande kalt wird, wärmt man sich gerne unter tropischer Sonne und bei temperamentvollen Rhythmen, denn im Winter liegt die Karibik voll im Trend.

Die beiden größten Kreuzfahrtschiffe der Welt, die Oasis und ihr Schwesterschiff Allure of the Seas für je bis zu 5.400 Passagiere bieten über den Winter achttägige Trips ab / bis Fort Lauderdale durch die westliche und östliche Karibik an. Dazu passend kann der Flug mit dem größten Flugzeug der Welt, dem Airbus A 380 ab / bis Frankfurt gebucht werden. Die beiden amerikanischen Schiffe gleichen einer schwimmenden Stadt mit Flanierpromenaden, Shopping-Malls, Amphitheater, einem Karussel, einer 25 Meter hohen Seilrutsche und einem begrünten Park. Aktive kommen voll auf ihre Kosten bei dem großen Sportangebot von Wellenreiten bis zu Basketball.

Fans der Allure of the Seas und der Oasis of the Seas finden in der kommenden Saison viele
Annehmlichkeiten der Oasis Klasse auch auf der Freedom of the Seas, die Liberty of the Seas, die Radiance of the Seas sowie die Splendour of the Seas von Royal Caribbean International, so etwa die 3D-Kinotechnologie.

Teilen
Kirsten Fähmel
Als ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin kennt sich Kirsten Fähmel auf den Meeren dieser Welt aus. Ob AIDA, TUI Cruises, Costa oder MSC - zu allen großen Kreuzfahrtveranstaltern auf dem Markt kann sie wertvolle Tipps geben. Für Ihre private Reisen zieht es sie regelmäßig an Bord eines AIDA-Schiffes - und dabei bevorzugt ins Mittelmeer oder den hohen Norden.

Kommentieren Sie den Artikel

*