MS Columbus

0
262
ms_columbus_malediven
© Transocean Kreuzfahrten

Die MS Columbus – der neue Flottenzuwachs von Transocean

Die MS Columbus ist das neueste Flottenmitglied des Kreuzfahrt-Anbieters Transocean, der zum britischen Unternehmen Cruise & Maritime Voyages (CMV) gehört, und wird ab Juni 2017 erstmals für Hochseereisen eingesetzt. Hinter dem Neuzugang steckt die Pacific Pearl der Reederei P&O Cruises Australia, die dann unter neuem Namen zum Flaggschiff von CMV wird und die bereits bestehende Flotte als fünfter Kreuzfahrt-Liner ergänzt. Bereits 1997 erstmals in Dienst gestellt, wurde die MS Columbus zuletzt im August 2015 umfassend erneuert. Im April 2017 soll nochmals eine Modernisierung erfolgen, ehe Passagiere ab dem kommenden Sommer die Weltmeere erkunden können.

Mit ihren 63.786 BRT, 32 Metern Breite und 274 Metern Länge bietet die mittelgroße MS Columbus ein ansprechendes Raum-/Passagier-Verhältnis mit ausreichend Raum für maximal 1.400 Passagiere, die in einer der 775 modern eingerichteten Kabinen nächtigen dürfen. Neben der klassischen Innen- oder Außenkabine mit Doppelbett stehen 150 Einzelkabinen zur Auswahl, um der zunehmenden Nachfrage von Alleinreisenden nachzukommen. Ebenso sind 64 De-luxe-Balkon-Kabinen und Junior-Suiten vorzufinden, die das gesteigerte Interesse an Balkonkabinen widerspiegeln. Kurzum – mit der MS Columbus präsentiert Transocean ein hervorragend konzipiertes Kreuzfahrtschiff für Hochseereisen, das ab London-Tilbury, Amsterdam und weiteren Häfen in Europa ablegen wird.

Schiffsdaten der MS Columbus

Reederei TransOcean
Flagge Bahamas
Baujahr/Renovierung 1997, 2003, 2010, 2015 komplett modernisiert & April 2017
Bordsprache Englisch, International
Tonnage
  1. 786 BRT
Länge / Breite / Tiefgang 247 m / 32 m / 8,20 m
Geschwindigkeit 16,5 Knoten
Decks / Passagierdecks 13 (davon Passagierdecks: 10)
Passagiere / Kabinen
  1. 1 400 Passagiere / 775 Kabinen inkl. 64 Balkon-Suiten
Rollstuhlgerechte Kabinen Vorhanden: 9
Spannung 220 V

 

Kabinentypen an Bord der MS Columbus

Die MS Columbus ist zu rund 80 Prozent mit Außenkabinen ausgestattet, die einen freien Meerblick bieten, einschließlich 64 Junior Suiten und De-luxe-Kabinen inklusive Balkon. Wer ohne Begleitung reist, bucht eine der 150 Innen- und Außenkabinen, die in verschiedenen Kategorien angeboten werden und speziell für die Einzelnutzung vorgesehen sind. Alle Kabinen zeichnen sich durch einen modernen Komfort sowie eine helle Möblierung aus und verfügen über ein modernes Duschbad mit Föhn, eine individuell regulierbare Klimaanlage, Minibar und Safe sowie ein Flachbildschirm-TV. Die Zweibettkabinen sind mit zwei Einzelbetten ausgestattet, die auch als Doppelbett arrangiert werden können.

Im Folgenden haben wir einen Überblick über die Kabinentypen zusammengestellt:

  • Zweibett-Kabinen innen vom Typ Standard, Standard Plus, Superior oder Premium (17,5 qm)
  • Zweibett-Kabinen außen vom Typ Standard, Standard Plus, Superior oder Premium (17,5 qm)
  • De-Luxe-Kabine mit Balkon (23,5 qm)
  • Junior Suite mit Balkon (34,5 qm)
  • Einzelkabinen innen vom Typ Standard und Superior (jeweils 13,5 qm, 15 qm oder 17,5 qm)
  • Einzelkabinen außen vom Typ Standard und Superior (jeweils 13,5 qm, 15 qm oder 17,5 qm)

Kulinarik, Unterhaltung und mehr

An Bord der MS Columbus dürfen sich Gäste auf ein hervorragendes kulinarisches Angebot mit internationaler Küche, Delikatessen und Spezialitäten der Reiseregion freuen, die in drei Restaurants, acht Lounge-Bars, zwei Spezialitätencafés und zwei Deck-Bars serviert werden. Für beste Unterhaltung ist bei aufregenden Shows in sechs verschiedenen Locations, darunter vor allem in der Haupt-Showlounge, oder beim Shopping auf den drei Decks des großen Atriums gesorgt. Auf dem Sonnendeck erwarten Sie nicht nur ausreichend Liegestühle und Sitzmöglichkeiten, sondern auch eine große Leinwand für Open-Air-Kinoabende. Wellness und Entspannung stehen im Spa-Bereich mit Fitnessraum, auf den klassischen Teak-Decks an Steuer- und Backbord und natürlich an den zwei großzügigen Pools auf dem Lido Deck im Mittelpunkt. Hinsichtlich des Dresscodes ist sportlich-legere Kleidung empfehlenswert.

Bordausstattung der MS Columbus im Überblick

  • 775 Kabinen inklusive 64 Junior Suiten und De-Luxe-Kabinen mit Balkon sowie 150 Einzelkabinen
  • 3 Restaurants, 2 Spezialitätencafés, 8 Lounge-Bars und 2 Deck-Bars
  • Bibliothek Lounge & Library
  • Bridge- und Kartenspielbereich
  • 2 beheizte Pools, davon 1 Pool mit Pool-Bar
  • Wellness-Bereich mit Haar-und Beauty-Salon sowie Fitnessraum
  • Nachtclub
  • Großleinwand
  • Palladium Show-Lounge
  • Internetcafé
  • Shopping-Galerie
  • Promenade
  • Kasino
  • Rezeption
  • Schiffsarzt

Fahrgebiete der MS Columbus

ms_columbus_norwegen_geirangerfjord
© Transocean Kreuzfahrten
Teilen
Kirsten Fähmel
Als ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin kennt sich Kirsten Fähmel auf den Meeren dieser Welt aus. Ob AIDA, TUI Cruises, Costa oder MSC - zu allen großen Kreuzfahrtveranstaltern auf dem Markt kann sie wertvolle Tipps geben. Für Ihre private Reisen zieht es sie regelmäßig an Bord eines AIDA-Schiffes - und dabei bevorzugt ins Mittelmeer oder den hohen Norden.

Kommentieren Sie den Artikel

*