MS Europa – Fünf Sterne zum Verwöhnen

0
425
ms-europa-5-sterne
© Maxx-Studio - shutterstock.com

Sie ist eine Berühmtheit, begehrt bei den Promis, hat zahlreiche Preise erhalten, und ist dabei immer entspannt geblieben: die MS Europa, das weltweit einzige mit fünf Sternen Plus vom Berlitz Cruise Guide ausgezeichnete Kreuzfahrtschiff. Hapag-Lloyd Kreuzfahrten bezeichnet die Europa als „Schönste Yacht der Welt“ – aus gutem Grund: Denn bei maximal 408 Passagieren und viel Freiraum an Deck entsteht eine sehr persönliche Atmosphäre mit Yachtcharakter.

Luxus für Groß und für Klein

Gericht im Restaurant Dieter Müller auf der MS EuropaDabei ist es nicht allein die elegante Hardware, die punktet. Vielmehr ist es die Tatsache, dass sich der luxuriöse Cruiser immer wieder neu erfindet: zum Beispiel mit Familien-Kurzreisen auf der Ostsee, bei denen Kinder bis 11 Jahre gratis in der Kabine der Eltern übernachten. Oder mit einer Lesungsreise mit Schauspieler und Frauenschwarm Jan Sosniok, der durch „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu Ruhm gekommen ist. Oder mit der legendären Küche von Sternekoch Dieter Müller und dem jährlichen Gourmet-Event auf der MS Europa, bei dem in diesem Jahr unter anderem Harald Wohlfahrt von der Schwarzwaldstube und Karlheinz Hauser vom Restaurant Seven Seas am Süllberg die Reisenden verwöhnen. Oder durch Verbesserung des persönlichen Handicaps durch die Golfprofessionals der PGA (Professional Golfers Association of Germany) beim Training auf den schönsten Greens der Welt.

Die Möglichkeit für ganz persönliche Entfaltung ist auch beim Landprogramm gegeben, denn der Reiseconcierge stellt auf Wunsch individuelle Landprogramme zusammen und organisiert auch eine Reiseleitung vor Ort. Auf der MS Europa ist eben das Besondere Programm – auch bei der Unterhaltung: Hier reicht das Spektrum von hochkarätiger Klassik über Variété bis zu schwungvollen Musicalshows. Auf den Musikreisen der MS Europa trifft sich die Crème de la Crème der Musikszene und des Entertainments.

Wohnen und leben mit Stil

MS Europa Suite Spa BadezimmerEin ganz persönlicher Verwöhnmoment – das bedeutet manchmal auch einfach, dem Meeresrauschen auf der Veranda seiner Kabine zu lauschen und die Seele baumeln zu lassen. Dabei bieten die Kabinen – allesamt Außensuiten, die meisten mit Veranda, Spa-Suiten mit direktem Zugang zum Wellness-Bereich und Penthouse-Suiten mit einer maximalen Größe von 85 Quadratmetern, komfortable Rückzugszonen. Auch die kleinsten Varianten mit 27 Quadratmetern verfügen über einen separaten Wohn- und Schlafbereich. Dazu gibt es jeden Tag frisches Obst und alkoholfreie Getränke sowie Bier in den Minibars – alles im Reisepreis enthalten. Das Ocean Spa garantiert mit hochwertigen Massagen, Thalasso-Anwendungen sowie exklusiven Gesichtsbehandlungen pure Entspannung und strahlende Schönheit.

MS Europa beim SonnenuntergangSich ganz persönlich verwöhnen zu lassen, bedeutet auch, zu essen, worauf man gerade Appetit hat – und das ist nicht immer Sterne-Küche. Mediterrane Lebensart kann man bei Pasta und Vino im Restaurant Venezia erleben. Speisen unter freiem Himmel mit Blick auf das Sternenzelt – das geht zu jeder Tageszeit im Lido Café. Hier kann man Grillspezialitäten genießen oder sich eine Kleinigkeit vom reichhaltigen Buffet aussuchen. Das Hauptrestaurant des Schiffes ist das – nomen est omen – Europa Restaurant. Kosmopolitische Küche mit Fusion Einflüssen sorgt hier für immer wieder neue Geschmackskompositionen. Und wenn es dann doch einmal die Spitzenküche sein soll, lädt das exklusive Restaurant Dieter Müller zu kulinarischen Höhenflügen ein. Auf ausgesuchten Reisen ist der „Chef“ auch persönlich auf dem Schiff anzutreffen.

Traumhafter Service

Was wäre ein exklusives Schiff ohne einen aufmerksamen Service? Dieser wird schon durch das Verhältnis von Crew zu Gästen deutlich gemacht: 285 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Bord kümmern sich um 408 Passagiere. Der individuelle, deutschsprachige Service ist die wertvolle „Software“ der Reederei. Nicht umsonst sagte Hapag-Lloyd Kreuzfahrten Geschäftsführer Dr. Wolfgang Flägel anlässlich der Verleihung des Markenawards „Superbrand“: „Unsere Kollegen an Land und an Bord arbeiten täglich daran, das Qualitätsversprechen der Marke Hapag-Lloyd Kreuzfahrten erfolgreich umzusetzen.“

Die MS Europa in Zahlen:

Baujahr 1999 (letzte Renovierung 2011)
BRZ 28.890
Länge 198,60m
Breite 24m
Tiefgang 6m
Gesamtleistung 21.600 kW
Geschwindigkeit 21 Knoten
Stabilisatoren Fincantieri, 2 x 22m²
Passagierdecks 7
Passagierkapazität 408
Suiten 36 Außensuiten á 27m²
152 Außensuiten mit Veranda á 27m² (2 davon behindertengerecht)
4 SPA Suiten mit Veranda á 27m²
10 Penthouse Deluxe Suiten á 45m²
2 Penthouse Grand Suiten á 85m²
204 Suiten gesamt
Crew 285
Bordsprache Deutsch

 

Teilen
Julia Korte
Kreuzfahrten sind Ihre Leidenschaft - egal ob auf dem Meer oder dem Fluss. Sie fasziniert diese Urlaubsform, da es die Möglichkeit gibt, innerhalb weniger Tage viele verschiedene Orte zu besuchen und dabei sein Hotelzimmer immer dabei zu haben. Einmal den Koffer auspacken und dann rundum genießen - das gefällt! Neben den großen Kreuzfahrt-Reedereien hat Julia Korte aber auch die "Nischenprodukte" für sich entdeckt - Hurtigruten steht dabei ganz oben auf der Liste.

Kommentieren Sie den Artikel

*