Port Canaveral – Heimathafen der Mega Cruiser

0
503
kreuzfahrthafen-port-canaveral
© John Wollwerth - shutterstock.com

Port Canaveral ist nach Miami und Port Everglades der größte Kreuzfahrthafen der Welt. An den sechs Terminals des Port Canaveral werden jährlich nahezu 3 Millionen Passagiere ein- und ausgeschifft. Selbst für die Mega Cruiser der neusten Generation, die zum Teil bis zu 4.000 Gäste aufnehmen können, ist dieser Tiefwasserhafen hervorragend ausgestattet. Port Canaveral ist unter anderem Heimathafen der Disney Dream, einem der neusten und modernsten Kreuzfahrtschiffe der Disney Cruise Lines. Des Weiteren sind hier unter anderem auch Schiffe der Carnival Cruise Lines, Norwegian Cruise Line und Royal Caribbean International beheimatet.

Als „Turn Over Hafen“ ist Port Canaveral Ausgangs- und Endpunkt zahlreicher Kreuzfahrten in die Karibik. Port Canaveral ist außerdem ein wichtiger Containerhafen mit einem Umschlag von 3.000.000 Tonnen jährlich. Darüber hinaus unterhält die US Navy hier einen bedeutenden Stützpunkt. Wenn Sie sich einen ersten Eindruck des Port Canaveral verschaffen möchten, ist dies über die Webcam des Hafens unter http://www.portcanaveralwebcam.com/ möglich. Für die Anreise aus Deutschland ist der Orlando International Airport die beste Wahl. Direktflüge starten von nahezu allen großen deutschen Flughäfen. Nach der Ankunft können Sie entweder mit dem Mietwagen oder dem Shuttle Bus zum ca. 70 km entfernten Port Canaveral gelangen.

Port Canaveral und Cocoa Beach, an den Traumstränden vom Jetlag erholen

Wenn Sie vor Ihrem Boarding in Port Canaveral noch einen Tag Zeit haben, ist die Übernachtung in einem der Hotels im nahegelegenen Cocoa Beach zu empfehlen. Die traumhaft schönen Strände laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein und die frische Seeluft hilft dabei, den Jetlag schnell abzuschütteln. In der Kleinstadt (ca. 11.000 Einwohner) findet seit 1964 jährlich das sogenannte Easter Surfing Festival statt, das nahezu 100.000 Besucher anlockt. Insgesamt besuchen jährlich annähernd 2,4 Millionen Touristen den Ort, die meisten von ihnen im Rahmen eines Tagesausflugs. Der große Vorteil einer Übernachtung in Cocoa Beach ist der sehr kurze Anfahrtsweg zum Port Canaveral.

Traumstrände – Freizeitparks – Naturschutzgebiete

Wenn Sie Ihre Kreuzfahrt mit einem etwas längeren Aufenthalt in Florida verbinden möchten, ist Orlando dank seiner zentralen Lage ein ausgezeichneter Ausgangspunkt zur Erkundung der Umgebung. Die Stadt ist mit annähernd 52 Millionen Besuchern pro Jahr das Tourismuszentrum der USA und ist mit mehr als 450 Hotels, 116.000 Gästezimmern und zahlreichen Ferienhäusern hervorragend auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Besucher eingestellt. Berühmt ist Orlando vor allen Dingen durch die vielen Freizeit- und Themenparks in seiner unmittelbaren Nähe. Neben Disneyworld und den Universal Studios Florida sind hier besonders die Universal’s Islands of Adventure, SeaWorld, Busch Gardens, Discovery Cove, Wet ’n Wild, Aquatica und Gatorland zu nennen. Darüber hinaus wartet die Metropole das ganze Jahr über mit zahlreichen Veranstaltungen auf, sodass sich hier für jeden Geschmack zahlreiche Highlights finden.

port-canaveral-oestliche-docks
© Tom Fawls – shutterstock.com

Die Verkehrsgünstige Lage im Zentrum Floridas lädt zu Abstechern ins Umland ein. Mit dem Mietwagen sind es nur kurze Fahrten zu den schönsten Stränden des Sonnenstaates oder dem Besuch eines der Naturschutzgebiete. Für Technikfreunde und Weltraumbegeisterte ist natürlich der Besuch im nahegelegenen Kennedy Space Center ein absolutes Muss. Von hier aus startet die NASA sämtliche ihrer bemannten Raumflüge. Für eine Tour durch den NASA Weltraumbahnhof sollten Sie ca. 3 Stunden veranschlagen. Sie erfahren hier viel Interessantes und Wissenswertes über die Geschichte und Zukunft der Raumfahrt und können sich auf zahlreiche beeindruckende Bilder und Multimediapräsentationen freuen. Um lästige Wartezeiten an den Ticketschaltern zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Eintrittskarten bereits vorab zu bestellen. Wenn Sie vor oder nach Ihrer Kreuzfahrt noch einige Tage lang Florida erforschen möchten, ist die Stadt der ideale Ausgangspunkt.

Teilen
Melanie Pigorsch
Seit vielen Jahren berät Melanie Pigorsch Ihre Kunden, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Seit ihrem Start in der Touristik schlägt Ihr Herz für Kreuzfahrten. Neben den am meisten nachgefragten Kreuzfahrten von AIDA und TUI Cruises, kennt sich Melanie Pigorsch auch bestens im Segment der internationalen Reedereien aus und ist dabei besonders angetan von den Schiffen von Cunard und Holland America.

Kommentieren Sie den Artikel

*