Mein Schiff 3 ab März 2013 buchbar

0
206
mein-schiff-3-frontansicht
© TUI Cruises GmbH

295 Meter lang, 36 Meter breit, 99.300 Bruttoregistertonnen, über 90.000 Arbeitsstunden, 2.000 Kilometer Kabel, 15 Decks – das sind die harten Fakten der neuen Mein Schiff 3, die im Mai 2014 in Dienst gestellt wird. Die Namensgebung folgt konsequent den beiden etablierten Wohlfühlschiffen.

90 Prozent der 1.250 Kabinen werden Außenkabinen, 82 Prozent der Kabinen Balkonkabinen sein. Ein weiteres Highlight auf der Mein Schiff 3 ist das Angebot einer besonderen Suitenkategorie: Exklusiv auf Deck 14 gelegen, verfügen die Suiten über ca. 68 qm Wohnfläche und eine Fensterhöhe bis zu 2,90 Metern. Auf der ersten Ebene befinden sich in offener Raumgestaltung ein in modernen hellen Farben gehaltener Wohn- und Schlafbereich sowie das Badezimmer. Über eine Treppe verbunden liegt auf zweiter Ebene, auf Deck 15, die eigene Dachterrasse mit Raum für das ganz private Sonnenbad oder den nächtlichen Blick auf den Sternenhimmel.

Anlässlich des Stahlschnitts gab CEO Richard Vogel jüngst auch grünes Licht für das vierte Schiff der Flotte, dessen Auslieferung für April 2015 geplant ist.

Teilen
Julia Korte
Kreuzfahrten sind Ihre Leidenschaft - egal ob auf dem Meer oder dem Fluss. Sie fasziniert diese Urlaubsform, da es die Möglichkeit gibt, innerhalb weniger Tage viele verschiedene Orte zu besuchen und dabei sein Hotelzimmer immer dabei zu haben. Einmal den Koffer auspacken und dann rundum genießen - das gefällt! Neben den großen Kreuzfahrt-Reedereien hat Julia Korte aber auch die "Nischenprodukte" für sich entdeckt - Hurtigruten steht dabei ganz oben auf der Liste.

Kommentieren Sie den Artikel

*