MS Maasdam

0
197
ms maasdam-seitenansicht
© Holland America Line

Die MS Maasdam – ein Kreuzfahrtschiff mit klassisch-elegantem Ambiente und exklusivem Komfort

Die MS Maasdam wurde nach dem niederländischen Fluss Maas benannt und trägt als fünftes Schiff von Holland America Line diesen Namen. Bereits im Jahr 1993 in Dienst gestellt, ist die MS Maaasdam eines der älteren Flottenmitglieder der renommierten amerikanischen Reederei, weiß aber nach wie vor mit ihrer klassischen Eleganz und ansprechenden Innenausstattung zu überzeugen. Das Interieur entspricht der für Holland America Line typischen kunstinspirierten Gestaltung, die sich vor allem durch die monumental emporragende Skulptur Luciano Vistosi’s „Totem“ aus rund 2.000 Glasstücken im dreistöckigen Atrium zeigt. Kunstinteressierte Gäste werden sicherlich auch die zwei abstrakten Wandgemälde im Restaurant Rotterdam und die Sammlung japanischer Teekannen aus der Edo-Zeit beeindrucken. Ungeachtet dessen dürfen sich die maximal 1.258 Passagiere an Bord auf viel Raum für maximalen Komfort freuen, denn die MS Maasdam wurde mit ihren Abmessungen von rund 219 Metern Länge und 31 Metern Breite bewusst für eine geringere Gästezahl ausgelegt, um eine besonders persönliche Atmosphäre und viel Freiraum zu schaffen. Dies spiegelt sich auch in den komfortablen Suiten mit Veranda und in den Kabinen wider, von denen viele einen herrlichen Meerblick bieten. Beste Voraussetzungen also, um mit der MS Maasdam die Karibik zu entdecken, den Panamakanal zu durchqueren oder Kanada und Neuengland zu erkunden.

ms maasdam-auf-dem-panamakanal
© Holland America Line

Die Schiffsdaten der MS Maasdam

Reederei Holland America Line
Flagge Niederlande
Baujahr/Renovierung 1993
Bordsprache Englisch
Deutschsprachiger Gästeservice Deutschsprachige Hostess an Bord, deutsche Menükarten und Bordprogramme
Bordwährung USD/US-Dollar
Tonnage
  1. 575 BRT
Länge/Breite/Tiefgang 219,20 m/31,00 m/7,50 m
Antrieb Diesel
Stabilisatoren vorhanden
Geschwindigkeit 22 Knoten
Decks 9
Besatzung 580
Passagiere/Kabinen
  1. 258 (bei Doppelbelegung)/629
Rollstuhlgerechte Kabinen 7
Spannung 110 V/220 V

 

Kulinarische Vielfalt, Freizeitaktivitäten und Unterhaltung an Bord

Auf einer Kreuzfahrt an Bord der MS Maasdam erwartet Sie ein vielfältiges kulinarisches Angebot mit internationaler Küche und regional inspirierten Gerichten, die in fünf verschiedenen Restaurants kredenzt werden. Die Menüs im Hauptrestaurant Rotterdam und im ungezwungenen Buffetrestaurant Lido sowie die schmackhaften Snacks im Terrace Grill an Deck sind inklusive. Darüber hinaus laden die italienische Trattoria Canaletto und das Steakhaus Pinncale Grill zum abendlichen Dinner in besonders stilvollem Ambiente bei freiem Meerblick durch große Panoramafenster ein. Sollten Sie ein ganz privates Abendessen in der Kabine bevorzugen, ist auch dies durch den As you Wish-Speiseservice, der ganz im Zeichen von Flexibilität und individueller Freiheit steht, problemlos möglich. Ihren Tag an Bord verbringen Sie hingegen entspannt an einem der beiden Swimmingpools, im Fitnesscenter oder im Wellness-Bereich mit Beautysalon, Massagebehandlungen und Thermalsuiten, während abends die acht verschiedenen Bars und Lounges, das Theater oder das Kasino zum Verweilen einladen.

Bordausstattung, Schiffseinrichtungen und Service im Überblick

  • 9 Decks und 8 Aufzüge
  • 8 Bars & Lounges: Winetasting Bar, Ocean Bar, Explorations Café, Explorer´s Lounge, Mix Bar, Crow´s Nest, Casino Bar, Neptune Lounge
  • Krankenstation
  • Kinderbetreuung: Club HAL – Kids 3-7 Jahre, Club HAL – Tweens 8-12 Jahre, The Loft / The Oasis 13-17 Jahre, Spielzimmer, Babysitter-Service, Kinderprogramme, Teenager Diskothek mit Karaoke, Video-Spiele, Kids Culinary-Workshops
  • Kreditkarten: VISA, MasterCard, American Express, DiscoverCard, Reiseschecks
  • Shopping: Duty Free-Shops, Ladengalerie, Juwelier
  • Unterhaltung: Showküche, Tanzstunden, Bingo, Quizabende, Live-Musik, Spielautomaten, Kino, verschiedene Lounges, Casino, Theater
  • Kunstauktionen und Kunstgalerie
  • Internetcafé
  • Bibliothek
  • Raucher-Salon
  • Wäscherei
  • Fotogalerie
  • Digitale Workshops
  • 5 Restaurants: Rotterdam (Hauptrestaurant) Inklusive, Lido Restaurant (Buffetrestaurant) Inklusive, Canaletto (italienisches Restaurant) Nicht Inklusive, Pinnacle Grill (Steakhaus) Nicht Inklusive, Terrace Grill (Snacks) Inklusive
  • 2 Swimmungpools und mehrere Whirlpools
  • Sport: Pilates, Yoga, Fitnesscenter, Aerobic, Tischtennis, Basketballplatz, Tennisplatz
  • Wellness: Thermalsuiten, Greenhouse Spa, Friseur, Maniküre/Pediküre, Sauna, Massage, Behandlungsräume, Beautysalon, Hot Stone

Kabinenkategorien an Bord der MS Maasdam

Die Kabinen an Bord der MS Maadam sind in die fünf Hauptkategorien Innen, Meerblick, Lanai, Vista Suiten und Neptune Suiten eingeteilt. Dementsprechend stehen bei der Buchung folgende Kabinen und Suiten zur Auswahl:

  • Große Innenkabine (ca. 13 bis 21 qm) mit Standardausstattung: 2 Einzelbetten bzw. Doppelbett, Bad mit Dusche und WC, TV und DVD-Player, Radio, Haartrockner, Pflegeprodukte, Bademäntel, Kosmetikspiegel, Telefon, abendlicher Zimmer-, Schuhputz- und 24-Stunden-Kabinenservice, Klimaanlage, Safe
  • Große Außenkabine (ca. 13 bis 30 qm) mit Standardausstattung und zusätzlich Bullauge oder Fenster, z.T. mit Sichtbehinderung
  • Lanai Außenkabine (ca. 17 bis 24 qm) mit Standardausstattung und zusätzlich Schiebetür direkt auf das Lower Promenaden Deck
  • Vista Veranda Suite (ca. 26 bis 35 qm) mit Standardausstattung und zusätzlich Balkon mit Sitzmöbeln, Auswahl an Daunendecken und Kissen, Badewanne mit Whirlpoolfunktion, Sitzecke
  • Neptune Veranda Suite (ca. 52 bis 60 qm) mit Standardausstattung und diversen Extras wie private Veranda und Balkon mit Sitzmöbeln, Badewanne mit Whirlpoolfunktion, Ankleidezimmer, Sitzecke, exklusiver täglicher Frühstücksservice, bevorzugte Ein- und Ausschiffung sowie bevorzugtes Übersetzen, Zugang zu exklusiven Bereichen
  • Pinnacle Veranda Suite (105 bis 120 qm): Luxus-Suite mit allen möglichen Annehmlichkeiten und Services
Teilen
Julia Korte
Kreuzfahrten sind Ihre Leidenschaft - egal ob auf dem Meer oder dem Fluss. Sie fasziniert diese Urlaubsform, da es die Möglichkeit gibt, innerhalb weniger Tage viele verschiedene Orte zu besuchen und dabei sein Hotelzimmer immer dabei zu haben. Einmal den Koffer auspacken und dann rundum genießen - das gefällt! Neben den großen Kreuzfahrt-Reedereien hat Julia Korte aber auch die "Nischenprodukte" für sich entdeckt - Hurtigruten steht dabei ganz oben auf der Liste.

Kommentieren Sie den Artikel

*