Karl J. Pojer als „Seatrade European Cruise Personality of the Year“ ausgezeichnet

0
17
hapag lloyd seatrade european cruise personality of the year
© Hapag Lloyd Cruises
  • Karl J. Pojer erhält Auszeichnung der Seatrade Europe 2017
  • Preisverleihung bei den Seatrade Cruise Awards in Hamburg

Am 6. September wurde Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises, als „Seatrade European Cruise Personality of the Year“ ausgezeichnet. Der Preis wurde im Rahmen der Seatrade Cruise Awards bei der Seatrade Europe 2017 in Hamburg verliehen. Die von V.Ships Leisure gesponserte Auszeichnung wurde in diesem Jahr zum sechsten Mal vergeben. Die Gewinner wurden von Seatrade und V.Ships Leisure ausgewählt.

Die Auszeichnung als Seatrade European Cruise Persönlichkeit des Jahres würdigt Karl J. Pojers unternehmerische Fähigkeiten und seine strategischen Bemühungen, Hapag-Lloyd Cruises, einen der führenden Kreuzfahrtanbieter im Luxus- und Expeditionsbereich, weltweit weiter zu verstärken. So hat Karl J. Pojer mit dem Kauf der EUROPA 2, der kontinuierlichen Erweiterung der bestehenden Flotte, mit dem Ausbau des Expeditionssegments und nicht zuletzt mit seinem hohen Qualitätsanspruch und seinem umfassenden Engagement in der Kreuzfahrtbranche als Chairman des Leadership Council der CLIA Deutschland viel Tatkraft und Enthusiasmus bewiesen.

Kriterien bei der Wahl des Gewinners waren Persönlichkeit, Geschäftssinn und unternehmerisches Geschick. Außerdem sollte die ausgezeichnete Person im vergangenen Jahr einen wichtigen Meilenstein erreicht haben. „Karl J. Pojer erfüllt diese Kriterien sehr gut, insbesondere in Anbetracht seines Engagements im Bereich Neubauten und im Luxus- und Expeditionssegment“ so Mary Bond, Brand Director, Content Seatrade Portfolio.

hapag_lloyd_herr_pojer
© Hapag Lloyd Cruises

„Als „Seatrade European Cruise Personality of the Year“ ausgezeichnet zu werden ist eine besondere Ehre, die ich gerne annehme“, so Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises. „Der Preis erkennt auch die harte Arbeit an, die wir gemeinsam als Team geleistet haben und ist daher gleichermaßen ein Preis für meine Kolleginnen und Kollegen in Hamburg und an Bord unserer Schiffe, die mich Tag für Tag tatkräftig unterstützen. Es ist ein besonderes Privileg, für einen der weltweit führenden Kreuzfahrtanbieter im Luxus- und Expeditionsbereich zu arbeiten. Ich bin überzeugt, dass die Kreuzfahrtbranche die kreativste Branche mit einer der höchsten Innovationsraten ist.“

Quelle: Hapaq Lloyd Cruises

Teilen
Kirsten Fähmel
Als ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin kennt sich Kirsten Fähmel auf den Meeren dieser Welt aus. Ob AIDA, TUI Cruises, Costa oder MSC - zu allen großen Kreuzfahrtveranstaltern auf dem Markt kann sie wertvolle Tipps geben. Für Ihre private Reisen zieht es sie regelmäßig an Bord eines AIDA-Schiffes - und dabei bevorzugt ins Mittelmeer oder den hohen Norden.

Kommentieren Sie den Artikel

*