Kreuzfahrt Alaska

0
406
kreuzfahrt-alaska-kreuzfahrtschiff-vor-berg
© Allen.G - shutterstock.com

Auf einer Kreuzfahrt Alaskas Naturschönheiten bewundern

Vor allem bei Naturliebhabern sind Kreuzfahrten nach Alaska sehr beliebt. Zum einen gibt es hier wunderschöne, teils vollkommen unberührte Landschaften zu entdecken. Zum anderen sind hier so faszinierende Tierarten wie Braunbären, Wale und Adler beheimatet. Alaska ist zwar der flächenmäßig größte Bundesstaat der USA, doch es leben vergleichsweise wenige Menschen dort. Deswegen ist der Lebensraum hier sehr ursprünglich und bietet reichlich Gelegenheit zum Entspannen. Durch die Nähe Alaskas zu Kanada und dem Pazifischen Ozean bietet eine solche Kreuzfahrt viele Möglichkeiten für Ausflüge und Abstecher.

Was ist das Besondere an Kreuzfahrten nach Alaska?

Was eine Kreuzfahrt nach Alaska auszeichnet, ist die enge Naturverbundenheit der Region. Besucher entdecken hier Gebirgsketten, den Yukon River und die beeindruckende Küste am Nordpolarmeer. Außerdem ist Alaska für seine reiche und einzigartige Tierwelt bekannt. Gigantische Braunbären, riesige Wale, imposante Adler und großartige Elche sind hier gleichermaßen zu finden. Außerdem ist Alaska die Heimat des Weißkopfseeadlers, des Wappentiers der USA. Auf einer Kreuzfahrt nach Alaska werden die verschiedenen Küstenregionen angesteuert, es gibt aber auch immer Gelegenheit, ins Landesinnere vorzudringen. Sehr beliebt sind sogenannte Expeditionskreuzfahrten nach Alaska, bei denen die Teilnehmer an spannenden, geführten Landgängen teilnehmen können.

Welche Kreuzfahrten nach Alaska gibt es?

Kreuzfahrten nach Alaska beginnen oftmals in Seattle, Sewer und Vancouver. Von hier aus werden bedeutende Hafenstädte wie Skagway, Juneau und Ketchikan angesteuert. Die Mitreisenden verbringen entspannte Tage auf See mit allem Komfort und entdecken an den einzelnen Destinationen das wahre Wesen Alaskas. Einige Reisen setzen Schwerpunkte im Bereich der Tierwelt, während andere vor allem die Gletscher im Fokus haben. Außerdem werden bei einigen Reisen Abstecher nach Kanada oder zu anderen Regionen der USA gemacht.

luxus-kreuzfahrtschiff-auf-den-gewaessern-vor-alaska
© topseller – shutterstock.com

Viele Kreuzfahrtanbieter organisieren keine Reisen durch ganz Alaska, sondern beschränken sich auf eine spezielle Region. Hierzu gehören zum Beispiel die Nordwest Passage und die Südroute. Bei solchen Reisen werden besonders sehenswerte Orte Alaskas angesteuert und es gibt oftmals Übernachtungen in einem Hafen, sodass die Mitreisenden das Nachtleben einer Stadt miterleben können. Außerdem mach es einen Unterschied, zu welcher Jahreszeit die Kreuzfahrt nach Alaska stattfinden soll. Einige Anbieter haben Alaska im August im Angebot, während andere vor allem Reisen in den Wintermonaten anbieten. Nicht zuletzt gibt es sogenannte Expeditionskreuzfahrten. Diese umfassen neben komfortablem Reisen spannende Landgänge, bei denen das Innere Alaskas genau erkundet werden kann.

Vielfältige Erlebnismöglichkeiten auf einer Kreuzfahrt nach Alaska

Bei einer Alaska Kreuzfahrt gibt es an Bord der Kreuzfahrtschiffe ein abwechslungsreiches Bordprogramm mit Shows, Sportmöglichkeiten und Wellness. Doch auch an Land stehen Ihnen jede Menge Freizeitaktivitäten zur Verfügung. Viele Mitreisende entdecken hier das Schneeschuhwandern für sich oder gehen in Skagway mit einem Hundeschlitten auf Entdeckungsreise. Ein besonders einprägsames Erlebnis ist ein Spaziergang über den Mendenhall-Gletscher. Tierliebhaber können am sogenannten „Whale watching“ teilnehmen und die großartigen Säugetiere von einem speziellen Boot aus beobachten. Zu den einzigartigen Highlights einer Kreuzfahrt Alaska gehört zudem ein Besuch im Denali Nationalpark sowie an den umwerfenden Fjords der Region. Wer auf der Suche nach Entspannung ist, findet in den wunderschönen Berg- und Flussregionen sehr viel Ruhe und Erholung. Ebenso ist es möglich, die Alaska Kreuzfahrt zu einem Abenteuer werden zu lassen und beispielsweise am Wildwasser-Rafting teilzunehmen. Die Wildnis Alaskas lädt zum Wandern und Erkunden ein, kann aber auch ganz bequem vom Kreuzfahrtschiff aus bewundert werden.

Aktuell können leider keine Angebote dargestellt werden.

Alaska Kreuzfahrt - Aktuelle Angebote

mit MS Bremen
 

14. Juli 2017
17 Tage Nome - Vancouver

USA, Kanada

ab € 8.880,-
Unverbindliche Buchungsanfrage
mit MS Bremen
 

31. Juli 2017
17 Tage Vancouver - Nome

USA

ab € 8.880,-
Unverbindliche Buchungsanfrage
mit MS Bremen
 

17. August 2017
25 Tage Nome - Kangerlussuaq

USA, Kanada, Grönland

ab € 16.190,-
Unverbindliche Buchungsanfrage

Teilen
Thomas Rolf
Den Entdeckergeist hat Thomas Rolf vor vielen Jahren bei sich entdeckt. Schon in der Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann Anfang der 90er Jahre haben es ihm insbesondere Kreuzfahrten angetan. Heute ist er quasi ein wandelndes Lexikon, wenn es um Reisen auf dem Wasser geht. Der heutige Geschäftsführer der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale selbst favorisiert das Mittelmeer für seine persönliche Kreuzfahrten: Und dies aus ganz einfachen Gründen: "Es gibt viele traumhafte Orte zu entdecken und in zweieinhalb Stunden Flugzeit ist man auf dem Schiff."

Kommentieren Sie den Artikel

*