Mein Schiff Gäste spenden über 30.000 Euro für Pakistan

0
354
tui-cruises-mein-schiff
© TUI Cruises

Die Gäste des zweiten Rock-Liners von TUI Cruises spendeten fleißig: Bei einer Versteigerung zugunsten der Flutopfer-Hilfe für Pakistan kamen an Bord der Mein Schiff 1 gestern 30.370 Euro zusammen.

Für die Versteigerung stellte Udo Lindenberg eins seiner Likörelle zur Verfügung, das für 2.600 Euro über den Tisch ging. TUI Cruises spendete eine Familienkabine für die bereits fast ausgebuchte Jungfernreise der Mein Schiff 2 ab 15. Mai 2011 inklusive Karten für die Taufe in Hamburg. Dieser Preis wurde für 7.000 Euro ersteigert. Außerdem wechselten der handsignierte original Backstage-Pass des Panik-Rockers vom ersten Rock-Liner für 270 Euro sowie ein von allen Künstlern unterzeichnetes Rock-Liner Plakat für 500 Euro den Besitzer. Insgesamt kamen für diese Raritäten 10.370 Euro zusammen. Udo Lindenberg und TUI Cruises legten noch jeweils 10.000 Euro drauf. Die Spenden erhält die Organisation CARE, mit der TUI Cruises bereits in der Vergangenheit zusammengearbeitet hat.

„Ich stehe auf der Sonnenseite des Lebens, von daher ist es mir ein Anliegen, den Menschen in Pakistan zu helfen“, so Udo Lindenberg.

Teilen
Kirsten Fähmel
Als ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin kennt sich Kirsten Fähmel auf den Meeren dieser Welt aus. Ob AIDA, TUI Cruises, Costa oder MSC - zu allen großen Kreuzfahrtveranstaltern auf dem Markt kann sie wertvolle Tipps geben. Für Ihre private Reisen zieht es sie regelmäßig an Bord eines AIDA-Schiffes - und dabei bevorzugt ins Mittelmeer oder den hohen Norden.

Kommentieren Sie den Artikel

*