Hochzeiten auf Kreuzfahrten

0
339
hochzeiten auf kreuzfahrten paar am strand

Traumhochzeit auf hoher See – viele Kreuzfahrtfans träumen von einer Trauung auf dem Kreuzfahrtschiff, um ihre Heirat zu einem besonders außergewöhnlichen Erlebnis zu machen. Klar, kaum ein anderer Ort bietet sich derart an, um den schönsten Tag im Leben wahrhaft unvergesslich werden zu lassen. Sei es während einer Kreuzfahrt im Mittelmeer oder in der Karibik, die Hochzeit an Bord findet vor einer traumhaften Urlaubskulisse statt. Die führenden Kreuzfahrtgesellschaften haben die Wünsche ihrer Gäste natürlich im Blick und das Thema Hochzeiten auf Kreuzfahrten längst aufgegriffen. Rund um das Heiraten auf See bieten die renommierten Reedereien meist nicht nur ein spezielles Hochzeitspaket mit Trauung, sondern auch Kreuzfahrtangebote für die Flitterwochen oder die Erneuerung des Eheversprechens an. Wir haben alles Wissenswerte für Hochzeiten auf dem Kreuzfahrtschiff zusammengefasst und nehmen die Heiratsmöglichkeiten bei AIDA, TUI Cruises und Co näher unter die Lupe.

Rechtliche Voraussetzungen

Grundsätzlich muss nach deutschem Recht eine Trauung an Land durch einen Standesbeamten durchgeführt werden. Darüber hinaus können deutsche Staatsangehörige im Ausland heiraten und die Eheschließung nachher in Deutschland anerkennen lassen. Wenn nicht an Land in einem Hafen, sondern auf hoher See geheiratet werden und die Hochzeit auf dem Kreuzfahrtschiff nicht nur eine symbolhafte Zeremonie, sondern auch eine Eheschließung mit rechtkräftiger Gültigkeit sein soll, müssen bestimmte rechtliche Voraussetzungen gegeben sein. Einschränkungen bestehen dahin gehend, ob der Kapitän den Standesbeamten an Land ersetzen und das Paar überhaupt rechtskräftig trauen darf. Je nachdem, unter welcher Flagge das Kreuzfahrtschiff fährt, machen dies die Gesetzte des jeweiligen Staates möglich oder nicht.

So kann an Bord rechtsgültig geheiratet werden, wenn es sich um ein Schiff unter der Flagge Maltas, der Bermudas oder der Bahamas handelt. Zur Verdeutlichung betrachten wir die Hochzeit auf einem Kreuzfahrtschiff unter der Flagge Maltas einmal näher. Das maltesische Recht sieht vor, dass ein Kapitän als Standesbeamter tätig werden und eine rechtgültige Eheschließung durchführen darf, wenn das Kreuzfahrtschiff zum Zeitpunkt der Trauung in internationalen Gewässern fährt. Es muss sich also mindestens zwölf Seemeilen vor der nächstgelegenen Küste befinden. Die nach maltesischem Recht geschlossene Ehe hat in Deutschland sofort Rechtsgültigkeit, da Malta Mitglied der Europäischen Union ist. Nicht zu vergessen sind die entsprechenden Dokumente, die Paare auch bei einer Hochzeit auf hoher See benötigen. Wie in Deutschland sind dies ein gültiger Personalausweis oder Reisepass und die Geburtsurkunde. Geschiedene oder verwitwete Heiratswillige benötigen außerdem eine Abschrift aus dem Eheregister hinsichtlich der letzten Ehe, das Scheidungsurteil oder die Sterbeurkunde. Bei der Trauung müssen zwei Trauzeugen anwesend sein.

Dieselbe Möglichkeit, auf hoher See rechtskräftig zu heiraten, besteht auf Kreuzfahrtschiffen, die unter der Flagge der Bermudas fahren. Auch in diesem Fall darf der Kapitän als Standesbeamter fungieren, wenn sich das Schiff in internationalen Gewässern befindet. Die Anerkennung der Ehe ist in Deutschland problemlos möglich, da die Bermudas zum britischen Überseegebiet gehören und daher unter der Hoheit Großbritanniens stehen. Findet die Hochzeit auf einem Schiff unter der Flagge der Bahamas statt, muss bedacht werden, dass die Ehe nicht sofort rechtgültig und die Anerkennung in Deutschland meist etwas komplizierter ist.

Heiraten auf den Kreuzfahrtschiffen der führenden Reedereien

Die führenden Reedereien haben ihr Hochzeitsangebot an Bord in den letzten Jahren weiter ausgebaut, um der gesteigerten Nachfrage nach Trauungen auf dem Kreuzfahrtschiff gerecht zu werden. Während auf einigen Schiffen nur symbolhafte Hochzeitszeremonien möglich sind, kann auf anderen eine rechtskräftige Eheschließung durch den Kapitän erfolgen. Einige Kreuzfahrtgesellschaften bieten die Trauung an Land in einem Zwischenhafen der Route an, bei anderen ist das Heiraten auf einer Kreuzfahrt nicht möglich.

TUI Cruises

hochzeiten auf kreuzfahrten tui cruises mein schiff1und2
TUI Cruises

An Bord der Wohlfühlschiffe von TUI Cruises werden individuelle Hochzeitsarrangements mit einer rechtsgültigen Trauung auf See angeboten, die in deutscher Sprache stattfindet. Die Kapitäne der Mein Schiff-Flotte dürfen Eheschließungen in internationalen Gewässern nach maltesischem Eherecht durchführen, die später in Deutschland anerkannt werden, da die Schiffe unter der Flagge Maltas fahren. Der Heirat an Bord steht also in rechtlicher Hinsicht nichts im Weg. Zu beachten ist allerdings, dass zwei volljährige Trauzeugen anwesend sein müssen. Diese werden bei Bedarf von TUI Cruises gestellt. Neben der Trauung können weitere Arrangements für die anschließende Feier oder ein Fotoshooting gebucht werden. Darüber hinaus sind bei TUI Cruises auch Hochzeiten an Land möglich, die in einem Zwischenhafen der Route stattfinden. Die Trauung erfolgt dann durch einen Standesbeamten vor Ort in der Landessprache und entspricht den gesetzlichen Regelungen des jeweiligen Landes. Als Heiratsort kommen mehrere italienische Hafenstädte am Mittelmeer, Valletta auf Malta, drei portugiesische Häfen und mehrere Städte in der Karibik infrage.

AIDA

Auf den AIDA-Schiffen werden keine Eheschließungen auf hoher See, sondern nur an Land an zehn verschiedenen Orten durchgeführt. Die rechtsgültigen Trauungen erfolgen an Bord während der Liegezeiten im Hafen, auf der AIDAvita und der AIDAaura beispielsweise in der Hemingway Lounge auf einem der Oberdecks. In feierlicher Atmosphäre mit geschmackvoller Dekoration finden neben dem Brautpaar, den zwei Trauzeugen und dem Standesbeamten bis zu zehn Gäste Platz. An Bord der AIDAblu, AIDAbella, AIDAsol, AIDAdiva und AIDAluna besteht die Möglichkeit, sich in der Zen Lounge das Ja-Wort zu geben. Als Hochzeitsziel für die Trauung an Bord stehen zehn Häfen in den schönsten Destinationen weltweit zur Auswahl, darunter in der Karibik, am Mittelmeer, in Abu Dhabi und Dubai oder in Mexiko und Venezuela. Die speziellen Hochzeitsarrangements werden von der AIDA-Hochzeitsagentur betreut und können nach individueller Planung auch das Styling oder ein anschließendes Gala-Dinner umfassen.

MSC Kreuzfahrten

hochzeiten auf kreuzfahrten msc armonia
MSC Kreuzfahrten

Auf einer MSC Kreuzfahrt sind Zeremonien an Bord mit einer symbolischen Hochzeitsfeier möglich, die von dem MSC Hochzeitsplaner organisiert und betreut werden. Dieser ist auf dem Schiff sowie zur Planung im Vorfeld über Ihr Astoria-Reisebüro erreichbar. Angeboten werden drei verschiedene Pakete, darunter das Silber-Paket mit einer Zeremonie in Gegenwart der Schiffsoffiziere in einer exklusiven und dekorierten Lounge, einer symbolischen Hochzeitsurkunde, Hochzeitstorte und Sekt. Wer sich für das Hochzeitspaket Gold oder Platinum entscheidet, darf sich darüber hinaus auf einen Fotoservice und eine umfassendere kulinarische Verpflegung freuen. Die an Bord durchgeführten Zeremonien sind ausschließlich symbolisch und haben keine rechtliche Gültigkeit.

Hapag-Lloyd

Hapag-Lloyd bietet Hochzeiten an Bord der MS Europa 2 in Form von rechtsgültigen Trauungen auf See an. Ebenso wie bei TUI Cruises ist der Kapitän offiziell autorisiert, Eheschließungen nach maltesischem Eherecht vorzunehmen, die in Deutschland anerkannt werden. Die Trauung erfolgt in deutscher Sprache und macht die Anwesenheit von zwei Trauzeugen sowie die Buchung des Hochzeits-Basispakets erforderlich. Dieses umfasst die rechtsgültige Eheschließung im Belvedere mit einer feierlichen Zeremonie, Dekoration und Blumen, den anschließenden Champagner-Empfang, die Hochzeitstorte und ein Hochzeitsessen für das Brautpaar und seine Gäste. Die Hochzeit auf See ist auf verschiedenen Kreuzfahrten in den schönsten Fahrgebieten weltweit möglich, unter anderem auf den Seereisen im Mittelmeer oder auf der Nordsee, auf Kanaren-Kreuzfahrten oder während einer Traumreise zu den Malediven.

Weitere Reedereien, bei denen eine Hochzeit an Bord möglich ist

  • Rechtlich bindende Eheschließung nach maltesischem Recht: Sea Cloud Cruises an Bord der Sea Cloud und der Sea Cloud II, Celebrity Cruises und Azamara Cruises
  • Eheschließung auf Schiffen unter der Flagge der Bermudas: Cunard Line, Princess Cruises, P&O Cruises
  • Eheschließung auf Schiffen unter der Flagge der Bahamas: Royal Caribbean International, Norwegian Cruise Line

Die Hochzeit auf See und ihre Kosten

Paare, die an Bord rechtskräftig heiraten oder eine Hochzeitszeremonie feiern möchten, müssen bei allen Reedereien ein spezielles Hochzeitspaket buchen. Die Kosten für dieses Arrangement mit Eheschließung und Feierlichkeiten fallen zusätzlich zum Reisepreis für die Kreuzfahrt an. Daher muss mit Extra-Kosten von mindestens 1.500 Euro gerechnet werden, meist sogar mehr. Je nachdem, um welches Schiff es sich handelt, wie groß die Hochzeitsgesellschaft ist und welche zusätzlichen Leistungen gebucht werden, die nicht inklusive sind, kommen schnell mehrere Tausend Euro zusammen. Im Gegenzug ist heiratswilligen Paaren ebenso eine traumhafte Location wie eine persönliche Betreuung durch die Crew garantiert. An Bord wird in der Regel an alles gedacht, was für den schönsten Tag im Leben nicht fehlen darf, angefangen beim Blumenschmuck über die musikalische Untermalung bis zum Champagner-Frühstück am Morgen nach der Hochzeitsnacht.

Teilen
Jacqueline Werzinger
Vor Ihrem Start bei der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale sammelte Jaqueline Werzinger Ihre ersten Kreuzfahrt-Eindrücke in der Zentrale von AIDA in Rostock. Kein Wunder also, dass sie Feuer und Flamme für die Schiffe mit dem Kussmund ist. Unzählige Reisen hat sie bereits persönlich an Bord dieser Schiffe verbracht und kennt so auch den ein oder anderen Geheimtipp für den Urlaub an Bord. Neben Ihrem Wissen im Hochseebereich entdeckt die ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin auch immer mehr die Faszination der Flusskreuzfahrten.

Kommentieren Sie den Artikel

*