Jetzt auch Dialysereisen auf dem Fluss

0
386
doktorin-zeigt-ihre-dialysemaschine
© Dario Lo Presti - shutterstock.com

In der aktuellen Sommersaison bietet die Astor auf allen Kreuzfahrten mit Ausnahme der Grönland/Kanada-Route einen Dialyse-Service an. Ganz neu können Dialysepatienten jetzt auch Flussreisen von Transocean mit entsprechender medizinischer Betreuung buchen – auf 13 Reisen der Bellejour, die in diesem Jahr neu zur Flotte gestoßen ist.

Bis zu zwölf Patienten können bisher auf der Astor an vier modernen, schiffseigenen Dialysestationen im deutschsprachigen Bordhospital behandelt und von einem erfahrenen Arzt sowie Pflegefachpersonal betreut werden. Auf ausgewählten Reisen mit der Bellejour können bis zu zehn Gäste das Dialyseangebot nutzen – bei identischem Standard wie auf der Astor. Außerdem gibt es für Gäste, die Dialyse-Betreuung in Anspruch nehmen, attraktive Buchungsrabatte in Höhe von 10 Prozent auf den Passagepreis – auch für eine Begleitperson.

Teilen
Jacqueline Werzinger
Vor Ihrem Start bei der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale sammelte Jaqueline Werzinger Ihre ersten Kreuzfahrt-Eindrücke in der Zentrale von AIDA in Rostock. Kein Wunder also, dass sie Feuer und Flamme für die Schiffe mit dem Kussmund ist. Unzählige Reisen hat sie bereits persönlich an Bord dieser Schiffe verbracht und kennt so auch den ein oder anderen Geheimtipp für den Urlaub an Bord. Neben Ihrem Wissen im Hochseebereich entdeckt die ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin auch immer mehr die Faszination der Flusskreuzfahrten.

Kommentieren Sie den Artikel

*