Kreuzfahrt Australien

0
274
kreuzfahrt-australien
© Wara1982 - shutterstock.com

Kreuzfahrt Australien – Sehenswürdigkeiten im Down Under

Haben Sie für Ihre nächste Kreuzfahrt Australien im Sinn? Ein Reiseziel, an das Kreuzfahrer oft nicht zuerst denken und dennoch haben die großen Reedereien selbstverständlich verschiedene Reisen im Programm, die Sie nach Down Under und in die Südsee entführen. Wenn Sie Australien komfortabel vom Schiff aus entdecken möchten, haben wir für Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten einmal zusammengefasst.

Sydney

Zu den faszinierenden Sehnsuchtszielen in Down Under, die Sie an Bord ansteuern, zählt natürlich die Millionenmetropole Sydney mit seiner weltberühmten Oper. Als wichtiges Handels-, Finanz- und Industriezentrum hat die größte Stadt Australiens einiges zu bieten, angefangen beim Port Jackson, dem weltweit größten Naturhafen, bis zu zahlreichen Museen und Galerien, der Altstadt The Rocks, diversen Shopping-Möglichkeiten und dem Vergnügungsviertel Kings Cross mit Bars, Pubs und Diskotheken. Highlight und berühmtes Wahrzeichen sind nicht zuletzt das muschelförmig erbaute Opernhaus und die Harbour Bridge. Der 305 Meter hohe Sydney Tower bietet eine herrliche Rundum-Aussicht auf City und Hafen.

Brisbane

Brisbane ist das wirtschaftliche, kulturelle und touristische Zentrum des Bundesstaates Queensland und wird von internationalen Besuchern als „sonnigste Metropole Australiens“ geschätzt, bedingt durch das subtropische Klima mit warmen Sommern und milden Wintern. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählen das Cultural Centre mit Galerien, Oper, Theatern und Museen, der Alma Zoo Park und die Pflegestation für Koalas im Daisy Hill Forrest. Reizvoll ist nicht zuletzt die herrliche Naturlandschaft, denn Brisbane liegt eingebettet zwischen dem Brisbane River und der Moreton Bay.

Cairns am Great Barrier Reef

Wer für seine Kreuzfahrt Australien als Reisegebiet gewählt hat, darf Cairns nicht verpassen. Das Freizeitangebot der Umgebung ist einfach zu verlockend, denn hier warten einzigartige Tauchgebiete des vor der Küste liegenden Great Barrier Reefs, paradiesische Palmenstrände und kristallklares Meer, das zum Schnorcheln einlädt. Das tropische Klima ist mit dem der Südsee vergleichbar. Sehenswert sind außerdem der Flecker Botanical Garden, das Regenwalddorf Kuranda, das Aboriginal Cultural Centre und der Mamu Rainforest Canopy Walkways im Wooroonooran Nationalpark.

kreuzfahrt-australien-fische-im-meer
©Willyam Bradberry – shutterstock.com

Airlie Beach

Nicht weit von Cairns entfernt liegt Airlie Beach, vor dessen Küste das Great Barrier Reef und die Whitsunday Islands liegen. Die charmante, kleine Stadt ist vor allem für ihr ungezwungenes Flair voller Lebenslust, den attraktiven Sandstrand mit diversen Wassersportmöglichkeiten und das junge Nachtleben an der Airlie Beach Road bekannt. Vom Nachbarort Shute Harbour aus geht es per Boot auf einen Tagesausflug zu den Whitsunday Islands.

Melbourne

Auch die zweitgrößte Stadt Australiens lockt mit zahlreichen Attraktionen wie dem Melbourne Museum, dem größten Museumskomplex des Landes, oder dem Künstlerviertel im Stadtteil Prahran, das mit Bars und Galerien, Boutiquen und Restaurants lockt. Das Stadtbild des Zentrums ist von einer Vielzahl an Hochhäusern und Bürokomplexen, abr auch durch bekannte Bauwerke wie die Saint Patrick’s Cathedral, das State Parliament House oder die Royal Exhibition Buildings geprägt.

Adelaide

Wenn auf Ihrer Kreuzfahrt Australien im Mittelpunkt der Reise steht, wird auch häufig die Küstenstadt Adelaide angesteuert. Die kulturell bedeutende Metropole wird aufgrund der jährlich stattfindenden Musik- und Kunst-Festivals auch als Festival City bezeichnet. Touristen zieht es meist in den Parkring mit seinen Wander- und Radwegen, diversen Sportplätzen und Freizeitangeboten oder in den Zoological Garden, in dem seltene Tierarten zu bestaunen sind.

Hobart/Tasmanien

Vor allem auf Kreuzfahrten, bei denen nicht nur Australien, sondern auch Neuseeland auf dem Programm steht, planen die Reedereien oftmals einen Zwischenstopp Hobart ein. Die Hauptstadt von Tasmanien, eine vor der Südküste Australiens gelegenen Insel, begeistert mit Museen, Kasino und Theater, einem botanischen Garten mit einzigartiger Pflanzenwelt und dem beliebten Wochenmarkt am Salamanca Place. Wer eine herrliche Aussicht auf die Stadt und das Meer genießen möchte, unternimmt einen Ausflug auf den Mount Wellington.

Great Ocean Road

Die Great Ocean Road ist zweifellos eine der spektakulärsten Küstenstraßen Australiens und lockt zwischen Port Campbell und Princetown mit den berühmten Zwölf Aposteln (Twelve Apostles). Die im Meer stehenden und bis zu 60 Meter hohen Kalkstein-Felsen werden beim Auf- und Untergehen der Sonne in ein faszinierendes Licht getaucht, sodass die Felsen in der Meeresbrandung leuchten – ein unvergleichliches Naturschauspiel, das Touristen immer wieder fasziniert.

Teilen
Thomas Rolf
Den Entdeckergeist hat Thomas Rolf vor vielen Jahren bei sich entdeckt. Schon in der Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann Anfang der 90er Jahre haben es ihm insbesondere Kreuzfahrten angetan. Heute ist er quasi ein wandelndes Lexikon, wenn es um Reisen auf dem Wasser geht. Der heutige Geschäftsführer der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale selbst favorisiert das Mittelmeer für seine persönliche Kreuzfahrten: Und dies aus ganz einfachen Gründen: "Es gibt viele traumhafte Orte zu entdecken und in zweieinhalb Stunden Flugzeit ist man auf dem Schiff."

Kommentieren Sie den Artikel

*