AIDA Kunst-Specials 2017: Brekenfeld, Heylands, Kraißer live an Bord der AIDA Schiffe erleben

0
121
© AIDA Cruises

AIDA Kunst-Specials 2017: Brekenfeld, Heylands, Kraißer live an Bord der AIDA Schiffe erleben

Namhafte Künstler verwandeln an ausgewählten Terminen die Galerien an Bord der AIDA Schiffe wieder in ihr persönliches Atelier. Darunter Malte Brekenfeld, dessen Bilder voller Details und Skurrilitäten sind. Man kann sich gar nicht an ihnen sattsehen, weil es immer wieder Neues zu entdecken gibt. Oder Susanne Kraißer, die mit ihren wunderbaren Bronzefiguren filigrane Schönheiten schafft. Und schließlich Peter Heylands, der mit seinen faszinierenden Art-Paint-Shows auf AIDAprima zu Gast ist.

Die Künstler schaffen an Bord einmalige Kunstwerke, die anschließend versteigert werden – manchmal sogar noch nass. Die Werke können direkt an Bord signiert und gewidmet werden. In Interviews mit den Künstlern erfährt man spannende Hintergründe zu deren Schaffen und bekommt ganz private und einmalige Einblicke in das Leben und die Inspirationsquellen der Künstler.

Peter Heylands ist ein Gesamtkunstwerk, oder besser eine Showsensation. Der belgische Maler, Entertainer und Performancekünstler realisiert innerhalb weniger Minuten faszinierende Porträts von prominenten Persönlichkeiten zu Live-Musik. Auf You-Tube erhielt er in weniger als einer Woche mehr als 1 Million Clicks für eines seiner Videos. Heylands begleitet AIDAprima exklusiv von Zeebrügge nach Rotterdam auf den Reisen vom 20. bis 27. Mai, 17. bis 24. Juni und 8. bis 15. Juli 2017. Seine Art Paint Shows werden von den Gästen im Theatrium mit Standing Ovations gefeiert.

Nur mit Zeichenstift und Feder begibt sich der Illustrator und Buchkünstler Robert Nippoldt auf seine Reisen in die Vergangenheit. Er lässt Menschen in stimmungsvoller Kulisse in filigranen, fein konturierten Bildern auferstehen. Auf AIDAsol erleben Gäste vom 10. bis 20. August 2017 live, wie Nippoldt und seine Jazzband die 20er und 30er Jahre des wilden Amerika zum Leben erweckt.

Besonderes Highlight in diesem Jahr sind die zahlreichen Künstler, die die Selection-Reisen von AIDAcara in Nordeuropa begleiten. Susanne Kraißer erschafft Plastiken. Ihre Figuren befinden sich immer ein wenig auf dem Absprung, sind winzig oder riesig. Die Oberfläche ist rau und trägt die Spuren der Bearbeitung. Sie modelliert die Vorstudien ihrer Bronzefiguren aus Wachs direkt an Bord. Zu erleben auf AIDAcara auf der Reise „Island & Grönland“ vom 16. Juli bis 6. August 2017.

Erstmalig reist das Künstlerpaar Birke und Malte Brekenfeld zusammen. Feine Fundstücke aus der Natur bestimmen die Arbeit der Schmuckdesignerin Birke Brekenfeld. Ob Mohnkapsel oder Muschel – im Schleudergussverfahren verwandeln sich natürliche Formen in filigrane Kunstobjekte aus Silber und Gold. Malte Brekenfeld gibt in seinen Zeichnungen tiefe Einblicke in die Entstehung seiner surrealen Bildwelten. Das Künstlerpaar begleitet die Reise „Island & Grönland“ vom 6. bis 27. August 2017 auf AIDAcara.

 

Quelle: AIDA Cruises

Teilen
Jacqueline Werzinger
Vor Ihrem Start bei der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale sammelte Jaqueline Werzinger Ihre ersten Kreuzfahrt-Eindrücke in der Zentrale von AIDA in Rostock. Kein Wunder also, dass sie Feuer und Flamme für die Schiffe mit dem Kussmund ist. Unzählige Reisen hat sie bereits persönlich an Bord dieser Schiffe verbracht und kennt so auch den ein oder anderen Geheimtipp für den Urlaub an Bord. Neben Ihrem Wissen im Hochseebereich entdeckt die ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin auch immer mehr die Faszination der Flusskreuzfahrten.

Kommentieren Sie den Artikel

*