Wissenswertes über den Kreuzfahrthafen New York

0
9690
kreuzfahrthafen-new-york-manhattan
© cocozero - shutterstock.com

Der Kreuzfahrthafen New York ist in drei verschiedene Terminals beziehungsweise Häfen aufgeteilt. Dazu zählen der New York Passenger Ship Terminal in Manhattan an der Ostküste, der Brooklyn Cruise Terminal in New York City und der Cape Liberty Cruise Terminal für Kreuzfahrten in Bayonne, New Jersey. Ob Kreuzfahrten mit der Aida, der Norwegian oder mit der Carnival Cruises Line. Von allen Cruise Terminals sind die Skyline und die Freiheitsstatue zu sehen. Beim Einlaufen in den Kreuzfahrthafen New York durchqueren Sie die Lower New York Bay hin zu den Ankerplätzen, von denen Kreuzfahrten insbesondere zu den Bermudas, den Bahamas und Kanada ablegen.

Die klassische Atlantiküberquerung gehört zu den beliebtesten Reiserouten der Kreuzfahrt-Schiffe vom Kreuzfahrthafen New York. Der Kreuzfahrthafen New York in Manhattan sowie der in Brooklyn befinden Sie sich nahe des New Yorker Herzens. In nur wenigen Minuten erreichen Sie die schönsten Orte mit Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Parks. Der Kreuzfahrthafen New York Cape Liberty Cruise Port in Bayonne liegt auf einer Halbinsel und ist rund zehn Kilometer von New York entfernt. Erst im Jahre 2004 wurde dieser als Kreuzfahrthafen New York eröffnet. Zuvor war er ein Marinestützpunkt. 2003 wurde er von der Kreuzfahrtgesellschaft Royal Carribean International übernommen. Im Jahr zählt der Kreuzfahrthafen New York in Bayonne mehr als 350.000 Kreuzfahrt-Reisende. Damit ist er der zweitgrößte Kreuzfahrthafen an der amerikanischen Atlantikküste.

Kreuzfahrthafen New York – eine pulsierende Stadt erwartet Sie!

New York City ist an der Ostküste Nordamerikas gelegen und zählt mehr als acht Millionen Einwohner. New York weist insgesamt 18.5 Millionen Bürger auf. Die New Yorker Häfen gehören zu den wirtschaftlich wichtigsten Handelszonen der USA. New York wird jährlich von rund 50 Millionen Gästen besucht. Neben unzähligen Sehenswürdigkeiten finden Sie dort auch Hunderte von Galerien, rund 200 Museen und über 150 Theater vor. Etwa 18.000 Restaurants vom Fast Food über Fischspezialitäten bis hin zu Luxusspeisen finden Sie in New York Angebote aus fast allen Ländern der Welt. Faszinierend ist die Gemeinschaft unterschiedlichster Nationen, die in New York aufeinander trifft.

Rund die Hälfte der New Yorker Bevölkerung spricht ausschließlich Englisch. Spanisch ist als zweit verbreitetste Sprache hier zu finden. So besteht New York auch aus Stadtteilen, die Sie in eine andere Welt eintauchen lassen, wie beispielsweise China Town, Little Italy oder das Domizil vieler Lateinamerikaner, Brooklyn. Hier finden Sie überwiegend eine Bevölkerung mit Immigrationshintergrund, die Ihnen Eindrücke in ihre Kulturen bieten und Teil New Yorks geworden sind. Der Central Park in New York City gehört zu den größten Erholungsgebieten der USA und besticht durch ein reges Treiben. Hier sehen Sie die interessantesten Menschen von Jung bis Alt. New York besitzt zudem die höchste Quote an homosexuellen Bürgern, die jährlich brillante Veranstaltungen bieten.

westkueste-der-usa-skyline-abendaemmerung
© welcomia – shutterstock.com

Auf New Yorker Kreuzfahrten weltbekannte Sehenswürdigkeiten entdecken

Das wohl bekannteste Gebäude der Welt steht in Midtown New York: das Empire State Building, dessen beeindruckende Höhe Sie nicht versäumen sollten. Es befindet sich in der 350 5th Avenue, Ecke 34th Street und ist seit der Zerstörung des World Trade Centers mit 103 Etagen und einer Höhe von 381 Metern das höchste Gebäude der Weltstadt. In nur wenigen Minuten ist diese Sehenswürdigkeit von jedem Kreuzfahrthafen New York erreichbar. Der Times Square befindet sich an der Kreuzung der 7th Avenue und des weltberühmten Broadway, der mit einer Länge von 20 Kilometern zu den längsten Straßen von New York City gehört und der als Theaterviertel bekannt ist.

Ein unvergessliches Erlebnis bietet der Times Square bei Dunkelheit, wo Leuchtreklamen für ein einzigartiges Ambiente sorgen. Eines der Highlights ist der Brooklyn Bridge Park, nur wenige Minuten vom Kreuzfahrthafen New York in Brooklyn entfernt. Von hier aus können Sie von der Uferpromenade den unvergleichbaren Ausblick auf die Skyline von Manhattan haben. Der Park führt unter der Manhattan und Brooklyn Bridge her, die Sie im Norden des Brooklyn Bridge Parks finden. Der Park verfügt über eine Größe von vier Hektar Fläche und lädt zudem zum Entspannen auf den Liegewiesen ein, bietet Anlegestellen für Wassertaxis sowie zahlreiche Spiel- und Sportplätze. Ein Gang über die Brooklyn Bridge komplettiert dieses Highlight.

USA Kreuzfahrten - Aktuelle Angebote

mit MS Hamburg
 

02. Oktober 2017
41 Tage Montreal - Havanna
Kombireise
Kanada, USA, Kuba

ab € 5.899,-
Unverbindliche Buchungsanfrage
mit MS Hamburg
 

02. Oktober 2017
18 Tage Montreal - Montreal

Kanada, USA

ab € 4.999,-
Unverbindliche Buchungsanfrage
mit AIDAmar
 

14. Oktober 2017
18 Tage Hamburg - New York
Jetzt NEU:Vario-Preise
Deutschland, Frankreich, England, Spanien, Kanada, USA

ab € 1.549,-
Unverbindliche Buchungsanfrage
mit Mein Schiff 6
 

27. Oktober 2017
18 Tage Bayonne - Montego Bay
Jetzt NEU:Flex-Preise
USA,Bahamas,Dominikanische Republik,Jamaika

ab € 3.945,-
Unverbindliche Buchungsanfrage

MSC Divinaab 1.819,-20 Tage Von Miami, New York & den Bermudas nach Genua 14. März 2019
Teilen
Melanie Pigorsch
Seit vielen Jahren berät Melanie Pigorsch Ihre Kunden, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Seit ihrem Start in der Touristik schlägt Ihr Herz für Kreuzfahrten. Neben den am meisten nachgefragten Kreuzfahrten von AIDA und TUI Cruises, kennt sich Melanie Pigorsch auch bestens im Segment der internationalen Reedereien aus und ist dabei besonders angetan von den Schiffen von Cunard und Holland America.

Kommentieren Sie den Artikel

*