Mediterrane Sommerfreuden

0
333
mittelmeer-mediterrane-sommerfreuden
© Pawel Kazmierczak - shutterstock.com

Die Frühlingsblüher sind in Saft und Kraft, die Sonnenstrahlen werden intensiver – und schon schweifen die Gedanken in den Süden, wo der Frühling in Kürze bereits viel sommerhafter ist. Einige der vorgestellten Reisen, die über den ganzen Sommer angeboten werden, sind geradezu ideal für Familien.

Östliches Mittelmeer:

AIDAdiva

Ab/ Bis Antalya
Datum 03. – 10.05.2012
Ableger alle 14 Tage bis 25.10.2013
BRZ 69.203
Passagiere* 2.050
Personal 588
Baujahr 2007
Preis 949€ pro Person
Inkl. Flug ja

 

Antalya an der türkischen Riviera ist Start- und Zielpunkt dieser Kreuzfahrt, bei der sich eine Verlängerungswoche im Strandhotel fast schon aufdrängt. Nach einem Akklimatisierungstag auf See gleich zwei Tage Istanbul – ideal, um die angesagten Shoppingcenter in der Neustadt und die Basare, die Hagia Sophia und den Topkapi-Palast im alten Teil der Stadt zu besichtigen. Nach einem Seetag legt die AIDAdiva am Hafen von Piräus an – Zeit zum Eintauchen in die antike Kultur Athens mit Akropolis, Agora und antiker Stadtmauer. Tipp für Kunstliebhaber: das private Vorresmuseum mit einer modernen und folkloristischen Abteilung und einem staunenswerten Skulpturengarten. Auf Rhodos kann man sich einfach mal durch die Altstadtgassen treiben lassen, dem Großmeisterpalast und der Suleimann-Moschee einen Besuch abstatten und hier und da einen Kaffee trinken, bevor es am nächsten Tag wieder zurück geht.

MSC Divina

Ab/ Bis Venedig
Datum 04. – 11.05.2012
BRZ 137.936
Passagiere* 3.502
Personal 1.332
Baujahr 2012
Preis 499€ pro Person
Inkl. Flug nein

 

Das jüngste Familienmitglied von MSC wurde zu Ehren von Dauer-Taufpatin Sophia Loren unter dem Namen „Göttliche“ im Mai 2012 in Marseille getauft. Das Schiff bietet viel Unterhaltung mit Sportclub, Theater, Wellness, Einkaufszentrum und einem Entertainment-Center – alles im glamourösen Look von Jorio Design International. In der verträumten Lagunenstadt startet
die Kreuzfahrt nach Bari: Wie wäre es mit einer Stadtbesichtigung per Fahrradtaxi – oder Relaxen am Lido Sun Beach? Katakolon ist die Basis für einen Ausflug ins antike Olympia. Weiter geht es mit kulturellen Genüssen in Izmir mit der Möglichkeit zu Ausflügen nach Pergamon und Ephesus. Aber auch die Stadt selbst ist mit ihren schönen Boulevards eine Augen- und Shoppingweide. Nach einem Tag in Istanbul und einem Ausruhtag auf See fährt die Divina vor ihrer Rückfahrt nach Dubrovnik, deren sehenswerte Altstadt UNESCO Weltkulturerbe ist.

Mein Schiff 2

Ab/ Bis La Valetta
Datum 19. – 26.05.2013
Ableger im wöchentlichen Wechsel ins östl. und westl. Mittelmeer
BRZ 77.302
Passagiere* 1.912
Personal 780
Baujahr 1997 / renov. 2011
Preis 1.195€ pro Person
Inkl. Flug ja


Das zweite Wohlfühlschiff der TUI Cruises Flotte (s. auch Bericht auf S. 2) setzt auf ein sehr gutes Speisenangebot, ausgereiften Service sowie Wellness- und Sportmöglichkeiten. Mit dem Premium Alles Inklusive Paket, in dem fast alle Speisen und Getränke an Bord enthalten sind, bleiben die Nebenkosten erfrischend niedrig. Vom Basis-hafen La Valetta mit seiner sehenswerten Altstadt lassen sich prima Kreuzfahrten ins Westliche und ins Östliche Mittel-
meer starten – mit dem ersten Zielhafen Dubrovnik steht die Richtung dieser Reise fest. Kotor ist ebenso wie Dubrovnik UNESCO Weltkulturerbe, liegt an der gleichnamigen, berg-umrahmten Bucht. Nach einem Tag am Strand von Bari legt die Mein Schiff 2 an der grünen Insel Korfu an. Ein Seetag bringt die Reisenden zurück nach Malta.

Splendour of the Seas

Ab/ Bis Venedig
Datum 25.05. – 01.06.2013
BRZ 69.130
Passagiere* 1.802
Personal 720
Baujahr 1996
Preis 699€ pro Person
Inkl. Flug nein

Die Bordsprache auf der Splendour ist zwar Englisch, aber es gibt auch einen deutschsprachigen Gästeservice. Mit der Renovierung 2011 erhielt das Schiff neue Restaurants, Bars, ein Kabinen-Facelifting, neue Behandlungsräume im Wellness-Bereich und weitere Extras. Die 210.000 Einwohner zählende Stadt Split ist das erste Ziel der Reise. Ihre Wurzeln gehen auf den römische Kaiser Diokletian zurück, der an seinem Geburtsort um 300 einen Altersruhesitz errichten ließ. Noch heute ist der Diokletianpalast „die“ Sehenswürdigkeit, aber genauso charmant ist ein Spaziergang entlang der Uferpromenade Riva oder über die abzweigende Einkaufsmeile Marmontova Straße. Von Kusadasi aus führen wieder Ausflüge nach Ephesus, und auf Mykonos kann man den Anblick der legendären weißen Windmühlen genießen. Argostoli, Hauptstadt der ionischen Inseln, reizt mit seinen Bars und Restaurants am Hafen.

Westliches  Mittelmeer:

AIDAblu ab /bis Palma de Mallorca

Datum 10. – 20.05.2012
Ableger bis 17.10.2013 alle 10 Tage
BRZ 71.304
Passagiere* 2.192
Personal 609
Baujahr 2010
Preis 1.319€ pro Person
Inkl. Flug ja


Man sollte sich Zeit nehmen, um sich Palma de Mallorca mit seinen schönen Gassen in der Altstadt näher anzuschauen. Nach einem Seetag landet die Kussmund-Schönheit in La Goulette. Von dort aus sind es etwa 15 Kilometer bis ins Stadtzentrum von Tunis. Es macht Spaß, in der Altstadt in die zahlreichen Souks einzutauchen und um Taschen und Salatschüsseln zu feilschen. Dom, Normannenpalast und Katakomben gehören in Palermo zum Pflichtprogramm – inklusive echter Mumien. Oder man macht einen Ausflug zum Strand. Genau wie in Palermo kann man in Neapel zu Fuß ins Zentrum gehen. Alternativ legen Fähren nach Capri gleich nebenan ab. Und dann: Rom! Sixtinische Kapelle, Petersdom, Colosseum, Circus Maximus – beim Sightseeing muss man schnelle Augen haben. Livorno ist der Ausgangspunkt von Ausflügen zum schiefen Turm von Pisa. Mal ein anderer Ausflug auf Korsika? Die hübsche Hauptstadt Ajaccio lässt sich mit der Bimmelbahn erkunden. Die vorletzte Station, Barcelona, ist der Höhepunkt für alle Architektur- und Kunstfans – inklusive der eleganten Promenade, La Rambla.

MSC Splendida

Ab/ Bis Genua
Datum 11. – 18.05.2013
Ableger wöchentlich bis 09.11.2013
BRZ 137.936
Passagiere* 4.363
Personal 1.332
Baujahr 2010
Preis 399€ pro Person
Inkl. Flug nein


Lauter tolle Metropolen liegen auf der Route der MSC Splendida. Marseille, die zweitgrößte Stadt Frankreichs, besitzt einen pittoresken alten Hafen, dessen Restaurants zu einer stilechten Bouillabaisse einladen – wo, wenn nicht hier, soll sie schmecken?! In Barcelona sollte man sich unbedingt die Zeit nehmen, durch das Barri Gòtic mit seinen gotischen Fassaden und niedlichen Geschäften und Boutiquen zu bummeln. Legendär ist die Kirche Sagrada Familia von Antonio Gaudi, deren Grundstein 1882 gelegt wurde und deren Bau voraussichtlich 2026 abgeschlossen sein wird. In Valencia hat sich niemand Geringeres als Stararchitekt Santiago Callatrava mit einer ganzen Museumsstadt verewigt, der “Ciudad de las Artes y las Ciencias”. Außerdem steht hier das größte Aquarium der Welt. Ein Tag Urlaub auf See zum Ordnen der vielfältigen Impressionen – dann geht es durch italienische Gefilde – Palermo und Rom – zurück nach Genua. Übrigens sollte man Genua nicht unterschätzen: denn die Hafenstadt verfügt über sehenswerte historische Plätze und Paläste.

Mein Schiff 2

Ab/ Bis La Valetta
Datum 26.05. – 02.06.2013
Ableger wöchentlich Wechsel ins östl. und westl. Mittelmeer, auch als Kombireise
BRZ 77.302
Passagiere* 1.912
Personal 780
Baujahr 1997 / renov. 2011
Preis 1.195€ pro Person
Inkl. Flug ja


Und noch einmal die Mein Schiff 2! Wer genügend Zeit hat, sollte die westliche mit der östlichen Route verbinden. Zunächst führt ein langer Schlag zum mondänen Monte Carlo. Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch des Spielcasinos? Bei Abwesenheit der Fürstenfamilie – in der Regel zwischen Juni und September – stehen außerdem Teile des Palastes zur Besichtigung offen. Jeden Tag um 11:55 Uhr findet die Wachablösung statt. Pflanzenliebhaber kommen bei einem Besuch des über vier Hektar großen Fontvielle Parks oder des nahe gelegenen Princess Grace Gartens mit über 150 verschiedenen Rosensorten und insgesamt mehr als 4.000 Pflanzen auf ihre Kosten. Südlich bewegt sich die Mein Schiff 2 nach Korsika und für einen weiteren Tag nach Rom, gönnt ihren Gästen einen Seetag und legt schließlich im sizilianischen Catania an. Nicht umsonst fragte Goethe einst „Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühen“, denn die gibt es hier zu Hauf. Ebenso war der Dichter von den schönen Barockgebäuden der Stadt fasziniert. Der Ätna ist natürlich der „feurige“ Star der Insel.

Azamara Quest 

Ab/ Bis Nizza bis Lissabon
Datum 27.05. – 03.06.2013
BRZ 30.277
Passagiere* 694
Personal 408
Baujahr 2000 / renov. 2007
Preis 1.971 € pro Person
Inkl. Flug nein


Azamara mag nicht jedem Kreuzfahrer ein Begriff sein, aber für Kenner ist es das Synonym für Cluburlaub auf höchstem Niveau. Mit ihrer Größe eignet sie sich ideal, um auch kleinere Häfen anzulaufen. Luxuriös ausgestattet, bietet das Schiff seinen Gästen Butler-Service, ein ausgefeiltes Wellness-Angebot sowie eine exquisite Küche. An Bord werden Computerkurse, kulinarische Vorführungen und Weinverkostungen durchgeführt, Seminare zur persönlichen Weiterbildung und Ausflüge mit individueller Note offeriert. Nizza, der Ausgangspunkt der Reise, bietet sich ebenso für eine Altstadt-Erkundung wie für einen Besuch des Chagall- und Matisse-Museums an. In Barcelona wandelt man auf den Spuren von Pablo Picasso oder besucht die Cordoniu Sektkellerei mit einer Flamencovorstellung. In Valencia steht ein Besuch der Lladró Porzellanmanufaktur auf dem Programm. Lissabon bildet den krönenden Abschluss der Reise.

Teilen
Jacqueline Werzinger
Vor Ihrem Start bei der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale sammelte Jaqueline Werzinger Ihre ersten Kreuzfahrt-Eindrücke in der Zentrale von AIDA in Rostock. Kein Wunder also, dass sie Feuer und Flamme für die Schiffe mit dem Kussmund ist. Unzählige Reisen hat sie bereits persönlich an Bord dieser Schiffe verbracht und kennt so auch den ein oder anderen Geheimtipp für den Urlaub an Bord. Neben Ihrem Wissen im Hochseebereich entdeckt die ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin auch immer mehr die Faszination der Flusskreuzfahrten.

Kommentieren Sie den Artikel

*