Norwegian Sun wird aufpoliert

0
314
neubauten-norwegian-cruise-line
© Gerhard Roethlinger - shutterstock.com

Nach einem zwölftägigen Aufenthalt im Trockendock hat die Norwegian Sun in dieser Woche wieder ihren regulären Betrieb aufgenommen.

Das 1.936 Passagiere fassende Flottenmitglied der US-amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line kreuzt ab dem 8. Mai 2011 auf der 9-Nächte Route „Hauptstädte der Ostsee“ ab/bis Kopenhagen und wurde hierfür mit dem Ziel der weiteren Optimierung des Kreuzfahrterlebnisses der Gäste für mehrere Millionen Dollar umfassend renoviert.

„Unser Ziel ist es, den hervorragenden Zustand unserer gesamten Flotte aufrechtzuerhalten. Deshalb ist die Norwegian Sun das erste von drei Schiffen in diesem Jahr, das umfassende Neuerungen erfährt, weitere Schiffsrenovierungen stehen für das Jahr 2012 auf dem Programm“, sagt Kevin Sheehan, Chief Executive Officer bei Norwegian Cruise Line. „Wir werden Freestyle Cruising für unsere Gäste weiter optimieren und freuen uns, auf der Norwegian Sun jetzt ein neues Restaurant anbieten zu können.“ Ein Aufenthalt im Trockendock steht im Mai dieses Jahres sowohl für die Norwegian Dawn als auch im September für die Norwegian Spirit noch auf dem Terminplan.

Im Vordergrund der Renovierungsarbeiten auf der Norwegian Sun standen Umbauten der öffentlichen Bereiche, der Suiten und Restaurants sowie verschiedene Effizienz-Optimierungen in technischer Hinsicht. So wurde die Ausstattung in allen 33 Suiten des Schiffes sowie im Kids Crew Bereich modernisiert. In sämtlichen öffentlich zugänglichen Bereichen wurden der Teppichboden und die Wandverkleidung ausgetauscht. Besonderes Highlight: nach der erfolgreichen Einführung des brasilianischen Steakhouses Moderno Churrascaria auf der Norwegian Epic wurde dieses besondere Spezialitätenrestaurant jetzt auch auf der Norwegian Sun integriert. Zudem wurden die Heiz-, Lüftungs- und Klimatisierungssysteme optimiert, die nach Komplettierung des Projekts im Mai 2011 eine Einsparung von sechs Millionen Kilowattstunden in Aussicht stellen. Weitere Renovierungsmaßnahmen betrafen den Beginn des Austausches aller Trinkwasserleitungen (über die nächsten 12 bis 18 Monate), Veränderungen an Propeller und Ruder zur Senkung des Energiebedarfs um sechs Prozent sowie den Austausch aller Rettungsbootaufhängungen.

Im Anschluss an ihre Karibiksaison kreuzt die Norwegian Sun vom 8. Mai bis zum 11. September 2011 ab/bis Kopenhagen in Dänemark auf der 9-Nächte-Route „Hauptstädte der Ostsee“ mit Anlaufhäfen in Warnemünde (Berlin), Tallin (Estland), St. Petersburg in Russland (2 Tage) sowie Stopps in Helsinki (Finnland) und Stockholm in Schweden. Die Kreuzfahrt ist ab 999 Euro pro Person buchbar. Zusätzlich erhalten Gäste im Rahmen der gerade bis zum 14. Februar verlängerten Taschengeldwochen Bordguthaben von bis zu 500 US Dollar pro Kabine.

Die Norwegian Sun bietet ihren Gästen eine vielfältige Kabinenauswahl, 14 Dining Optionen, 10 Bars und Lounges, vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten, ein luxuriöses Spa, ein modernes Fitness Center, kostenlose Kids‘ und Teens‘ Crews, ein Sportdeck sowie weitläufige öffentliche Räume.

Teilen
Jacqueline Werzinger
Vor Ihrem Start bei der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale sammelte Jaqueline Werzinger Ihre ersten Kreuzfahrt-Eindrücke in der Zentrale von AIDA in Rostock. Kein Wunder also, dass sie Feuer und Flamme für die Schiffe mit dem Kussmund ist. Unzählige Reisen hat sie bereits persönlich an Bord dieser Schiffe verbracht und kennt so auch den ein oder anderen Geheimtipp für den Urlaub an Bord. Neben Ihrem Wissen im Hochseebereich entdeckt die ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin auch immer mehr die Faszination der Flusskreuzfahrten.

Kommentieren Sie den Artikel

*