Dichten für den guten Zweck: Party und Poetry an Bord bei „MS EUROPA meets Sansibar 2017

0
42
ms europa meets sansibar schiff vor sylt
© Hapag Lloyd Cruises
  • Legendäres Party-Event auf MS EUROPA am 28. Juli 2017 vor Sylt
  • Prominente präsentieren Dichtkunst beim Poetry Award
  • Musikalischer Live-Act: Right Said Fred

Zum 15. Mal findet in diesem Jahr die beliebte Partynacht „MS EUROPA meets Sansibar“ statt – und bereits zum 5. Mal werden Prominente bei dem MS EUROPA Poetry Award an Bord ihre Dichtkunst unter Beweis stellen, wenn das Schiff am 28. Juli die Nordseeinsel Sylt anläuft. Die Schauspieler Ann-Kathrin Kramer, Nicola Tiggeler, Yasmina Filali und Timothy Peach, die Moderatoren Alexandra Polzin und Thomas Helmer sowie der Nachrichtensprecher Jan Hofer sind die prominenten Teilnehmer 2017, durch den Wettbewerb führt als Moderatorin Sabrina Staubitz. Zudem begrüßen die beiden Gastgeber Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises und Herbert Seckler, Inhaber der Sansibar Sylt, Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Show-Business zu einer stimmungsvollen Feier.

Nach den Gedicht-Darbietungen entscheidet die prominente Jury rund um den Kapitän der EUROPA Olaf Hartmann, der Schriftstellerin Laura Karasek und dem Bestseller-Autor Sebastian Fitzek, wem der Award verliehen wird. Denn nur ein weiblicher und ein männlicher Gewinner können sich neben der Auszeichnung zudem über eine Spendensumme von Hapag-Lloyd Cruises in Höhe von jeweils 5.000 Euro für eine karitative Einrichtung ihrer persönlichen Wahl freuen.

Wichtig für das Urteil der Jury – nicht nur Kreativität allein überzeugt, auch müssen die Teilnehmer folgende Grundregeln einhalten: Die Gedichte müssen aus etwa 100 Wörtern bestehen und die Begriffe „MS EUROPA“, „Sansibar“, „Sylt“ und „Anker“ enthalten.

Nach der Poesie geht es um die Party an Bord – für die richtige Stimmung sorgt in diesem Jahr „Right Said Fred“ mit ihren Hits wie „Don`t Talk Just Kiss“ oder „I`m Too Sexy“.

Quelle: Hapag-Lloyd Cruises

Teilen
Kirsten Fähmel
Als ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin kennt sich Kirsten Fähmel auf den Meeren dieser Welt aus. Ob AIDA, TUI Cruises, Costa oder MSC - zu allen großen Kreuzfahrtveranstaltern auf dem Markt kann sie wertvolle Tipps geben. Für Ihre private Reisen zieht es sie regelmäßig an Bord eines AIDA-Schiffes - und dabei bevorzugt ins Mittelmeer oder den hohen Norden.

Kommentieren Sie den Artikel

*