Norwegian Epic cruised im Sommer 2011 durchs Mittelmeer

0
394
mittelmeer-strand-mit-vielen-menschen
© Protasov AN - shutterstock.com

Amerika entdeckt Europa: Die Norwegian Epic, die Platz für 4.200 Gäste bietet und in diesem Sommer Premiere feiert, wird die Sommersaison 2011 im Mittelmeer verbringen. Von Mai bis Oktober 2011 wird das US-amerikanische Kreuzfahrtschiff auf einer Sieben-Nächte-Route ab/bis Barcelona im westlichen Mittelmeer kreuzen und dabei neben zwei Seetagen die italienischen Häfen Livorno (Florenz/Pisa), Civitavecchia und Neapel sowie Palma (Mallorca, Spanien) anlaufen.

„Indem wir die Norwegian Epic in ihrer zweiten Saison nach Europa bringen, verbinden wir den Reiz unseres neuen Schiffes mit unserer beliebten Mittelmeerroute“, sagt Kevin Sheehan, NCL Chief Executive Officer.

Das Kreuzfahrtschiff Norwegian Epic bietet neben einer Vielfalt an Kabinen und Villen-Kategorien ein ausgereiftes Sport- und Entertainment-Konzept: Zum ersten Mal wird die Blue Man Group ihre Show aus Comedy, Spiel und Farbe auf dem Kreuzfahrtschiff exklusiv präsentieren. Im ersten Zirkuszelt auf See bietet die Varieté-Dinnershow Cirque Dreams® and Dinner einen Mix aus Theaterund Dinner-Erlebnis.

Teilen
Thomas Rolf
Den Entdeckergeist hat Thomas Rolf vor vielen Jahren bei sich entdeckt. Schon in der Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann Anfang der 90er Jahre haben es ihm insbesondere Kreuzfahrten angetan. Heute ist er quasi ein wandelndes Lexikon, wenn es um Reisen auf dem Wasser geht. Der heutige Geschäftsführer der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale selbst favorisiert das Mittelmeer für seine persönliche Kreuzfahrten: Und dies aus ganz einfachen Gründen: "Es gibt viele traumhafte Orte zu entdecken und in zweieinhalb Stunden Flugzeit ist man auf dem Schiff."

Kommentieren Sie den Artikel

*