AIDAcara eröffnet Kreuzfahrtsaison in Kiel

0
186
aida cara einweihung walk of cruise ships
© AIDA Cruises

Mit dem heutigen Anlauf von AIDAcara in Kiel wurde bei strahlendem Frühlingswetter nicht nur das diesjährige Kreuzfahrtjahr eingeläutet, sondern auch der neue Walk of Cruise Ships feierlich eingeweiht. Den ersten Grundstein vor dem Ostseekai enthüllten gemeinsam am 9. April Kapitän Manuel Pannzek und der stellvertretende Kieler Stadtpräsident Robert Vollborn. Die Stadt Kiel ehrt mit diesem Akt Schiffe, die für den Kreuzfahrtstandort Kiel eine besondere Bedeutung haben. Die erste Bronzeplakette würdigt AIDAcara, das Kreuzfahrtschiff mit den bislang meisten Kiel-Anläufen. Am 7. Mai wird AIDAcara zum 150. Mal den Seehafen Kiel anlaufen – ein stattliches Jubiläum und Grund genug, dies mit einem Zeichen der Verbundenheit festzuhalten. Der Erstanlauf des 193,3 Meter langen und 27,6 breiten Schiffes fand am 8. Juni 1996 statt. Seinerzeit hieß AIDAcara noch AIDA und war das einzige Schiff der Reederei.

„Wir fühlen uns seit dem ersten Tag unserer AIDA Geschichte immer sehr willkommen in Kiel. Dazu ist Kiel aufgrund der Lage der perfekte Basishafen für viele abwechlungsreiche Reisen. Die An- und Abreise an die Förde ist für unsere Gäste besonders bequem. Außerdem sind die logistischen Voraussetzungen für den Passagierwechsel in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt besonders gut“, kommentiert Michael Pannzek, Kapitän AIDAcara.

In dieser Saison laufen erstmalig vier Schiffe der AIDA Flotte den Kieler Hafen an. Neben AIDAcara (12 Anläufe) folgen in den kommenden Monaten AIDAluna (10 Anläufe), AIDAvita (21 Anläufe) und AIDAbella (9 Anläufe). Insgesamt sind die Kussmundschönheiten 52-mal zu Besuch und bieten den Gästen von Kiel aus eine unvergleichliche Angebotsvielfalt.

AIDAcara und AIDAvita begeben sich ab Kiel in ihre Selection Premierensaison – das neue Urlaubsangebot von AIDA. AIDA Selection steht für außergewöhnliche Reisen auf faszinierenden Routen zu neuen Regionen und exklusiven Häfen mit den Schiffen der ersten AIDA Generation.

Für AIDAcara geht es im April 2017 zu vier 7-tägigen Reisen in Richtung Norwegen, Schweden und Dänemark. Im Mai und Juni 2017 folgen 14-tägige „Große Ostsee-Reisen“. Spektakulär sind der Übernachtungsaufenthalt und die weißen Nächte in St. Petersburg. Die Gäste erleben Natur pur und traumhafte Hansestädte.

aidacara saisonauftakt kiel
© AIDA Cruises

Ab Ende Mai bis Mitte Oktober 2017 ist Kiel Basishafen von AIDAvita. Von Kiel aus kann man auf 14-tägigen Reisen u.a. „Großbritannien & Irland“ entdecken. Unvergleichlich sind auch die 14-tägigen Reisen von AIDAvita ab Kiel ins Land der Polarlichter bis hoch zum Nordkap und zu den Lofoten oder die Reisen zu den nordischen Inseln und Island im Juni und Juli 2017. Verschiedene Kurzreisen nach Norwegen oder Schweden im Mai und Oktober runden das vielseitige Programm in Nordeuropa ab.

AIDAbella bietet ab dem 22. Juni spannende Reisen zu den beliebtesten Destinationen in Nordeuropa. Ideal für alle, die einen Kurzurlaub an Bord verleben oder zum ersten Mal Kreuzfahrtluft schnuppern wollen, sind die 4-tägigen Kreuzfahrten nach Kopenhagen und Oslo, die ebenso von AIDAluna angeboten werden. Darüber hinaus geht es mit AIDAluna an vier ausgewählten Termin zu 17-tägigen Kreuzfahrten „Highlights am Polarkreis“ bis weit in den Norden nach Spitzbergen.

Ein Höhepunkt für Schiffsliebhaber sind außerdem die Kreuzfahrten zur Kieler Woche. AIDA Gäste können die spektakuläre Kulisse beim Ein- bzw. Auslaufen vom Pooldeck genießen. Während der Kieler Woche, die vom 17. bis zum 25. Juni stattfindet, sind AIDAvita (17.06.), AIDAcara (18.06.), AIDAbella (22.06.) und AIDAluna (25.06.) zu Besuch.

Wer vor seiner Kreuzfahrt erst einmal die AIDA Schiffe besichtigen möchte, hat an vielen Terminen zwischen April und Oktober Gelegenheit dazu. Der Schiffsbesuch beinhaltet eine rund dreistündige Führung sowie ein Mittagessen an Bord. Der Preis von 49 Euro pro Person wird Gästen, die innerhalb von drei Monaten nach ihrem Schiffsbesuch eine AIDA Reise buchen, als Bordguthaben von 50 Euro gutgeschrieben. Kinder bis einschließlich 15 Jahre gehen kostenfrei an Bord. Die Anmeldung ist online auf www.aida.de/schiffsbesuche möglich.

AIDA läutet die Kieler Saison nicht nur ein, sondern wird diese auch mit dem Anlauf von AIDAvita am 21. Oktober beschließen.

Informationen zu Reisen auf AIDAcara und den Schiffen der Kussmundflotte in der Astoria Kreuzfahrten Zentrale auf www.aida.de oder im AIDA Kundencenter unter 0381/ 202 7070 07.

BU: Eröffnung Walk of Cruise Ships: v.l.n.r. Stadtpräsident Robert Vollborn, Kreuzfahrtdirektorin Nicole Claus und Kapitaen Manuel Pannzek

Teilen
Daniela Huil
Die Büroleiterin der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale liebt Kreuzfahrten und kann bereits auf unzählige eigens erlebte Kreuzfahrten zurückblicken. Am liebsten genießt Daniela Huil das Kreuzfahrtleben an Bord der Wohlfühlflotte von TUI Cruises. Besonders in Erinnerung bleibt aber die Reise mit der MS Europa 2 von Singapur bis Rangun: "Eine traumhafte Mischung aus Luxus pur auf dem Schiff und unvergesslichen Eindrücken - von der Dynamik Kuala Lumpurs über die religiöse Vielfalt Ranguns bis hin zur Exotik Indiens."

Kommentieren Sie den Artikel

*