Hamburg Cruise Days 2017: AIDAprima führt die große Schiffsparade an

0
93
Taufe AIDAPrima Hamburger Hafengeburtstag
© AIDA Cruises

Mystery Abenteuer und AIDAnova Beach Club Feeling entlang der Elbe

Mit AIDAprima ist am Samstag, den 9. September 2017, auch ein Schiff von AIDA bei
den Hamburg Cruise Days zu Gast. Das 300 Meter lange und 37 Meter breite
Kreuzfahrtschiff führt die große Cruise Days-Parade am Samstagabend (Start ca. 21:15
Uhr) an und ist ebenfalls Teil der spektakulären Lichtinszenierung Blue Port. AIDAprima
wird am Samstagmorgen um 8:00 Uhr am Cruise Center Steinwerder festmachen und
gegen 20:00 Uhr den Liegeplatz verlassen, um ab 21:00 Uhr vor der Kehrwiederspitze
die Startposition für die Parade zu beziehen. Anschließend nimmt AIDAprima Kurs
Richtung Nordsee. Das schwimmende Wahrzeichen der Hansestadt bietet seit knapp
anderthalb Jahren durchgehend ab Hamburg 7-tägige Reisen zu Destinationen wie
Dover, Le Havre, Zeebrügge und Rotterdam an.

Auf insgesamt vier verschiedenen Ausstellungsflächen an Land können große und
kleine Kreuzfahrtbegeisterte AIDA in aller Vielfalt entdecken. Die AIDA Urlaubswelt an
der Kehrwiederspitze steht ganz im Mittelpunkt von AIDAnova, die im Herbst nächsten Jahres zur AIDA Flotte stoßen wird. Der AIDA Mystery Spot am Baumwall gibt einen weiteren Vorgeschmack auf neue Kreuzfahrt – Highlights an Bord der nächsten AIDA Schiffsgeneration. Am Hafentor wird das Urlaubsangebot AIDA Selection präsentiert, welches außergewöhnliche Reisen auf faszinierenden Routen zu neuen Regionen oder exklusiven Häfen mit den Schiffen der ersten AIDA Generation bietet. Im Fokus steht die zweite AIDA Weltreise mit AIDAaura im Oktober 2018. An der Uferpromenade zwischen StrandPauli und Fischauktionshalle kommen alle Fotobegeisterten auf ihre Kosten. Beim AIDA Photo Spot können die Gäste aus verschiedenen Destinationsmotiven wählen und sich davor fotografieren lassen.

In der 800 Quadratmeter großen AIDA Urlaubswelt mit einem dreistöckigen,
lichtdurchfluteten Eventcontainer auf der Kehrwiederspitze erleben Besucher einen
großzügigen Beachclub, inklusive Spa-Bereich: Sauna, Whirlpool, Ruheraum und
Dachterrasse laden zum Entspannen ein. Eine Showkabine macht Lust auf das Zuhause
auf See. Digitale Brillen bieten auch den Landratten einen virtuellen Schiffsrundgang. Reiseberater geben einen Einblick in die AIDA Welt und können interessierten Besuchern schon vor Ort die Wunschkabine für die nächste Reise reservieren. Die Food Corner hält kulinarische Kostproben bereit, die es ab Herbst 2018 an Bord von
AIDAnova gibt. Im Familienbereich können sich die jüngsten Kreuzfahrtfans bei Spiel,
Spaß und Unterhaltung austoben. Abenteuerlustige sind im Mystery Spot am Baumwall
richtig aufgehoben. Jeweils 10-minütige Rätsel-Spiele warten auf die Besucher.

AIDA gibt es nicht nur zum Sehen und Erleben, sondern auf der großen Bühne der
Hamburg Cruise Days auch zum Hören: Am Samstagabend, den 9. September von 17:30 bis 18:15 Uhr treten die AIDA Stars mit der Show „Satisfaction“ auf. Präsentiert wird ein Rock-Spektakel mit Musik von den Rolling Stones.

Quelle: AIDA Cruises

Teilen
Julia Korte
Kreuzfahrten sind Ihre Leidenschaft - egal ob auf dem Meer oder dem Fluss. Sie fasziniert diese Urlaubsform, da es die Möglichkeit gibt, innerhalb weniger Tage viele verschiedene Orte zu besuchen und dabei sein Hotelzimmer immer dabei zu haben. Einmal den Koffer auspacken und dann rundum genießen - das gefällt! Neben den großen Kreuzfahrt-Reedereien hat Julia Korte aber auch die "Nischenprodukte" für sich entdeckt - Hurtigruten steht dabei ganz oben auf der Liste.

Kommentieren Sie den Artikel

*