Heute lange Nacht der Kreuzfahrt im TV bei Phoenix: Sehnsuchtsrouten…

1
497
ms-albatros-seitenansicht
© Phoenix Reisen

Unter dem Motto „Sehnsuchtrsrouten“ präsentiert der Fernsehsender Phoenix heute eine lange Nacht der Kreuzfahrt: Im Fokus sind Südamerika, Asien und der Orient. Das Programm startet um 00:45 Uhr und endet um 05:15. Tipp: Eine große Kanne Kaffee kochen! Hier der Programmablauf…

00:45 Sehnsuchtsrouten 1/2: Kreuzfahrt um Kap Hoorn

Auf nach Feuerland Film von Steffen Schneider, Till Lehmann, ZDF/2008 Es ist eine Reise mitten in die faszinierende Natur Südamerikas. Zu schneebedeckten Gletschern und tosenden Wasserfällen, zu gewaltigen Fjorden und traumhaften Stränden – und zum legendären Kap Hoorn. Eine „Sehnsuchtsroute“, die nicht nur moderne Globetrotter begeistert, schon der berühmte Entdecker Magellan hat hier seine Spuren hinterlassen. Der erste Teil der Reise führt von Valparaiso nach Puerto Montt, dann zur atemberaubenden Gletscherlandschaft bei Puerto Chacabuco und weiter in die Magellanstraße bis nach Punta Arenas.

01:30 Sehnsuchtsrouten 2/2: Kreuzfahrt um Kap Hoorn

Auf nach Montevideo Film von Steffen Schneider, Till Lehmann, ZDF/2008 Weiter geht es auf der Sehnsuchtsroute zum Kap der Stürme. Der zweite Teil der Reiseroute führt von Punta Arenas nach Kap Hoorn und dann geht es weiter über die Falkland-Inseln bis nach Montevideo. Mit dem Kreuzfahrtschiff geht es entlang der Sehnsuchtsroute durch die Magellanstraße, immer auf Tuchfühlung mit großer Seefahrtsgeschichte.

 

02:15 Sehnsuchtsrouten – Kreuzfahrt im Reich der Drachen 1/2: Von Hong Kong bis Saigon

Film von Frank Breidert, Helen Wild, Berthold Baule, ZDF/2008 Die Reise mit dem 5-Sterne-Luxusschiff „MS Deutschland“ führt ins Herz Asiens – zu den interessantesten Metropolen der Welt: Hongkong, Hanoi, Saigon, Phnom Penh, Singapur, Shanghai. Eine Schifffahrt zwischen Geschichte und Moderne, Kultur und Erleben, himmlischen Palästen und sagenumwobenen Drachen. Es ist der Gegensatz, der diese Reise prägt.

03:00 Sehnsuchtsrouten – Kreuzfahrt im Reich der Drachen 2/2: Von Saigon nach Shanghai

Film von Frank Breidert, Helen Wild, Berthold Baule, ZDF/2008 Der zweite Teil der „Kreuzfahrt im Reich der Drachen“ führt zu den pulsierenden Metropolen, sagenumwobenen Küstenstrichen und himmlischen Palästen Südostasiens. Die Schiffsroute startet in Saigon und geht entlang der Küste Kambodschas bis zum Stadtstaat Singapur. Sie endet in der „Stadt über dem Meer“, der chinesischen Metropole Shanghai.

Mehr Asien-Kreuzfahrten hier: http://bit.ly/bw3Twv

 

03:45 Sehnsuchtsrouten – Kreuzfahrt ins Morgenland 1/2: Von Ägypten ins Reich der Königin von Saba

Film von Thomas Hies, Daniela Hoyer, ZDF/2008 Es ist eine Reise ins Reich von 1001 Nacht: die 14tägige Kreuzfahrt rund um die arabische Halbinsel mit den Stationen Ägypten, Jordanien, Jemen, Oman, Abu Dhabi und Dubai. Der Orient lockt mit seinen Scheichtümern und Königreichen, den Zeugnissen einer Jahrtausende alten Kultur und atemberaubenden Landschaften. Zugleich verkörpert die arabische Halbinsel einen Kontrast zwischen Tradition und Moderne wie kaum eine andere Region der Erde.

04:30 Sehnsuchtsrouten – Kreuzfahrt ins Morgenland 2/2: Kurs auf die Schatzkammer Arabiens

Film von Thomas Hies, Daniela Hoyer, ZDF/2008 Die zweite Etappe auf dem Kreuzfahrtschiff „MS Astor“ führt in den Oman, nach Dubai und Abu Dhabi. Das Schiff steuert nun jenen Teil von Arabien an, der wegen seiner technischen und architektonischen Fortschrittlichkeit gern als „Über-Morgenland“ betitelt wird.

Mehr Orient-Kreuzfahrten hier: http://bit.ly/bjAKwl

Teilen
Thomas Rolf
Den Entdeckergeist hat Thomas Rolf vor vielen Jahren bei sich entdeckt. Schon in der Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann Anfang der 90er Jahre haben es ihm insbesondere Kreuzfahrten angetan. Heute ist er quasi ein wandelndes Lexikon, wenn es um Reisen auf dem Wasser geht. Der heutige Geschäftsführer der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale selbst favorisiert das Mittelmeer für seine persönliche Kreuzfahrten: Und dies aus ganz einfachen Gründen: "Es gibt viele traumhafte Orte zu entdecken und in zweieinhalb Stunden Flugzeit ist man auf dem Schiff."

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

*