Kreuzfahrtsaison im Kieler Hafen beendet

0
345
karte-von-kiel-deutschland
© Andrei Tudoran - shutterstock.com

Mit einem Anlauf der „AIDAcara“ endete am Mittwoch (12.10.) die Kieler Kreuzfahrtsaison für Hochseeschiffe.

Insgesamt wurde der Hafen in diesem Jahr 120-mal von neunzehn verschiedenen Luxuslinern angelaufen. 375.000 Passagiere gingen an oder von Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Gegenüber dem Vorjahr stieg die Zahl der Passagiere damit erneut um 10 % an. Dr. Dirk Claus, Geschäftsführer der SEEHAFEN KIEL GmbH & Co. KG: „Wir blicken auf eine erfolgreiche Saison. Obwohl die Zahl der Anläufe etwas geringer ausfiel als im Vorjahr, so stieg die Zahl der Passagiere weiter an. Der Trend zum Einsatz immer größerer Kreuzfahrtschiffe verstärkt sich auch in der Ostsee weiter.“

Die Durchschnittsgröße der Kiel anlaufenden Kreuzfahrtschiffe lag in 2011 erstmals bei 65.000 BRZ – und ist damit im Zeitraum von nur zehn Jahren um den Faktor 5 gestiegen. Dirk Claus: „Wir werden unsere Terminalkapazitäten der steigenden Nachfrage anpassen und zur Saison 2013 einen dritten Liegeplatz für große Kreuzfahrtschiffe in Kiel anbieten.“

Die Kieler Kreuzfahrtsaison 2011 kann als besonders facettenreich gekennzeichnet werden: Höhepunkt der diesjährigen Saison war die Taufe der „AIDAsol“ Anfang April, die von 50.000 begeisterten Zuschauern verfolgt wurde. Häufigste Gäste an der Kieler Förde waren die Schiffe der Reederei MSC, die 36-mal am Ostseekai festmachten. Größtes Schiff war die mit 114.500 BRZ vermessene „Costa Pacifica“, während die „Vistamar“ (7.500 BRZ) in diesem Jahr das kleinste unter den Hochseeschiffen war.

Für das kommende Jahr sind in Kiel bis dato 131 Anläufe von 24 verschiedenen Kreuzfahrtschiffen gemeldet. Dirk Claus: „Die steigende Anzahl der Kreuzfahrtschiffe ist ein erster Verdienst unserer Marketingaktivitäten gerade auch im Stop-over-Bereich.“ Die kommende Saison beginnt bereits am 31. März und wird bis Mitte Oktober andauern. Darüber hinaus wird erstmals ein Schiff Kiel während einer Adventskreuzfahrt im Dezember anlaufen. In 2012 freut sich Kiel gleich auf eine ganze Reihe Kreuzfahrtschiffe, die erstmals an der Förde zu Gast sein werden. Darunter ist auch die „Queen Elizabeth“, die ihre Kiel-Premiere am 24. Juli gibt. Zur Kieler Woche vom 16. – 24. Juni wird Kiel von zwölf Kreuzfahrtschiffen sowie dem eleganten Großsegler „Star Flyer“ besucht. Nach derzeitigem Anmeldungsstand wird es an sechs Terminen Dreifachanläufe von Kreuzfahrtschiffen in Kiel geben.

Teilen
Melanie Pigorsch
Seit vielen Jahren berät Melanie Pigorsch Ihre Kunden, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Seit ihrem Start in der Touristik schlägt Ihr Herz für Kreuzfahrten. Neben den am meisten nachgefragten Kreuzfahrten von AIDA und TUI Cruises, kennt sich Melanie Pigorsch auch bestens im Segment der internationalen Reedereien aus und ist dabei besonders angetan von den Schiffen von Cunard und Holland America.

Kommentieren Sie den Artikel

*