Italienisches Staraufgebot bei Taufe der Costa Favolosa

0
334
costa-favolosa-seite
© Costa Crociere

Am 2. Juli tauft Costa Kreuzfahrten in Triest das 15. Schiff der Flotte – die Costa Favolosa. Nun steht auch die Taufpatin fest: Es ist die erfolgreiche italienische Schauspielerin Margareth Madè, bekannt durch ihre Rolle als Mannina im Film „Baarìa – Eine italienische Familiengeschichte“, der 2009 die 66. Filmfestspiele von Venedig eröffnete und 2010 in den österreichischen Kinos lief. Der Film wurde 2010 für die Oscar Awards sowie für den Golden Globe nominiert.

Madè – am 22. Juni 1982 unter dem bürgerlichen Namen Margareth Tamara Maccarone geboren – wird die traditionelle Zeremonie begleiten und zur Namensgebung eine Flasche „Aneri Prosecco“ am Bug der Costa Favolosa zerschellen lassen. „Margareth Madè und die Costa Favolosa haben die Elemente des typisch italienischen Stils gemein: Schönheit, Raffinesse und eine starke Persönlichkeit“, schwärmt Pier Luigi Foschi, Chairman und CEO von Costa Crociere: „Keine andere könnte diesen unverkennbaren Stil besser repräsentieren“.

„Tribute to beauty“

Die Feierlichkeiten mit spektakulärem Showprogramm finden auf der Piazza Unità d’Italia in Triest unter dem Motto „Tribute to Beauty“ statt. Als Special Guests haben sich der italienische Komponist und Pianist Ludovico Einaudi, Alessandro Rossi, Schauspieler und Synchronsprecher, sowie das Ballett-Ensemble der Tanzakademie der Mailänder Oper „Teatro alla Scala“, angekündigt. Durch den Abend führt die Journalistin und TV-Moderatorin Cristina Parodi. Krönender Abschluss der glamourösen Zeremonie wird ein beeindruckendes Feuerwerk über dem Hafen von Triest sein. Bereits am 4. Juli startet die Costa Favolosa ab Venedig zu ihrer Jungfernfahrt. Sie führt Schiff und Gäste während der dreitägigen Reise über Dubrovnik (Kroatien) sowie Koper (Slowenien) wieder zurück nach Venedig.

Europas führende Kreuzfahrtreederei schafft mit der Costa Favolosa ein Schiff der Superlative: Bei einer Bruttoraumzahl von 114.500 verfügt es über Platz für bis zu 3.800 Passagiere. Damit ist es das größte unter italienischer Flagge fahrende Kreuzfahrtschiff. Die Costa Favolosa steht für Schönheit, Stil und außergewöhnliches Design.

Teilen
Melanie Pigorsch
Seit vielen Jahren berät Melanie Pigorsch Ihre Kunden, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Seit ihrem Start in der Touristik schlägt Ihr Herz für Kreuzfahrten. Neben den am meisten nachgefragten Kreuzfahrten von AIDA und TUI Cruises, kennt sich Melanie Pigorsch auch bestens im Segment der internationalen Reedereien aus und ist dabei besonders angetan von den Schiffen von Cunard und Holland America.

Kommentieren Sie den Artikel

*