MS Prinzessin Isabella

0
456
ms-prinzessin-isabella-im-hafen
© Ruth Peterkin - shutterstock.com

MS Prinzessin Isabella – royales Flair auf den Weltmeeren genießen

Die Prinzessin Isabella ist ein Flusskreuzfahrtenschiff der Phoenix-Flotte. Sie war lange Zeit unter dem Namen „Rives Odyssey“ unterwegs und fährt bis heute unter maltesischer Flagge. Die Zielsetzung der MS Prinzessin Isabella ist es, eine ungezwungene Atmosphäre zu schaffen, in der sich alle Mitreisenden wohlfühlen. Gleichzeitig setzt das Kreuzfahrtschiff jedoch auf hohe Eleganz und Stil bei den Kabinen. Das Bordpersonal besteht aus 42 Crewmitgliedern, die den Gästen jeden Wunsch von den Lippen ablesen.

Die MS Prinzessin Isabella wurde 2002 in den Niederlanden gebaut, fährt aber mittlerweile ausschließlich für die Phoenix-Flotte. Sie verfügt über vier Decks auf denen die bis zu 170 Passagiere ein buntes und abwechslungsreiches Bordprogramm vorfinden. Die Bordwährung ist der Euro, der für die vergleichsweise geringen Nebenkosten für bestimmte Getränke oder Trinkgelder zum Einsatz kommt.

Auf der MS Prinzessin Isabella vereinen sich Tradition und ein modernes Ambiente. Die Technik ist zeitgemäß, sodass die Flussreisen auf diesem Kreuzfahrtschiff ruhig und sicher ablaufen. Als Ergänzung zu dem attraktiven Bordprogramm werden regelmäßig Landgänge angeboten. Individuell oder im Rahmen einer professionellen Führung können die wunderschönen Städte und Landschaften entlang des Flusses erkundet werden.

Diese Angebote finden Sie auf der MS Prinzessin Isabella vor

Wunderbare Entspannung finden die Passagiere der MS Prinzessin Isabella beispielsweise auf dem Sonnendeck des Schiffes oder bei einem Besuch in der Aussichtslounge mit Bar und Tanzfläche. Ruhige Stunden für sich und der Kontakt zu Mitreisenden können hier gleichermaßen gefunden werden. Des Weiteren gibt es an Bord des Kreuzfahrtschiffes einen Fitnessraum, der mit modernen und vielfältigen Trainingsgeräten aufwartet. Eine Bibliothek mit Leseecke und eine Internetecke runden das Angebot ab.

Als Abendprogramm werden immer wieder Themen-, Quiz- und Tanzabende angeboten. Diese machen nicht nur viel Spaß, sondern fördern auch das soziale Miteinander der Gäste an Bord. Oftmals werden diese Abende mit Live-Musik begleitet, die durch ihre Vielseitigkeit und ihren unaufdringlichen Charme für eine ungezwungene und angenehme Atmosphäre sorgt. Außerdem verfügt die MS Prinzessin Isabella über eine große Auswahl an Gesellschaftsspielen. Gern genutzt sind ferner die regionalen Angebote, die auf die Lebenswelt der unterschiedlichen Reisedestinationen vorbereiten. Hierzu gehören unter anderem Sprachkurse und Folkloredarbietungen.

Unvergesslich bleibt den Passagieren der MS Prinzessin Isabella auch die hervorragende Küche des Schiffes. Es gibt ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, mehrgängige Mahlzeiten zu Mittag und am Abend sowie einen leichten Mitternachtssnack. Hinzu kommt ein köstlicher Tee oder Kaffee mit Gebäck zum Nachmittag. Besonders erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang die gehobene europäische Küche der MS Prinzessin Isabella.

Die attraktiven Kabinen auf der MS Prinzessin Isabella

Bei den komfortabel eingerichteten Kabinen handelt es sich durchweg um Außenkabinen, die durch ihr helles, freundliches Klima überzeugen. Je nach Kabinenart stehen zudem ein französischer Balkon oder große Panoramafenster bereit. Zur Ausstattung der Kabinen gehören unter anderem eine regulierbare Klimaanlage, Dusche und WC, ein Fön, ein SAT-TV sowie ein Telefon und ein Safe.

Diese herrlichen Reiseziele steuert die MS Prinzessin Isabella an

Mit der MS Prinzessin Isabella lassen sich die schönsten Seiten der Donau erkunden. Hierbei werden so attraktive Städte wie Passau, Wien und Budapest sowie zauberhafte Regionen wie das Donaudelta oder Südungarn besucht. Bei den einzelnen Destinationen bleibt genügend Zeit für einen ausgiebigen Landausflug, bei dem im Rahmen einer Führung oder in Eigenregie die Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten des jeweiligen Reiseziels erforscht werden können.

Teilen
Melanie Pigorsch
Seit vielen Jahren berät Melanie Pigorsch Ihre Kunden, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Seit ihrem Start in der Touristik schlägt Ihr Herz für Kreuzfahrten. Neben den am meisten nachgefragten Kreuzfahrten von AIDA und TUI Cruises, kennt sich Melanie Pigorsch auch bestens im Segment der internationalen Reedereien aus und ist dabei besonders angetan von den Schiffen von Cunard und Holland America.

Kommentieren Sie den Artikel

*