Mit der BELLEVUE zur Bundesgartenschau

0
257
bundesgartenschau
© Noi Pattanan - shutterstock.com

Koblenz blüht auf: Mit der diesjährigen Bundesgartenschau präsentiert die Mittelrheinmetropole ein florales Erlebnis der Superlative. Hunderttausende Blumenzwiebeln und mehr als 300 Bäume wurden für die Ausstellung gepflanzt und tauchen die Stadt unter dem Motto „Koblenz verwandelt“ von heute bis Oktober in ein buntes Blumenmeer.

Flussfahrtschiff Bellevue von der Seite bei DämmerungWer schon die Anreise naturnah und in aller Ruhe genießen möchte, dem empfiehlt TransOcean eine Flusskreuzfahrt auf dem Rhein. An Bord der BELLEVUE können sich Kreuzfahrer auf den Besuch der Bundesgartenschau komfortabel und entspannt vorbereiten. Auf neun Reisen und zwei unterschiedlichen Routen steuert das Vier-Sterne-Flusskreuzfahrtschiff Koblenz an und bietet bereits vom Schiff aus eine tolle Aussicht auf das von Blumen umrahmte Kurfürstliche Schloss, das Deutsche Eck und die Festung Ehrenbreitstein. In Koblenz liegt die BELLEVUE einen halben bzw. einen ganzen Tag vor Anker und bietet so Hobby-Gärtnern reichlich Zeit, um die Bundesgartenschau zu besuchen.

Zurück an Bord bestaunen die maximal 194 Passagiere den malerischen Ausblick auf Burgen, Ruinen und den sagenumwobenen Loreley-Felsen. Das Panorama genießen die Gäste auf dem weitläufigen Sonnendeck oder direkt von ihren Kabinen aus: Auf dem Rhein- und Donau-Deck verfügen die Kabinen über bodentiefe Glasschiebefenster und französische Balkone. Die zum Patent angemeldete TwinCruiser-Technik ermöglicht dabei ein besonders vibrations- und geräuschfreies Fahrerlebnis. „Daher ist die Fahrt mit der BELLEVUE ein idealer Einstieg für alle, die noch nie Urlaub auf dem Wasser gemacht haben“, sagt TransOcean Geschäftsführer Norbert Becker.

Die achttägigen Reisen „Wunderbare Weinkultur“ und „Moselwein und Rheinromantik“ laden zum Träumen, Genießen und Staunen ein: Die BELLEVUE entdeckt Regionen, die bereits im 19. Jahrhundert Maler und Dichter in ihren Bann zog und als Schauplatz für Mythen und Legenden diente, ganz bequem vom Wasser aus. Besonders beliebte Ausflugsziele sind der höchste Kaltwasser-Geysir der Welt in Andernach oder die Weinbaugebiete in Rüdesheim, die ein unvergessliches Urlaubserlebnis auf dem Fluss versprechen.

Teilen
Daniela Huil
Die Büroleiterin der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale liebt Kreuzfahrten und kann bereits auf unzählige eigens erlebte Kreuzfahrten zurückblicken. Am liebsten genießt Daniela Huil das Kreuzfahrtleben an Bord der Wohlfühlflotte von TUI Cruises. Besonders in Erinnerung bleibt aber die Reise mit der MS Europa 2 von Singapur bis Rangun: "Eine traumhafte Mischung aus Luxus pur auf dem Schiff und unvergesslichen Eindrücken - von der Dynamik Kuala Lumpurs über die religiöse Vielfalt Ranguns bis hin zur Exotik Indiens."

Kommentieren Sie den Artikel

*